1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP5200
  6. Hilfe!! Beschriftung der Chips!!

Hilfe!! Beschriftung der Chips!!

Interesse am Canon Pixma iP5200: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 28,26 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

könnt ihr mit bitte sagen welcher Chip zu welcher Farbe gehört??

Ist sehr drigend...


DANKE !!

Lg Sammy
Seite 1 von 2‹‹12››
von
hat da niemand was ?

Bitte, bitte.. schaut doch mal nach!!

Danke

Lg Sammy
von
Also ich refille meine Patronen nur und so wie der Chip an den Patronen angebracht ist, kann ich keine Beschriftung oder irgendwelche Unterschiede erkennen, sorry.
von
Nach dieser Anleitung eines CISS hier www.tintenalarm.de/... .pdf lautet die Beschriftung der Chips folgendermaßen:

hD1 - Fotoschwarz (BK)
gF1 - Pigmentschwarz (PGBK)
dD1 - Yellow (Y)
eF5 - Magenta (M)
fA3 - Cyan (C)
Beitrag wurde am 29.08.06, 19:12 Uhr vom Autor geändert.
von
danke für die hilfe!!

ich hab des ciss bestellt...die chips abgemacht, weil ich dachte das die beschriftungen stimmen.

naja leider sind die beschriftungen vom ip4200 :-(

hoffe mich kann noch jemanden "retten"

danke

lg
von
Aber die Patronen vom iP4200 & iP5200 (also deinem Drucker) sind doch gleich?
von
mhm stimmt ja eigentlich..

also auf meinen chips sind komplett andere nummer drauf :-(
von
hier mal die chips:
von
Seltsam. Eine neue Generation Chips?

Du könntest bei dem Hersteller der oben von mir geposteten Anleitung nachfragen, vielleicht können die dir bei den neuen(?) Codes helfen.

Oder du klebst die Chips einfach nochmal auf die alten Patronen drauf und probierst, in welchen Slot der jeweilige Chip passt.
Laut DC-Forum "Chips für alle Farben gleich?" sollen ja die Chips jeweils nur in einem Slot funktionieren, um Verwechselungen auszuschließen.
(edit: Oder sind die dann entstehenden Fehlermeldungen nicht so aussagekräftig, so dass man die Chips nicht einzeln, sondern nur zusammen in allen möglichen Kombinationen testen könnte? Das wäre natürlich übel, aber ich habe keine Ahnung...)

In jedem Fall: poste danach doch mal deine Erkenntnisse hier, könnte ja auch noch für andere Leute interessant sein :)

edit2: Du könntest vielleicht auch nochmal hier im Tintenrefill-Forum oder im Enderlin.com-Forum nachfragen. Da habe ich auch einige Threads zu CIS-Systemen gesehen - das impliziert ja, das auch die Leute dort ihre Chips schonmal runter hatten :)
Beitrag wurde am 29.08.06, 21:21 Uhr vom Autor geändert.
von
ok ich werds mal probieren.. aber mich würde es freuen..

wenn doch evt einer ne lösung weiß..

danke für dir hilfe!!!

ihr seid echt genial!!



lg sammy
von
Vielleicht sind die Beschriftungen auch jedesmal unterschiedlich? Auf dem hier Erste Nachbauten für Pixma iP4200 / iP5200: Halbe Sachen gezeigten Chip der großen Schwarzpatrone steht wieder was ganz anderes (eK1).
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:38
14:26
13:27
12:51
12:38
DruckfehlerGast_59597
08:27
22:34
17:18
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 172,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen