1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Canon Pixma Pro9000 und Pro9500

Canon Pixma Pro9000 und Pro9500: Zwei Pixma-A3-Profis

von florian Heise

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist ein Nachfolger " Canon Pixma Pro9000 Mark II und Pro9500 Mark II" verfügbar.

Der Canon i9950 erhält zwei Nachfolgemodelle, die Pixma Pro9000 und Pixma Pro9500 heißen. Beide Modelle drucken wie der Vorgänger bis zum Überformat A3+. Die Geräte verfügen über zwei Papierzuführungen: Einen normalen Schacht für bis zu 150 Blatt und einen Einzelblatteinzug. Bei letzterem wird das Papier von vorne in den Drucker eingelegt. Der Pixma zieht es dann gerade nach hinten durch und gibt es bedruckt vorne wieder aus. Diese gerade Zufuhr erlaubt es, Papiere bis zu einer Dicke von 1,2 Millimeter zu bedrucken.


Weil beide Geräte groß und schwer sind - sie wiegen jeweils über 13 Kilogramm - haben sie an der Rückseite Rollen, damit sich der Drucker einfacher auf dem Schreibtisch verschieben lässt.


Die Verbrauchsmaterialien

Der rund 600 Euro teure Pixma Pro9000 arbeitet mit den CLI-Tintenpatronen, wie sie auch in den Druckern Canon Pixma iP4200, Canon Pixma iP5200, Canon Pixma iP6600D und im Canon Pixma MP800 zum Einsatz kommen. Zusätzlich sind in der Pro-Variante die Patronen CLI-8PC, CLI-8PM, CLI-8R und CLI-8G installiert. Das sind Fotocyan, Fotomagenta, Rot und Grün. Auf die Schwarzpatrone mit pigmentierter S/W-Tinte PGI-8BK hat Canon in diesem Gerät verzichtet.

Im Pixma Pro9500, der für rund 800 Euro zu haben sein soll, sind neue Tintenpatronen installiert, die durchgängig pigmentierte Tinte enthalten. Zehn Tintenpatronen sind gleichzeitig im Gerät installiert und heißen PGI-9BK, PGI-9MBK, PGI-9GR, PGI-9C, PGI-9M, PGI-9Y, PGI-9PC, PGI-9PM, PGI-9R und PGI-9G. Das sind die Farben Schwarz, Mattschwarz, Grau, Cyan, Magenta, Gelb, Fotocyan, Fotomagenta, Rot und Grün. Die beiden S/W-Patronen PGI-9BK und PGI-9MBK kommen aber nicht gleichzeitig zum Einsatz. Je nach ausgewähltem Papier verwendet der Drucker das Schwarz oder das Mattschwarz. Bei Bedarf kommt jeweils graue Tinte aus der Grautintenpatrone PGI-9GR hinzu.


Die Patronen sehen äußerlich den CLI-Patronen ähnlich, haben aber keinen Schwamm. Damit sich in den Patronen die Farbpigmente nicht absetzen, rüttelt der Drucker über ein Mechanismus die Patronen von Zeit zu Zeit. Wie auch bei den CLI-Patronen gibt es einen Chip - mit günstigen Nachbauten ist also erst einmal nicht zu rechnen.

Technische Daten

technische Daten
Canon Pixma Pro9000Canon Pixma Pro9500
TintenpatronenSingle Ink, 8 separate TintenpatronenSingle Ink, 10 separate Tintenpatronen
DruckgrößeA3+A3+
Druckkopfpermanentpermanent,
7.680 Düsen
TintenFarbstoffbasierend
(Dye-Tinten)
Pigmentbasierend
(Pigment-Tinten)
FarbenSchwarz, Cyan, Magenta, Gelb, Fotocyan, Fotomagenta, Rot, GrünSchwarz, Mattschwarz, Grau, Cyan, Magenta, Gelb, Fotocyan, Fotomagenta, Rot, Grün
Inhalt pro Tintentank13 Milliliter16 Milliliter
Tröpfchengröße2 Picoliter3 Picoliter
CD/DVD-Druckjaja
Papiervorrat150 Blatt
1 Blatt manueller Einzug
CD/DVD-Caddy
150 Blatt
1 Blatt manueller Einzug
CD/DVD-Caddy
Papiergewichtbis 270 g/m²
bis 1,2 mm Dicke
bis 270 g/m²
bis 1,2 mm Dicke
automatischer Duplexdruckneinnein
Randlosdruck10x15, A4, A3, A3+10x15, A4, A3, A3+
SchnittstellenUSB 2.0 / PictbridgeUSB 2.0 / Pictbridge
© Druckerchannel (DC)

Verfügbarkeit und Preis

Pixma-Pro-Modelle
Canon Pixma Pro9000Canon Pixma Pro9500
VerfügbarkeitApril 2006Herbst 2006
Preis (ca.)600 Euro800 Euro
© Druckerchannel (DC)

Weitere Infos

04.05.07 07:23 (letzte Änderung)
Technische Daten

69 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:13
13:33
13:27
10:10
09:02
09:02
21.6.
Advertorials
Artikel
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 398,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 96,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 542,49 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 536,10 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen