1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Laserdrucker oder Farbtintenstrahl???

Laserdrucker oder Farbtintenstrahl???

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi, ich möchte mir einen neuen Drucker kaufen und überlege mir, ob ich lieber einen Canon Pixma IP3000 oder einen SW-Laserdrucker bis 120 € kaufen soll.

Da meine Eltern noch einen TS haben, könnte ich auf Farbe verzichten. Ich habe vernommen, dass Laserdrucker für Textseiten definitiv besser geeignet sind. Mein Kumpel hat einen Brother HL-1430. Diese Qualitätsklasse reicht mir aus. Ich habe da den Samsung ML-1520 im Auge. Gibt es in dieser Preisklasse noch bessere Laser???

Nochwas: Was kostet ein günstiger Farblaser?
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Wenn ich gerade mal wieder viel Text ausdrucke, ärgere ich mich manchmal, dass ich keinen sw-Laser habe, sondern den IP 4000. Wozu die ganzen Farbpatronen kaufen, die Reinigung etc.? Obwohl der Text Spitze aussieht, ist der Laser doch noch besser. Wenn ich allerdings dann wieder den ganzen Schnickschnack in Farbe benutze, den man mit nem sw- Laser nicht machen kann, bin ich wieder zufrieden. Der Appetit kommt halt beim Essen....
Gruss, goofy2
Beitrag wurde am 02.05.05, 00:01 vom Autor geändert.
von
Dadurch, das sich die Canons und Epsons reinigen müssen, sind sie im endeffekt mind. gleich teuer im Verbrauch als der billigste Laser. Und die HPs sind, auch wenn sie sich nicht reinigen müssen, auf dem Niveau der Laser, dafür aber nicht schneller und wasserfest.

Also Laser haben ggü. Tintenstrahler folgen Vorteile:

schneller
häufig günstiger als ein Tintenstrahler
wisch- und wasserfest
ist nicht so wählerisch, was Papier angeht

Sobald aber Farbe ins Spiel kommt, hat ein SW-Laser schlechte Karten.
von
Hallo Leute:

1) Laser haben nicht nur den Toner als Folgekosten. Alle paar tausend Seiten muss noch die Entwicklungseinheit ausgewechselt werden. Laser in den unteren Preiskategorien sind genauso teuer im Unterhalt, wie ein Canon Pixma IP4000. Tintenstrahler verbrauchen vielleicht auch Farbtinte bei Reinigungsvorgängen, aber es ist ja nicht so, dass beim Laser nur Toner ausgewechselt werden muss.

2) Laser in diesen Preisklassen schleudern ziemlich viel Toner in die Luft (in allen Tests nachzulesen). Sogar DC hat doch hier mal eine Art Staubauffang für die Laser getestet. Toner steht im Verdacht Krebserregend zu sein.
Fazit: Laser bitte nur in sehr gut durchlüfteten Räumen nutzen.
Ich habe einen Bekannten, der bei einem hier vorher schon erwähnten Druckerhersteller arbeitet. Der ratet mir auf jeden Fall von solchen Lasern in den unteren Preisklassen ab. Viel zu gesundheitsschädlich (wenn so ein Ding neben dem Nutzer auf dem Schreibtisch oder in unmittelbarer nähe steht).


Eine gute Havanna Zigarre zu einem sehr günstigen Preis ändert nichts an der Tatsache, dass sie Krebserregende Stoffe beinhaltet :-)))

Tut mir bitte den Gefallen und bleibt bei der guten alten Tinte. Solange ihr die nicht trinkt, kann auch nicht viel passieren.
von
Also ich hab mir bei ebay nen ural laserdrucker (hp 4l) für 30 Euro mit ner knallvollen tonereinheit bestellt und in den lezten wochen so ca. 1000 seiten rausgehauen. Vorher hatt ich nen Tintenstrahler, da hätte ich schon 2x für 30 € ne patrone wechseln muessen. NIE WIEDER TINTE...die blätter kommen raus, sind furztrocken und sofort wischfest - mal ganz zu schweigen von der unheimlichen quali...
und hört mir auf mit nachfüllen - der größte quatsch den ich je gemacht habe...

und wenn man eh raucht ...macht das bißchen toner in der luft den braten auch nicht mehr fett...wobei man ja nicht unb im ruam sein muss wenn man da 100 Seiten raushaut.
Beitrag wurde am 02.05.05, 21:04 vom Autor geändert.
von
Also ich würde da noch den HP Laserjet 1010 / 1020 empfehlen...

Da lassen sich auch problemlos Fremdtoner einsetzen, da All-in-one Cartridges.
Beitrag wurde am 03.05.05, 12:54 vom Autor geändert.
von
Bei den HP LJ 1010/1020 muss soviel ich weiß doch nur der Toner gewechselt werden und sonst nie was, weil ja alles mit dem Toner gewechselt wird.
von
@Steps, genau so ist es. -» All-in-one cartridge, daher auch unbedenklicher Einsatz von Fremdtonern.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
08:04
07:32
07:30
07:29
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen