1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP5000
  6. Tinte läuft aus

Tinte läuft aus

Interesse am Canon Pixma iP5000: Fotodrucker (Tinte) mit Foto, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit BCI-3eBK, BCI-6BK, BCI-6C, BCI-6M, BCI-6Y, 2004er Modell

Passend dazu Canon BCI-3e BK Twin-Pack ab 17,86 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich habe zur Zeit folgendes Problem.

Ich habe den Pixma 5000 und nutze zur zeit die Digital Revolution Patronen von Druckerzubeh*.de . Aber in Letzter Zeit kommt es bei mir dazu das Farbe etwas ausläuft, oder das eine Farbe auf dem ausdruck nicht da ist. Nun ist meine Frage ist etwas mit dem Drucker nicht in Ordnung oder hat eher die Qualität der Patronen nachgelassen (hatte schon sehr viel mit dem Patronen gedruckt ohne Probs).
Wenn es die Patronen sind hab ich schon überlegt auf die Patronen selber nachzufüllen, da mir die Kompatiblen von Markenhersteller zu teuer sind. Und da wollte ich fragen welche tanks eignen sich gut dazu (origanalle oder gibt es welche nachbauten die besser dazu geeignet sind). Welche Tinte würdet ihr mir empfehlen (dachte da an Inktec oder KMP), und wo könnte ich sie besorgen.

Danke im Voraus für euere Hilfe

MfG
SteelRAT
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Auslaufende Patronen und temporäre Aussetzer einzelner Farben sind eindeutig Zeichen für Probleme mit den Tintenpatronen.
von
Hallo,
als Tinte für meinen iP4200 benutze ich meine Originalpatronen und das Tinten -und das Refillset von KMP (Tintenalarm.de).
Ohne Probleme.

Mfg
Wernher
von
Mach es so wie Fr@nk es schon andeutet,es wird hier gerade mit den Patronen von Druckerzu..über Probleme berichtet,mach Orginale rein und füll diese nach,mit InKTec sind die meisten User hier im Forum auch Zufrieden.
Nachsehen kannst Du z.B. wie Wernher bei Tintenalarm
oder Krauss Tintenpatronen.

Gruß sep.
Beitrag wurde am 09.07.06, 00:39 Uhr vom Autor geändert.
von
Danke für die Antworten.

Werde mir wohl mal wieder die Finger schmutzig machen :)
Dachte schon die Zeit wär vorbei ^^

Gruss SteelRAT
von
Ich habe ein ähnliches Problem mit dem Pixma IP4000. Seit ca. vier Wochen muss ich vor jeden Druckvorgang zwei Reinigungsseiten "raushauen", weil das Magenta nicht astrein ist. Jeder Ausdruck sieht zu Beginn wie im Bild aus. Kompatible Patronen verwende ich seit einem Jahr von "die Patrone" und hatte bislang keine Probleme damit. Weiß jemand, ob es an den Patronen oder am Druckkopf liegt?

Danke und Gruß
von
Das liegt am fehlerhaften Tintenfluß bei Cyan. Zuerst sollte natürlich die Patrone gewechselt werden.
Wenn du nicht viel druckst wäre Inktec oder compedo sehr zuverlässig.
Solche Bilder kommen zwar auch bei Verstopfungen im Druckkopf vor, aber dann handelt es sich um Ablagerungen über der Düsenplatte. Und das ist schwer zu beheben.
von
Ich verwende ebenfalls die extrem günstigen Patronen von Digital Revolution in meinem canon pixma 5000 und war anfangs sehr zufrieden, hatte aber auch in letzter Zeit Probleme mit auslaufender Tinte und mit nur halb befüllten Patronen in den sog. Set-Angeboten von druckerzubehoer- angeblich soll der unterschiedliche Tintenstand dabei auf den besonders saugfähigen Schwamm zurückzuführen sein !
Aber immer noch besser als die Originalpatronen von Canon, mit denen ich auf Glanzpapier nur Aquarelle mit total verlaufender Tinte zustande brachte, und zwar auch -nach Reklamation-mit den Austauschexemplaren. Eine diesbezügliche Anfrage beim Hersteller blieb unbeantwortet.
von
Hallo Pinquin!
Wenn mit Canonpatronen keine ordentlichen Bilder auf Glanzpapier zustandekommen sollte das Papier mal gewechselt werden. Welche Sorte hattest du denn eingesetzt (Hersteller/ Typ)?
Kannst du einen entsprechenden, verlaufenen Ausdruck mal einscannen und hier aufladen?
von
Hallo Sven, die Ergebnisse waren auf allen Arten und Marken von Glanzpapieren -und nur auf Glanzpapieren!- gleich katastrophal, auch auf dem mitgelieferten Original Canon Papier ! Ein "Werk" habe ich noch als Beispiel gefunden und eingescannt.
Mit den Patronen von druckerzubehoer aber diesbezüglich kein Problem-meine Beschwerde beim Hersteller, dass ich nur mit der15fach billigeren Fremdtinte auf Glanzpapier drucken kann, konnte Canon zu keiner Reaktion bewegen.
Ansonsten bin ich mit dem Drucker eigentlich sehr zufrieden.
Beitrag wurde am 12.07.06, 17:47 Uhr vom Autor geändert.
von
Hm, aber wenn es allein an den Canonpatronen liegen sollte hätten wir das Forum schon seit über 4 Jahren (seit dem gibt es die BCI6-Patronen) förmlich überschwemmt mit diesem Problem. Es ist aber der erste, mir bekannte, Fall in diesem Extrem.
Hast du die Papiere im oberen Papiereinzug oder in der unteren Kassette liegen?
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:44
15:13
13:56
12:52
11:43
23.10.
22.10.
Scannerglas TobiasLi
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 263,74 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 295,00 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 341,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen