1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Toner (Pulver) von CLP-500 und CLP-510 mischen?

Toner (Pulver) von CLP-500 und CLP-510 mischen?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Liebes Forum,

unser Samsung CLP-500 brauchte eine neue Trommeleinheit und Transferband, was 270 EUR kosten sollte. Stattdessen haben wir nun einen CLP-510 für 220 EUR (inkl. Samsung-Gutschrift) gekauft.

Ärgerlich ist nur, dass wir noch CLP-500-Toner übrig haben. Dass die Kartuschen des CLP-500 nicht in den CLP-510 passen, ist uns klar. Aber könnte man den alten Toner nicht lose bei einem Refill der CLP-510-Kartuschen hinzufügen? Gibt es Unterschiede beim Toner an sich oder lässt sich 500er und 510er-Toner mischen?

Wäre schön, wenn jemand dazu etwas wüsste.

Grüße,
Astrid
von
Es gibt Unterschiede im Toner und Du brauchst auch noch andere Teile (neue Wiederstände bzw. Chips etc.).
Besser und sinnvoller: Die vollen orig. Toner verkaufen (ebay?) und dafür dann neu fix und fertig recycelte CLP-510 Tonerkartuschen kaufen.

lg
gurl
von
Hallo Astrid,

der Toner im Samsung CLP500 und CLP510 ist identisch, der Unterschied liegt lediglich im Chip bzw. Sicherungen. Also keine Bange, den Toner kann man ruhig umfüllen.
Die einfachste Variante wäre dabei, den Toner drin zu lassen und sich einfach einen neuen Chip für den CLP510 zu besorgen. Dann würde man sich die Umstände ersparen.

Liebe Grüße

Euere Drucker-Maus
von
Hallo Drucker-Maus,

das heißt ich kann die CLP-500-Kartuschen mit einem CLP-510-Chip aussstatten und dann im CLP-510 benutzen?!

Grüße,
Astrid
von
Hallo Astrid,

du hast es völlig korrekt verstanden. Der Chip an der Kartusche wird ausgetauscht und dann ist es bereits eine Kartuschen für den CLP-510.

Liebe Grüße

Euere Drucker-Maus
von
da kann ich drucker-mäuschen nur zustimmen

absolut korrekt.
von
Und warum ist Samung dann so frech und verlangt für die neuen 510er-Toner mehr geld als für den 500er????

(Siehe Druckkosten beim Test)

Ist das nicht etwas unverschämt?

Wir wollen uns nämlich auch einen 510er zulegen, wenns der Epson C86 nicht mehr schafft. ;)
von
@MegaIceman: "Und warum ist Samung dann so frech..."
Das findet aber bei vielen Herstellern statt. Sharp verkauft einige Lexmarkpatronen unter eigenem Label für 45 Euro. Original Lexmarkpreis 17 Euro. Die Telekom verkauft Canonpatronen für 40 Euro. Canonpreis ca. 30 Euro.
Und auch beim selben Hersteller gibts haarstreubende Beispiele. HP verkauft die baugleichen Patronen 28 & 57 mit einer Preisdifferenz von über 10 Euro.
In einigen Fällen ist die Ursache sicher bei einer besseren Marktkontrolle zu finden. Je nachdem wie häufig sich ein Modell verkauft, können auch die Preise der VBM gezielt geändert werden.
Beitrag wurde am 08.07.06, 09:24 Uhr vom Autor geändert.
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:14
10:10
09:44
09:08
08:58
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen