1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Drucker
  6. Test: Canon Pixma iP1600 und iP2200

Test: Canon Pixma iP1600 und iP2200: Jetzt neu mit Wegwerfpatronen

Seite « Erste« vorherigenächste »

Für rund 60 und 80 Euro sind die beiden Nachfolger der beiden Drucker Canon Pixma iP1500 und Canon Pixma iP2000 zu haben.

Druckerchannel testet beide Geräte ausführlich auf den folgenden Seiten. Sie nennen sich Canon Pixma iP1600 und Canon Pixma iP2200. Die Einstiegsdrucker sind im Gegensatz zu ihren Vorgängern nur noch mit Wegfwerfdruckköpfen ähnlich wie bei HP und Lexmark ausgestattet. Die Vorgänger hatten noch Permanentdruckköpfe - einziges Verbrauchsmaterial waren die Tintenpatronen.


Rein optisch gibt es zwischen den beiden Geräten kaum Unterschiede - lediglich die Farbe ist anders. Zur Abgrenzung hat Canon das Tempo des Pixma iP1600 etwas gedrosselt. Zudem kann der kleine nur die Wegwerfpatronen mit geringer Reichweite aufnehmen.

Druckerchannel-Fazit

Beide Drucker gehen bei der Arbeit unangenehm laut zu Werke - das führt zu Punkteabzug. Die Farbdruckkosten sind zu hoch - die Vorgängergeräte waren noch mit den praktischen Permanentdruckköpfen ausgestattet und im Unterhalt günstiger. Wer einen Canon-Drucker kaufen will, sollte von diesen beiden Druckern Abstand nehmen und ein paar Euro mehr zum Beispiel in den Canon Pixma iP4200 investieren.

11.07.06 18:10 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Jetzt neu mit Wegwerfpatronen
2Das ist im Lieferumfang
3Ausstattung
4Druckkosten: Deutlich teurer als die Vorgänger
5Druckqualität und -tempo: Fotodruck
6Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
7Druckqualität und -tempo: Textdruck
8Test: Schmier- und Wasserbeständigkeit
Technische Daten & Testergebnisse

100 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:33
15:25
15:23
15:19
15:05
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu   Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Tinte)

Neu   Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Tinte)

ab 149,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,87 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 134,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen