1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon S520
  6. canon s520 druckkopf defekt ?

canon s520 druckkopf defekt ?

Bezüglich des Canon S520 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hi,
mein etwa 4 jahre alter drucker s520 tut es nedmehr
druckkopf scheint defekt... es blinkt orange und zwar 7 mal, laut manual = druckkopf defekt kontaktieren sie den hersteller service...

kann man den druckkopf retten oder muss ichn neuen drucker kaufen ?

benutzt wurden nur billig patronen (prisma und pigmentiert)
allerdings das auch schon seit 3 jahren ohne probleme...
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Na 4 Jahre sind doch ne lange Zeit für Deinen Drucker. Länger halten die meíst auch mit Originalen nicht durch.
Siehs positiv, Du hast ne Menge Geld gespart und den neuen Drucker mehrmals wieder rein.

Aber vllt. hilft ja auch noch Franks Hardcore-Reinigungsanleitung.
Viel zu verlieren haste nix mehr.

Canon- und HP-Druckköpfe reinigen
von
ja stimmt schon 4 jahre sind viel... n neuen druckkopf kaufen steht ja mittlerweile auch ausser verhältnis.. ich werds mal mit dem cheap trick versuchen und euch dann nerven welchen ich neu kaufen soll :;D
von
Ja, 7x orange 1x lang grün deutet auf ein Problem mit dem Druckkopf hin.
Aber mehr ein Ansteuerungsproblem, als ein Problem mit verstopften Düsen oder so (das kann der Drucker ja nicht feststellen).
von
7x orange kurz hintereinander, danach einmal grün und wieder von vorne...
von
Hab mir dein erstes Post nochmal durchgelesen und dann war's mir doch klar.
Hab meinen obigen Beitrag deshalb abgeändert.
von
hm ok, ergo is dat dingens schrott...
von
Ich meinte das auch nicht so sehr auf Düsenreinigung bezogen, sondern allgemein auch mal in diesem Zusammenhang nach inneren Verschmutzungen schauen, ggf. Kontakte und anderes reinigen.
Aber ich denke auch, dass bei so einer Fehlermeldung eher finito ist, aber man weiss ja nie. Habs chon die dollsten Dinger erlebt.
Computer sind auch nur Menschen. :-)
von
Hatte das selbe Problem mit dem Druckkopf am s520. Habe dann aufgrund eines Tipps den Druckkopf ein Düsenbad verpasst - sieht zwar wieder wie neu aus, aber der Drucker blinkt immer noch.

Nachdem ich gestern einen IP4000 geordert hatte stosse ich heute auf das Forum hier und lese die Tipps mit dem Servicemode.

Gesagt getan, der Drucker lies sich aktivieren, hab die Druckkopfreinigung im Servicemode durchführen lassen (btw waren erst knappe 5000 Seiten gedruckt) und nach dem Einschalten war die orange Blink-Orgie verschwunden.

Köpfe neue ausrichten und er läuft wieder.

Also unbedingt ausprobieren und nicht gleich auf den Schrott werfen!!!
von
Hallo,

habe das gleiche Problem mit meinem S520 auf meiner Arbeitsstelle. Nun soll ich einen neuen Druckkopf bestellen, weiß aber nicht ob ein neuer Druckkopf wirklich etwas bringt.

Habe bereits mehrmals eine Druckkopfreinigung mit destiliertem Wasser durchgeführt. Leider ohne Erfolg. Bleiben würde nur noch eine Reinigung bzw. einlegen in Alkohol.

Mein Sorgenkind druckt nur noch schwarz und das auch in einer unakzeptablen Qualität. Bevor ich jetzt einen Druckkopf bestelle und der Drucker danach immer noch nicht einwandfrei funktioniert habe ich noch kurz einige Fragen:

Was mach ich jetzt am besten - neuen Druckkopf, neuen Drucker, Reinigen?

Welche Artikelnummer sollte der Druckkopf am besten haben (welche Version)?
Hätte jetzt diesen bestellt: www1.atelco.de/...

Hoffe auf eure Hilfe,

Thomas
von
Du willst doch nicht allen Ernstes 65 € für einen S 520 Druckkopf ausgeben ? Kauf Dir für 99 € einen 3000er Pixma oder für 56 € einen 2000er Pixma..., macht im letzteren Falle einen Gewinn von 9 € für einen neuen Drucker...

www.digitalpear.de/...
Beitrag wurde am 25.07.05, 12:09 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:30
Papiereinzug defektChristineE
13:08
12:58
12:38
12:14
SägezahneffektGast_53108
9.12.
8.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 207,68 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 398,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 161,26 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 113,05 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 166,58 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 369,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,90 €1 Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen