1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: Kyocera FS-720

Lesertest: Kyocera FS-720: Der Kyocera FS-720 - Der Home-Drucker

Hinweis: Für in dieser News vorgestellten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Drei preiswerte Einsteigerlaser" (Aug. 2005) verfügbar.

Heute möchte ich über mein neu gekauften Drucker erzählen. Ich habe den Drucker vor 8 Tagen im Internet gekauft. UPDATE!: Als der Drucker ca. 7 Tage alt war, und ich ihn anschalten wollte, kam ein lautes, komisches Geräusch. Ich habe die Garantie bereits eingelöst.

Das Auspacken

Ja, da stand er also, der Kyocera. Nun ging es ans auspacken. Man hebt den Drucker aus dem Karton. Dann öffnet man die obere Abdeckung, packt den Toner aus, schüttelt ihn ein paar mal hin und her und drückt den Toner in den Schacht. Dafür benötigt man allerdings ordentlich Druck. Als nächstes öffnet man die Papierschublade und füllt sie mit maximal 250 Blatt. Nun steckt man den Netzstecker in die Steckdose und schaltet den Kyo an. Jetzt braucht der Drucker 15min, um die Entwicklereinheit mit Toner zu füllen (In der Zeit kann man schon mal den Treiber installieren). Das riecht in den ersten Minuten schon sehr merkwürdig. Die 15min braucht der Drucker allerdings nur das erste einschalten.

Den Treiber installieren

Jetzt muss man, (solange der Drucker die Entwicklereineit füllt) den Treiber installieren. Dazu muss man den Drucker an den PC anschließen und den PC starten. Nun erkennt Windows den Drucker. Das muss man allerding abbrechen. Dann legt man die Install-CD ein und startet die Installation.

Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit liegt ungefähr im Mittelfeld. Mit 16 ppm (Pages pro minute {Seiten pro Minute}) ist er nicht überragend schnell, aber auch nicht sehr langsam. Denn es gibt noch andere Kyocera-Drucker mit ca. 51ppm. Vom klick am Computer bis zum Ende des Drucks liegen etwa 10-12 sekunden. Bis er die Druckdaten erstmal verarbeitet hat, sind schonmal 6-7 sec vergangen.


Toner

Der Toner, bzw. die Seitenpreise sind sehr billig. Es gibt den passenden Toner in zwei größen: - TK-110 Das ist der "große" Toner. Preis: 85€ und Seitenleistung: 6000 - TK-110E Das ist der "kleine" Toner. Preis: 40€ und Seitenleistung: 2000 Übrigens: Das "E" bei TK-110E heißt soviel wie "eco".

Fazit

Der Kyocera ist ein sehr günstiger Drucker mit sehr günstigen Seitenpreisen (1-2ct). Der Drucker ist besonder geeignet fürs kleine Büro oder einfach für Zuhause. Pro: - Papierkassette - Niedrige Seitenpreise - Wenig Ozon-Abgabe Kontra: - Riecht aber trotzdem nach Toner - Papierkassette etwas hakelik. - Treiber etwas gewöhnungsbedürftig

10.02.07 10:49 (letzte Änderung)
Technische Daten

32 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:58
19:41
19:19
18:07
14:26
23:00
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 709,00 €1 Kyocera Ecosys M6630cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 519,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 648,00 €1 Kyocera Ecosys M6230cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen