1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Vergleichstest: Neun Farblaser für Einsteiger
deen

Vergleichstest: Neun Farblaser für Einsteiger: Bunte Gesellschaft

Seite « Erste« vorherigenächste »

Druckerchannel vergleicht neun Farblaserdrucker im Preissegment zwischen 250 und 500 Euro (Empfehlungen der Hersteller). Die Preistendenz ist fallend. Warum also einen Tintendrucker kaufen, wenn ein Farblaser kaum mehr kostet?

Im Vergleichstest: NeunFarblaser für Einsteiger

In diesem Vergleichstest befinden sich insgesamt neun Geräte. Vier von diesen hat Druckerchannel bereits getestet - Sie finden zu diesen Geräten also jeweils ausführliche Einzeltests, wenn Sie noch mehr über diese Drucker wissen wollen.

Bereits getestete Modelle

Neu dabei sind die folgenden fünf Farblaser:

Was alle neun Farblaser in den Bereichen Druckgeschwindigkeit, -qualität und -kosten leisten, ist auf den folgenden Seiten beschrieben.

Entscheidungshilfen

Bei der Masse der Angebote fällt die Auswahl schwer. Druckerchannel hilft bei der Suche nach dem geeignetsten Gerät weiter:

Druckerchannel-Fazit

Eindeutiger Testsieger nach Punkten ist der HP Color Laserjet 2700. Er bietet eine gute Mischung aus geringen Druckkosten, hoher Geschwindigkeit und guter Qualität und basiert auf dem fast doppelt so teuren HP Color Laserjet 3000, der im Druckerchannel-Test gut abgeschnitten hat. Mehr dazu auf Seite 16.

Ist ein schneller Drucker erforderlich, kommt der Lexmark C530dn ins Spiel, der zusätzlich noch über Netzwerkfähigkeit und eine automatische Duplexeinheit verfügt, damit aber auch der teuerste im Testfeld ist.

Wer einen Drucker sucht, der optisch etwas her machen soll, ist beim Dell 1320c gut aufgehoben. Der Würfel aus Silber und Schwarz ist einfach zu bedienen und preiswert als Netzwerkdrucker aufzurüsten. Außerdem halten sich die Druckkosten für einen Einsteiger-Farblaser in Grenzen.

Wer nur auf den Anschaffungspreis schielt, der nimmt den Samsung CLP-300, gelegentlich schon für 170 Euro im Markt erhältlich, erkauft sich das aber mit langsamem Farb- und schlechtem Textdruck.

Und wer Banner bis 1,2 Meter Länge drucken will, der kommt um den Oki C3300n nicht herum.

02.12.07 10:47 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Bunte Gesellschaft
2Die wichtigsten technischen Daten auf einen Blick
3Das Papierhandling
4Bedienfelder, Displays
5Schnittstellen, Duplexfähigkeit
6Das Verbrauchsmaterial
7Die Druckkosten
8Die Qualität beim Farbdruck Teil I
9Die Qualität beim Farbdruck Teil II
10Die Qualität beim Farbdruck Teil III
11Das Tempo beim Farbdruck
12Die Qualität beim Grafikdruck
13Das Tempo beim Grafikdruck
14Die Qualität beim Textdruck
15Das Tempo beim Textdruck
16Druckerchannel-Kommentar: Überraschungseier
Technische Daten & Testergebnisse

310 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:04
07:32
07:30
07:29
02:06
AW #1: MG8150Gast_49468
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen