1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. C84 - Schlauch v. Unterdruckpumpe zugesifft

C84 - Schlauch v. Unterdruckpumpe zugesifft

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Zusammen!

Mein C84 reinigt nicht mehr, da die Schläuche völligverpappt sind. Den Schlauch, der vom Reinigungskopf zur Einheit geht, habe ich mit einer Kanüle freipopeln können, ebenso auch das kurze Zwischenstück an der Einheit selber. Aber der längere und dickere Schlauch von der Einheit zur Unterdruckpumpe ist genauso zugesifft, und da ist kein Durchkommen mehr. Nun ist der Schlauch in die Pumpe eingeklebt, und lässt sich so nicht einfach wechseln. Was nun? Soll ich ihn abschneiden, und einen anderen anflanschen?

Viele Grüße,
Dennis.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hallo,

Du mußt den Drucker von der Bodenplatte schrauben, dann kannst Du dis Pumpe entfernen, hatte ich nicht erwähnt, da es anders leider überhaupt nicht geht.

Es handelt sich um ca. 6 Schrauben.

Wenn Du irgend etwas langes dünnes hast kannst Du ja versuchen den Schlauch durchzustechen um den Pfropfen zu lösen.

Gruß
Martin
von
Nach Entfernen der Bodenplatte läßt sich auch die Pumpe tatsächlich ausbauen.
Der Schlauch war komplett zu und ließ im eingeklebten Zustand, aber mit ausgebauter Pumpe, sehr gut mit Zug/Druckspritze reinigen.
Die Zahnräder lassen sich eigentlich nur in einer weise ohne Gewalt! wieder zusammensetzen.

Nach Spülung des Kopfes mit Spritze und Schlauch direkt auf dem Dorn der normalerweise in den Tintentank ragt, kann ich wieder einwandfrei drucken.

Danke an sep !

Gruß Rolf
von
Na das ist doch super,dann wünsch ich dir wieder viel spaß beim Drucken.;)
Schön das wir dir helfen konnten.
Gruß sep.
Beitrag wurde am 22.06.06, 11:34 Uhr vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:57
16:44
Drucker gesuchtThomasLo
16:33
16:30
16:11
12:37
7.12.
7.12.
5.12.
4.12.
Scan verzieht unregistriert_59929
Advertorials
Artikel
06.12. IDC Marktzahlen Q3/2021: Kyocera und Epson stark, HP und Canon schwächeln
01.12. HP Laserjet und Pagewide: Kritische Schwachstellen bei vielen HP-​Bürodruckern
30.11. Canon Maxify GX7050 und GX6050: Bei einigen ausgelieferten Büro-​Megatankern kann Tinte austreten
23.11. Paper Saver Ink: Selbstentfärbende Tinte soll Papier sparen
19.11. Epson Expression Photo XP-​8700: Der Letzte seiner Art
15.11. IDC Marktzahlen Westeuropa Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-​Aufholjagd
12.11. Firmware-​Update für Epson-​Workforce-​Drucker: Fehlerhafter Chip kann zu Druckerausfall führen
09.11. Pwn2Own Sicherheitslücken: HP-​Laser spielt Hard-​Rock
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 280,68 €1 Epson Ecotank ET-1810

Drucker (Tinte)

ab 259,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,98 €1 Epson Ecotank ET-2820

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 210,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 315,35 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 499,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen