1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Drucker
  6. Test: Canon Pixma iP1600 und iP2200

Test Canon Pixma iP1600 und iP2200: Druckkosten: Deutlich teurer als die Vorgänger

von Florian Heise

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist ein Nachfolger " Canon Pixma iP2500" sowie " Canon Pixma iP1700 und iP6700D" verfügbar.


Das Druckerchannel-Testlabor verlässt sich bei den Druckkosten nicht auf die Herstellerangaben, sondern testet jeden Drucker ausführlich auf seine Unterhaltskosten.

Dazu drucken wir einen kompletten Satz Tinte leer, um den exakten Verbrauch und damit die Seitenkosten beim Textdruck und Fotodruck zu ermitteln.

Canon Wegwerf- Druckköpfe
FarbeFüllmengefür DruckermodellPreis (ca.)
CL-41Cyan, Magenta, Gelb, Dye-FarbengeringiP1600, iP2200, MP150, MP170, MP450, iP6220D, iP6210D20,00 Euro
CL-51Cyan, Magenta, Gelb, Dye-FarbennormaliP2200, MP150, MP170, MP450, iP6220D, iP6210D27,40 Euro
PG-40pigmentiertes SchwarzgeringiP1600, iP2200, MP150, MP170, MP45015,90 Euro
PG-50pigmentiertes SchwarznormaliP2200, MP150, MP170, MP45023,20 Euro
© Druckerchannel (DC)

Druckerchannel testet ab sofort mit dem neuen Testdokument "Druckerchannel-Leerdrucktest" (dc_leerdruck_5p.pdf). Das Dokument hat eine Deckung von exakt fünf Prozent.

Beiden Druckern liegt die Schwarzpatrone PG-40 mit geringer Reichweite bei. Weil Druckerchannel generell mit optionalen High-Yield-Patronen testet (Patronen mit hoher Reichweite), kommt beim iP2200 die PG-50-Kartusche zum Einsatz. Der iP1600 kann lediglich die kleine PG-40 verwenden.

Die Patrone PG-40 ist zur Zeit für 15,90 Euro zu haben. Das entspricht einem Seitenpreis von 5,7 Cent. Das ist selbst in der Riege der Einsteiger-Tintendrucker zu teuer. Der iP2200 konnte mit der PG-50-Kartusche 429 Seiten ausgeben. Bei einem Preis von rund 23,20 Euro ergibt dies einen Preis von 5,4 Cent pro Textseite.


Farbdruckkosten

Beim Farbdruck verwendet Druckerchannel das A4-große Druckerchannel-Testdokument. Der iP1600 kann lediglich die kleine Farbpatrone verwenden. Mit der lassen sich im Testlabor ganze 29 A4-Fotos drucken bevor die Farbe Gelb der Kombipatrone zu Ende war. Bei einem Patronenpreis von rund 20 Euro entspricht das einem Preis pro A4-Foto von teuren 69 Cent.

Dem Pixma iP2200 packt Canon die "volle" Farbpatrone CL-51 bei, die zur Zeit für 27,40 Euro zu haben ist. Mit dieser Patrone druckt der iP2200 46 Fotos aus. Ein A4-Foto kostet mit diesem Drucker also rund 60 Cent. Das sind 13 Cent mehr als beim Vorgängermodell Canon Pixma iP2000.

Druckkosten
Canon Pixma iP1600Zum Vergleich:
Vorgänger
Pixma iP1500
Canon Pixma iP2200Zum Vergleich:
Vorgänger
Pixma iP2000
Reichweite
Textdruck
(5% Deckung)
279 Seiten146 Seiten429 Seiten155 Seiten
Preis pro
Textseite
(5% Deckung)
5,7 Cent4,5 Cent5,4 Cent4,2 Cent
Reichweite
Farbdruck
29 Seiten34 Seiten46 Seiten34 Seiten
Preis pro
A4-Foto
69 Cent47 Cent60 Cent47 Cent
© Druckerchannel (DC)

Die Druckerchannel-Testdokumente erhalten Sie hier:

 
Druckkosten und Verbrauchsmaterialien Stand: 11/2005
24.12.12 14:05 (letzte Änderung)
1Jetzt neu mit Wegwerfpatronen
2Das ist im Lieferumfang
3Ausstattung
4Druckkosten: Deutlich teurer als die Vorgänger
5Druckqualität und -tempo: Fotodruck
6Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
7Druckqualität und -tempo: Textdruck
8Test: Schmier- und Wasserbeständigkeit
Technische Daten & Testergebnisse

100 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:00
22:56
AW #7: Pixma 895maximilian59
22:26
21:03
ScannerglasTobiasLi
20:50
18:25
17:43
14:23
12:45
21.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen von Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,48 €1 HP Officejet Pro 8025e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen