1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon i550
  6. Canon I550 - Druckwerk ausbauen (Alttinten-Schwamm)

Canon I550 - Druckwerk ausbauen (Alttinten-Schwamm)

Bezüglich des Canon i550 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich such Hinweise oder Anleitung, wie ich das Druckwerk ausgebaut bekomme, damit ich an die besagten Schwämme kommen.

Schon mal besten Dank, falls jemand Hilfe parat hat.
von
Hallo,
evtl. könnte dir das Service Manual des Canon i550 helfen. Oder du fragst mal bei einem Shop nach der diese Schwämme anbietet - denn wenn du sie ausbauen willst brauchst du doch auch sicher neue, oder?
Das Service Manual in Englisch findest du bei google.

Viel Erfolg und einen schönen Abend

Stefan.
von
Im Service-Manual ist leider alles in äußerster Knappe beschrieben. Naja, vielleicht hilft's ihm trotzdem.
Jedenfalls die Finger von roten Schrauben lassen.
von
Danke für die Antworten.
Vorweg der Drucker ist nicht meiner.
Das Manuel zeigt, wie Frank es schon angedeutet hat,leider nur die Explosionszeichnung der Teil, nicht die Befestigungspunkte.

»denn wenn du sie ausbauen willst brauchst du doch auch sicher neue, oder?

Das Problem ist, das der Druckkopf wohl so nach gewisser Zeit (das letzte Mal hat er 2 Monate gehalten,bei mäßigem Gebrauch (ich nehm an 5-10 Blätter pro Woche) verstopft.
Wenn ich dann den Kopf reinige (Druckerreiniger), ist wieder ne Weile gut.

Wenn ich mir den Schwamm angucke, so ist er links noch weiß, aber rechts triefend schwarz. So daß ich davon ausgehe, daß er irgendwann nicht mehr richtig "abreinigen" kann.
Würde gerne hoffen, das es eine "Schwammreinigung" erstmal tun würde.

Könnte aber auch an der kompatiblen Tinte liegen ?
Hab auch den Verdacht, daß sich vielleicht mal ne Patrone in den Schwamm entleert (sprich ausgelaufen) hat ?

Hat da jemand Erfahrungen diesbezüglich gemacht ?

Oder müsst ich wirklich mal ne Originalpatrone empfehlen ?
von
Naja, wenn du kein Geld mehr investieren willst (Schwamm), würde ich es einfach mal vorsichtig auf gut Glück versuchen.
So schwierig ists sicherlich nicht.

Wie du das Gehäuse aufkriegst, hast du schon rausgefunden? Einfach an den von außen gut erkennbaren Stellen ausclipsen.
Dann nach Schrauben suchen, die das Druckwerk am Boden festhalten könnten. Keine roten Schrauben lösen und sich merken, wo die Schrauben her sind.
von
Dann muß ich mir den Drucker bei der nächsten Verstopfung noch mal genauer Ansehen. Das Gehäuse hab ich schon mal aufbekommen.

Ich hab auch schon Schrauben gesehen, manche sind allerdings so versteckt, das ich Zweifel haben, die wieder dahin zu bekommen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen