1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Farblaser

Farblaser

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo

Ich stehe vor dem Kauf eines Farblasers und habe hier schon eine Menge gelesen, aber bei der Vielfalt bin ich jetzt verunsichert.
Mein Budget geht bis 350 Euro. In diesem Segment fallen wohl nicht viele
HP 2550
Samsung CLP-510
Minolta 2400W

Hat da jemand Erfahrungswerte?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
nimm dir den hp der ist der beste.
von
Ich habe den Minolta 2400W. Einfach Spitze !
von
Jetzt jemand für Samsung?? :)
von
Ich habe den 2400w für 298,--€ bei pixxass gesehen. Wo bekommt man schon einen Farblaser mit dieser Qualität (Auflösung 2400x600dpi, usw.) für so wenig Geld ?
von
Super, danke für die Antworten jetzt bin ich genauso schlau wie vorher :-)
Ne, aber mal im Ernst. Ich habe einen Probeausdruck vom Minolta 2400w zugeschickt bekommen und das sah schon sehr gut aus. Desweiteren gibt es den für 300 Euro incl. Versand im Netz und wenn ich den alten Tintenstrahler noch einschicke 50 € Rabatt, Auflösung soll technisch auch besser als die beiden anderen sein. Wichtig sind natürlich auch die Preise für Verbrauchsmaterialien und da schneidet der Minolta etwas schlechter ab.
Vielleicht hat jemand noch eine Hilfestellung um mich für den einen oder anderen Drucker zu überzeugen. Nach Wichtigkeit wäre für mich 1. Druckqualität 2. Preise Verbrauchsmaterial 3. Anschaffungskosten 4. Druckgeschwindigkeit

Danke im voraus
von
Für die Verbrauchskostenrechnung empfehle ich dir www.druckkosten.de
Hier kannste deine Druckleistung eingeben und der Verbrauch wird auf mehrere Jahre hochgerechnet...

Farblaser in der Preiskalsse sind nicht ganz billig in den Folgekosten...
von
In der Preisklasse sind die Geräte alle nicht besonders günstig im Verbrauch.

300€ Anschaffungspreis klingt verlockend - allerdings haben alle mir bekannten Farblaser in der Preisklasse quasi leere Starttoner (also bei entsprechendem Druckaufkommen sind die jedenfalls schnell leer), die richtigen Toner kosten dann meist nochmal so viel wie der Drucker, oder gar mehr.
von
Tja, was soll man machen, vom Tintenstrahler möchte ich eigentlich weg. Da zahlt man eh horrende Preise für die Patronen (zumindest bei HP).
Bei dem Verbrauchsmaterial ist der HP günstig, danach der Samsung und am teuersten der Minolta.
Hilfreich wäre natürlich von einem Forenmitglied zu erfahren wie die Farbausdrücke sind und der vielleicht etwas zu dem Unterschied der 3 Anbieter etwas sagen kann.
von
Also Fotoqualität wie bei einem guten Tintenstrahler brauchste nicht erwarten. Laserdrucker haben immer ein erkennbares Raster.
Und auch Glanz kann nicht wirklich aufkommen.
Gehe doch einfach mal die Liste der Drucker durch (Klick auf Drucker) und schau Dir die jeweiligen Testbilder dort an.
Da kann kein Foto wirklich 100pro überzeugen.

www.druckerchannel.de/...

Für Flyer, Diagramme usw. allerdings sehr predistiniert.
Und auch natürlich für den anspruchsloseren Fotographen. ;-)
Auf Randlosdruck musste sowieso verzichten. (ausser ausschnippeln)
Beitrag wurde am 10.04.05, 16:00 vom Autor geändert.
von
der hp ist trotzdem der beste.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:13
17:44
17:32
14:35
14:04
10:26
Bildeinheit wechseln Gast_49632
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,42 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 220,09 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen