1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. HP 5550 wiederbefüllt mit Inktec, Tinte schmiert?

HP 5550 wiederbefüllt mit Inktec, Tinte schmiert?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich habe meinen Drucker HP 5550 mit Inktec Tinte aufgefüllt. Beim drucken ist mir aufgefallen dass die Tinte nach dem Auswurf des Papiers noch etwas feucht war. Woran könnte das liegen? Kann man das abstellen?
Was haltet ihr eigentlich von der Inktec Tinte? Außer der gibt es doch nur noch Jettec, in welchem Inet Shop könnte man die denn kaufen? Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.
von
die Tinte ist dann nicht richtig formuliert normalerweise stimmt das das die Tinte eine gewisse Restfeuchte hat. Sollte aber bei einem guten Fremdtinten hersteller genauso schnell abtrocken wie die OEM.
Astellen kannst du es nicht, ausser du besorgst dir eine ander Tinte.

Es gibt noch soviele Tintenhersteller nicht nur Inktec und DCI sondern auch compedo, richter, enderlin etc. einfach mal googeln.

Bei den jeweiligen Hersteller die kurz aufgeführt habe gibt es auch auf der Hompage einen Online Shop einfach stöbern.

Gruß Laborbiene
von
Papiersorte wechseln (mgl. kein billiges 80g Papier) oder zur Not Farb-Intensität im Treiber runtersetzen bzw. nicht auf "höchstmögliche Quali" drucken.
Ansonsten kanns auch an einem Patronenfehler liegen. Vllt. ist die Patrone bereits schon "tot" oder Refillfehler.

Jettec soll z.Z. allgemein nicht mehr so gut sein, besonders das schwarz.
Inktec und HP? Hmm kann ich leider nix sagen.
von
Ok, danke erstmal. So schlimm ist es ja auch nicht, wenn das Papier eine Minute liegt, ist es trocken. Mir ist es halt vorher noch nicht aufgefallen. Ich werde erstmal versuchen anderes Papier zu nehmen, oder die Qualität zu mindern. Ich hatte bisher eigentlich nur gutes über Inktec gehört.

Eine Frage habe ich noch, warum kann ich das Loch zum refillen geöffnet lassen? Trocknet die Tinte dann nicht aus? Bei der Originalpatrone ist doch auch kein Loch und die funktioniert auch(es entsteht kein Unterdruck,sonst würde sie nicht funktionieren).
von
Die Löcher sind schon da der Aufkleber ist ja nur druber und wenn man sich die PAtrone ansieht sieht man kleine kanäle wo die Luft entweichen kann.

Wäre sie komplett geschlossen und dann würde der Unterdruck entstehen.

Lg
von
Jettec ist gut, WENN man selbst refillt ^^ Die Patronen von denen sind mist (ich persönlich gebe allerdings auch Inktecs, KMP und anderen Herstellern nur bei deren Tinte ne Chance), bei mir kommen nur noch Orig. Patronen rein.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:37
11:24
10:10
07:59
00:06
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,36 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen