1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Die Wahrheit der Druckkosten

Die Wahrheit der Druckkosten

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute
Ich schreibe weil hier mal was klarstellen möchte.
Es heisst ja HP Drucker sind günstig bei der anschaffung und teuer bei den Patronen!!!
Diess mag zwar stimmen allerdings sind Drucker von Canon und Epson für den normalen user eigentlich viel "teurer", weil bei jedem ein und ausschalten und beim patronen wechseln Sie Tinte verbrauchen.
Während bei HP 1% der tinte Verbraucht wird, ist der verbrauch duch das ein und ausschalten des Druckers bei Canon 40 % und bei Epson 60 %.
Leider gibt es noch kein test z.B. von der Stifftung Warentest die mal objektiv ist. Die setzten die Patronen ein und legen blätter nach und dann wird berechnet "so viele seiten bekomme ich raus".
Also leute lasst euch nicht von den test verarschen, mnn sollte die tests erstmal testen und danach kaufen:-)
Seite 5 von 5‹‹345››
von
Venom, wir vergleichen hier Canon - HP. Beide drucken im Vergleich zum Epson nicht arg weit. Die 13ml vom C84 druckt soweit wie die 27ml vom Canon. Der HP mag vllt. nicht ganz doppelt soweit kommen wie der Canon, aber hier gehts hauptsächlich um die durch reinigung verschwendete Tinte. Die ist beim HP halt minimal. Der Canon verreinigt schon auch einiges an Tinte wenn ich ihn 1 mal pro woche einschalte.
Die Reichweite der 3BK von Canon ist troz der großen Füllmenge nicht arg hoch!

Ne Frank du hast nichts verpasst. Wie schon öfters gesagt es geht hier um ca. 15 Seiten in der Woche. Meistens ist der Drucker mehrere Tage aus.
von
Rein ml gesehen hast du ja recht, nur klatscht der HP viel mehr Tinte aufs Papier. Ich hatte zwei Photosmart 1000, wobei einer immer noch bei meinen Eltern läuft. Ich weiss, wovon ich rede.
Ihr geht immer von euch aus. Ich z. B. habe keine Zeit mehr, um bei Ebay eine günstige Patrone zu ersteigern. Und bei "manchen Bedingungen" ist schon weit her geholt. Muss jeder selbst wissen was und wieviel er druckt, aber bei regelmässiger Benutzung hat der HP keine Chance.

Ciao
von
Bist Du wirklich sicher, dass die 13ml Tinte vom Epson in etwa auf das kommt was die 3bk von Canon schafft? Das wäre allerdings ein starkes Stück, sowas hätte ich vom Epson nicht erwartet.
von
Bei mir gehts aber einfach nicht um die Regelmäßige benutzung! Deshalb hab ich ja meiner Schwester nen HP hingestellt. Fertig aus, mehr wollt ich net sagen und mehr hab ich meines Wissens au net gesagt!
von
Kuck dir doch den DC Vergleich an.
C84 mit der HC 2600 Seiten, Canon mit der 3BK 1100 Seiten. Wenn dus runterrechnest kommt das hin...
Hat mich auch gewundert. Die Canonpatrone hält für ihre größe aber wirklich nicht so ewig...

Edit:

C64 (der hat die kleine schwarz...)
"Eine schwarze Patrone schlägt mit satten 30 Euro zu buche. Im Test signalisierte uns der Drucker nach 1.050 Textseiten (3.5 Prozent Deckung) eine leere Kartusche."

Canon 3BK
"Mit der Schwarzpatrone BCI-3eBK konnte unser Testlabor exakt 1.131 Seiten ausgeben."
von
Ok, das leuchtet ein.
Seite 5 von 5‹‹345››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen