1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon i455
  6. Roter Streifen am Ende eines Fotos!

Roter Streifen am Ende eines Fotos!

Bezüglich des Canon i455 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
jedes Mal wenn ich ein DIN A4 Foto drucken möchte, entsteht auf den letzten 2 cm des Blattes ein dicker roter Streifen! Auf wirklich jedem Bild....woher kommt dieser Streifen? Egal, ob mit Original Farbe oder Billig, habe schon zig mal Test gemacht und gereinigt! Was kann ich noch tun???

Gruß Torsten
von
Betriebssystem, Speicherausbau des Systems (=RAM-Größe), ausdruckendes Programm, Einstellungen für Druckqualität (Auflösung) und Papier im Druckertreiber bzw. bei Easy Photoprint die dort unter "Datei, Einstellungen" getroffene Auswahl?

Der von mir favorisierte Tip ist in diesem Fall weniger ein Hardware-Fehler des Druckers, sondern akuter Speichermangel. Daher könnten die merkwürdig einfarbigen Daten am Ende des Bildes kommen.
von
Um Verstaendnisproblemen vorzubeugen: Ist der Streifen einfarbig rot oder nur stark rotstichig? (mir ist bisher nur letzteres untergkommen, aber 6522 hat das ja wohl anders verstanden ;-))
von
sry 6522, aber deine Antwort scheint aus Zeiten zu stammen, in denen es weder Virtuellen Speicher noch ein Betriebssystem zu geben scheint.

Sollte es wirklich an Speicherproblemen liegen dann doch an Hardware-Fehlern PC-seitig (die aber nicht so regelmässig auftreten dürften) oder an einem so mies programmierten Druckertreiber der mit seiner Speicherverwaltung nicht klar kommt und Speicherlecks produziert.

Noch möglich wäre ein Problem mit der Drucker-Firmware was neben dem fehlerhaften Treiber zu den wahrscheinlicheren Möglichkeiten zählt.

Ich gehe mal davon aus, dass du (Torsten20) schon ausprobiert hast, ein anderes Programm zum ausdrucken zu nehmen und verschiedene Qualitätsstufen ausprobiert hast?

Mein Vorschlag wäre also als nächstes den Treiber neu zu installieren und wenn das nich hilft, den Drucker an einem anderen PC zu testen. Sollte beides nicht helfen, dann liegt es wohl am Drucker.

Ergebnisse?
mfg poldi
von
@Poldi:
Eine Verwaltung für virtuellen Speicher gab es auch schon vor Jahrzehnten in wenigen Zeilen Forth geschrieben auf 8-Bit-Prozessoren. Nur: Ohne zuverlässigen Schutz des von Betriebssystem sowie Anwendungen belegten Speichers gegeneinander wird das dann so zuverlässig wie z.B. in Windows 98, was bei den Nutzern von DC noch nicht völlig ausgestorben ist.

Die Hauptaussage meines Postings war übrigens, erst einmal ein bißchen mehr über die verwendeten Komponenten (System, Betriebssystem, Anwendung) zu erzählen. Erst dann würde ich Handlungsempfehlungen geben ...
von
Ja, es stimmt, dass in diesem Fall mehr als nur der Drucker und Tinte für den Fehler verantwortlich ist.

trotzdem ist die Speicherhardware mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht dafür verantwortlich weil dann der Streifen gelegentlich an andere Stelle sein müsste oder gar nicht auftreten sollte. Da der Fehler 1:1 wieder reproduzierbar ist, ist es ein grober Fehler im Programm / Treiber / Druckerfirmware.
das ist der Grund der solche Programmierfehler ermöglicht, ja.
von
also der speicher wird es nicht sein...der rechner ist nagelneu, 3,0 GH, 1024 mb RAM, 160GB platte...bei meinem vater lief der drucker damals einwandfrei...ich habe dvd cover gedruckt und eine brilliante qualität gehabt! allerdings sollte ich vielleicht wirklich mal den treiber aktualisieren!! drucke die cover vorzugsweise nur mit MS Word aus...is am leichtesten find ich!!

@nnan: der streifen ist ca 1 cm breit und stark rotstichig!
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:10
08:20
08:12
22:32
22:17
20:05
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 178,82 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 161,70 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 119,20 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 197,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,65 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,81 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,63 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 362,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen