1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. HP Color Laserjet Pro 4202dw
  6. Farbverlauf im einfarbigen Ausdruck

Farbverlauf im einfarbigen Ausdruck

HP Color Laserjet Pro 4202dw

Frage zum HP Color Laserjet Pro 4202dw: Drucker (Laser/LED) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, 33,0 ipm, PCL/PS/PDF, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit 220A, 220X, 2023er Modell

Passend dazu HP 220X Schwarz (für 7.500 Seiten) ab 157,77 €1

von
Hallo zusammen,

ich habe den Drucker seit ca. einem Monat.

Nun versuche ich Motiv zu drucken, das einen vollflächigen Hintergrund hat. Leider ist die Farbe auf dem Ausdruck nicht gleichmäßig (rechts ist der Ausdruck dunkler, bzw. mehr blau würde ich sagen).

Die automatische Farbkalibrierung hat leider nicht geholfen.

Wisst ihr woran es liegen könnte?

Vielen Dank,
Alexandra
Beitrag wurde am 19.12.23, 10:19 Uhr vom Autor geändert.
von
Liebe Alexandra!

Es koennte daran liegen, dass Laserdrucker Seitendrucker sind und nicht so schoen gleichmaessig drucken koennen wie ein Tintenstrahldrucker.

Vielleicht kannst du von diesem Dokument mal die ersten drei oder vier Seiten ausdrucken und dann siehst du, woran es liegt.

Siehe www.druckerchannel.de/... .pdf
von
Vielen Dank für die rasche Antwort.

Das wäre natürlich sehr schade, wenn das das bestmögliche Ergebnis ist ☹️ hatte mich im Vorfeld auf verschiedenen Seiten erkundigt, aber es gab keinen Hinweis darauf, dass der Ausdruck fleckig wird oder sogar Farbverläufe hat.

Ich habe die ersten 4 Seiten gedruckt und angefügt. Scheinen alle gleichermaßen fleckig zu sein.
von
Verwendest Du Originaltoner?
Auf welches Papier wird gedruckt?
Die Testseite des Druckers zeigt wenig Glanz in den Farben und cyan bei den Testseiten von dc gefällt mir farblich nicht.
Mit welchem Programm druckst Du aus?
Sind auch die höchsten Druck-Qualitätseinstellungen alle ausgewählt?

Es kann sein, dass trotz bestem Material dieser 400€ Farblaserdrucker nicht so sehr gute Druckqualität im homogenen Flächenausdruck bietet. Dafür wurde er nicht konzipiert, mehr für Bürofarbausdrucke.
von
Hi Thomas,

ich verwende den Originaltoner der dabei war und mein Papier ist hp Home&Office.

Die Druckqualität steht auf Premium und Optimal. Ich habe den Test nochmals gedruckt und darauf geachtet.

Den Test habe ich aus dem Acrobat Reader gedruckt, da PDF. Meinen roten Hintergrund habe ich auch ein mal als PDF ausgedruckt und einmal habe ich ein rotes Rechteck in Photoshop erstellt. Hier gab es zwischen den Dateien keinen Unterschied im Farbverlauf.
von
Homogene Flächen sind tatsächlich nicht so die Stärke von üblichen "Office Farblasern". Wenn da die Ansprüche hoch sind wird man bei Konica Minolta landen oder einen Tintenstrahldrucker verwenden.

Ich hoffe dass Du mit dieser vollflächigen Abdeckung eher Einzelstücke druckst? Wenn Du mit sowas "in Auflage" gehtst wird das sau teuer bei dem Gerät ...
von
Hallo @RainerD

ich drucke hier um die 60-240 Seiten Etiketten im Jahr von diesem Design. In wie fern sau teuer?

An sich wird der Ausdruck super (wenn man von den Testseiten absieht) nur hat er eben den sichtbaren und regelmäßigen Farbunterschied von links nach rechts. Wenn es über das ganze Bild verteilt unregelmäßig wäre könnte ich es ja noch irgendwie nachvollziehen.
Beitrag wurde am 19.12.23, 14:02 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich bin langsam am Verzweifeln 😩 jetzt schmiert der Drucker überall gelb. Hauptsächlich unten links.
von
Liebe Alexandra!

Was druckst du denn da? Rot ist eine Mischfarbe bestehend aus Magenta und Gelb und wenn Magenta nicht druckt, dann bleibt halt nur Gelb uebrig.

Du kannst auch mal die DC-Testgrafik mit den Farbbalken ausdrucken, die du hier finden kannst.

Eventuell ist die Magenta-Kartusche jetzt leer. Du kannst ja mal die Magenta-Kartusche aus dem Drucker nehmen und horizontal schuetteln, um den Resttoner besser zu verteilen.

Ansonsten solltest du mal eine neue Magenta-Kartusche ausprobieren. Diese enthaelt auch eine neue Bildtrommel.
von
Hast Du den Drucker von einem seriösen Händler (welcher?) gekauft?
Schaue bitte einmal genau die Toner des Gerätes nach Herausnahme an, ob sie von HP sind!

Das letzte Fehlerbild ist eindeutig ein Fall für eine Reklamation wegen fehlender Qualität gegenüber dem Verkäufer.
von
@ThomasK_7

Ich habe den Drucker bei Böttcher gekauft. Es ist originaler Toner im Drucker. Ich habe im online Portal die Reklamation eingegeben und direkt einen Rücksendeschein erhalten. Eine Ersatzlieferung wird auch automatisch veranlasst. Hoffentlich habe ich mit dem Ersatz mehr Glück. Vielen Dank 🙏

Rainer hat mich mit dem „sau teuer“ etwas verunsichert. Was schätzt ihr kostet eine Seite mit ca 70% Vollfarben? Ein regulärer Tintendrucker kommt für den Verwendungszweck nicht in Frage und Pigmenttinte ist auch „sau teuer“ 😅 Laut Liste kostet bei dem Drucker eine Seite ca 15 Cent, aber das ist ja nicht für große Farbflächen gedacht nehme ich an.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
17:37
16:30
14:52
14:00
13:52
12.7.
Artikel
16.07. Amazon Prime Day 2024: Drucker und Dokumentenscanner zu Schnäppchenpreisen
05.07. Brother SP1: Günstiger Sublimationsdrucker für DIY-​Projekte in Sichtweite
02.07. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/07: Bis zu 150 Euro zurück beim Druckerkauf -​ Verdopplung mit Toner
28.06. HP Laserjet-​Drucker: Bei HP+ und Instant Ink für Laser wurde die Reißleine gezogen
27.06. Xerox Versalink B415 und Xerox B410: Monolaser für bis zu vier Kassetten und mit autarkem OCR
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und Xerox C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 463,16 €1 Brother MFC-L2980DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 403,79 €1 Brother MFC-L2960DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 208,00 €1 Brother HL-L2865DW

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 156,56 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 228,96 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,89 €1 Epson Ecotank ET-2870

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 404,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP 3302fdwg

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 328,00 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 269,00 €1 Canon Maxify GX3050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen