1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Welche Einstellung für Fotopapier

Welche Einstellung für Fotopapier

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe mit meinem IP5200 einige Fotos ausgedruckt, doch ich finde irgendwie nicht die richtige Einstellung.
Beim Fotopapier handelt es sich um Glossypapier (Aldi).
Wenn ich auf Professional Fotopapier gehe, dann werden die Farben schon leicht verfälscht, doch an der Auflösung erkenne ich keinen Unterschied.
Also scheint eine so hohe Auflösung nicht nötig zu sein.
Mit welcher Einstellung und welchem Papier habt ihr die Besten Erfahrungen gemacht?
Sicherlich hängt viel vom Foto selbst, und dem Papier ab, doch schön wäre es wenn man mal eine Grundeinstellung hätte.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
ob das nötig ist oder nicht, hängt von Dir ab. Er ist zumindest minimal etwas langsamer, der iP5200 ist allerdings schon schnell.

Im Normalfall reicht hoch(2) aus.

Vivid, PhotoOpt, ... weglassen.

ICM kannst aktivieren.
von
2 reicht i.d.r. aus. Druck halt mal beides und schau dir die unterschiede an...

ICM setz ich immer...
von
ICM ist das Farbmanagement. Falls deine Bilder ein eingebettetes Farbprofil haben (und auch wenn nicht) und die Anwendung, aus der du druckst, beim Drucken kein Farbmanagement macht (macht m.W. nur Photoshop), solltest du ICM aktivieren. Aber bei Stellung "Automatisch" müßte es sowieso aktiv sein (hoffe ich).
Ich stelle bei Fotos eigentlich immer auf Standard. In der höchsten Auflösung werden feinere Tintentröpfchen gedruckt, aber auf einem normalen Foto kann ich mit dem Auge beim besten Willen keinen Unterschied sehen. So bleibt eigentlich nur die verlängerte Druckzeit.

P.S.: Könnte mir jemand sagen, wie die Beschaffenheit des Aldi-Fotopapiers (Aldi Süd - das, auf dem hinten "Netbit" als Kontaktadresse draufsteht - 50 Blatt für 5,99 oder so) im Vergleich zum Epson Premium Glossy ist? Glänzt die Druckseite genauso oder ist sie matter? Und wie ist die Rückseite? ´Kann man die mit dem Epson-Papier vergleichen (sehr glatt, ähnlich klassischem Fotopapier aus dem Labor) oder ist das auch so ein billiger rauher Karton wie bei vielen Fotopapieren in der Preisklasse? Kriegt es schnell Knicke?

Ich bin jetzt schon ein paarmal an ein paar Packen von dem Papier vorbeigelaufen (liegt seit Wochen auf dem Grabbeltisch und wird nicht weniger), aber jedesmal hab ich es liegen lassen. Zu recht?
Beitrag wurde am 31.07.06, 20:59 Uhr vom Autor geändert.
von
Mit dem Epson Premium würde ich es nicht vergleichen. Die Packungen die ich bisher aus dem Aldi (Nord) hatte (ändern in letzter Zeit ja häufig den Hersteller :( ) waren allerdings für den Preis i. O.

Wenn Du auf Autom. stellst, sollte ICM nicht aktiviert sein, sonder der Druckertreiber nach gutdünken diverse Korrekturen vornehmen.
von
Also auch nur so ein Billigpapier. Eigentlich klar bei dem Preis. Dann brauche ich mir das nicht zu holen, ich habe ja noch zwei Packs ähnliches Papier. Ist farblich nicht schlecht, aber es hält halt mechanisch nichts aus.
Seite 2 von 2‹‹12››
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:17
11:00
10:56
10:44
10:38
09:08
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen