1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Farblaserdrucker (Multifunktion) Nachfolger für Canon MX925

Farblaserdrucker (Multifunktion) Nachfolger für Canon MX925

von
Hallo zusammen,

mein Canon MX925 ist mittlerweile alt, laut, langsam und was die orig. Patronen betrifft teuer. Er ist sogar schon so weit, dass ein PDF-Ausdruck weder über Acrobat noch vom Handy aus funktioniert, nur noch am PC über Microsoft Edge...

Ich denke ich würde deshalb gerne auf einen Farblaserdrucker umsteigen, welcher ähnliche Funktionen hat.
Also mit Scanner, automatischer Einzug, Duplexdruck...
3in1 wird wohl ausreichen, wenn ich mich nicht täusche kann man z.B. auch über eine Fritzbox faxen.

Könnt ihr mir einen Drucker empfehlen, welcher vom Preis-Leistungsverhältnis passt? Sollte nicht zu groß sein, also ein Papierfach reicht. Kann auch was gebrauchtes sein.

Vielen Dank
von
Wie oft hast du denn beim Canon Pixma MX925 die Kartuschen neu gekauft?

Ohne Duplex-ADF kann man dann auch etwas niedriger ansetzen und noch kompaktere Geräte wählen. Das geht dann auch mit dem HP Officejet Pro 8022e los. Oder dem Epson Workforce Pro WF-3820DWF - letzterer ist allerdings teurer im Unterhalt.

Im Gegensatz zum Maxify können diese beiden auch den randlosen Druck - k.A., ob du den benötigst. Alles hier genannten Drucker haben zudem (weitgehend) wischfeste Schwarz und Farbtinten. Das Duplex-Tempo ist daher auch etwas höher.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Dann greife zum von @budze vorgeschlagenen Epson Workforce Pro WF 3820DWF. Dessen Pigmenttinte möchte ich nicht mehr missen.

Vielleicht wäre ein Tinten-Abo von Epson dann auch etwas für Dich?
von
Macht so ein Abo für mich überhaupt Sinn, wie läuft das ab? Man verbraucht ja nicht immer gleich viel.

Ende 2020 hatte ich mir folgendes Set bestellt, die sind jetzt leer.
www.amazon.de/...
Beitrag wurde am 17.08.22, 22:23 Uhr vom Autor geändert.
von
Das kommt natürlich darauf an, wie viele Seiten Du monatlich druckst.

Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland

www.epson.de/...

Druckseiten, die Du nicht verbrauchst, kannst Du in den Folgemonat übertragen. Druckst Du mehr Seiten, als Dein Abo hergibt, kostet Dich jede zusätzliche Seite 10 Cent. Ist abzusehen, dass Du in einem Monat mehr drucken wirst, als Dein Abo hergibt, kannst Du in den nächsthöheren Tarif wechseln.
Beitrag wurde am 17.08.22, 22:51 Uhr vom Autor geändert.
von
Schwierig.

Wenn Du nur sporadisch mal ein paar Seiten druckst ist es normal wenn Du auch immer mal wieder warten musst bis der Drucker die Düsen (mit sehr viel Tinte) frei-gespült hat. Tintendrucker trocknen ein, wenn Sie nur sporadisch genutzt werden.

Ein Farblaserdrucker ist aber nicht gerade klein und Geräusche macht er auch. Der Seitenpreis hingegen (auch wenn er in der Einstiegsklasse vergleichsweise hoch ist) dürfte keine allzu große Rolle spielen bei "sporadisch ein paar Seiten".

Leider brauchst Du Farbe. Ansonsten wäre ein Schwarz-Weiß Laser für Dich ideal.
von
Welcher Farblaser würde denn in Frage kommen?

Dann könnte ich auch nach einem gebrauchten Modell Ausschau halten.

Bringt mir ja nichts, wenn ich für einen Tintendrucker weniger ausgebe, aber ständig Probleme bekomme.
von
Schau mal nach dem Samsung Xpress C460FW oder Samsung Xpress C480FW von Samsung
von
Schau Dich mal nach einem Brother um.

Ich nhabe mir vor wenigen Tagen einen Brother Farblaserdrucker gekauft. Ich hatte zuvor zu dem Gerät recherchiert und habe den Eindruck gewonnen, das Brother keine schlechten Laserdrucker herstellt.
von
Gar nicht so einfach, ich fasse zusammen.
Tintenstrahldrucker vom Preis-Leistungsverhältnis gegenüber Laser besser, allerdings sollte man auf Grund der Düsen regelmäßig drucken.
Deshalb wäre in meinem Fall ein Laserdrucker besser, allerdings ist der Preis viel höher.

Tintenstrahldrucker wurden folgende Modelle empfohlen:
Epson Workforce Pro WF-4820DWF
Canon Maxify MB5150 (Duplex-Scan)
HP Officejet Pro 8022e

Farb-Laserdrucker:
Samsung Xpress C480FW - älteres Modell und Folgekosten sehr hoch
Lexmark MC - interessant, scheint es aber auf dem Markt kaum zu geben
Brother - von den Maßen im Vergleich hohe Geräte
HP Color Laserjet Pro - nicht aufgelistet, ich habe gelesen bei einigen Modellen wird der Scan schief übertragen

Wie und für welches Modell würdet ihr euch entscheiden?
von
Ganz ehrlich?

Für den Canon Maxify MB 5150.

Ich habe heute mit dem Canon über 100 Briefe eingescannt.

Das war richtig easy.

Die Ausdrucke von dem Teil sind auch sehr gut.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
23:08
21:03
19:40
19:08
18:56
28.9.
Advertorials
Artikel
29.09. Lexmark "OnePrint": Tonerabo für bis zu 1.000 S/W-​Seiten im Monat -​ Farbe soll folgen
26.09. Epson Workforce WF-​2960DWF und Expression Home XP-​5200: Guter Einstieg aber noch teurere Farben
23.09. Brother EcoPro: Abo für Tinten & Toner von Brother kommt
21.09. Canon "Make It On Tour" 2022: Neue Farb-​ und S/W-​Systeme für den gewerblichen Einsatz
20.09. Ninestar: Chinesen eröffnen Niederlassung in Deutschland
16.09. Kyocera Ecosys M5526cdw/A und M5526cdn/A: Beliebte Farblaserdrucker ohne Faxmodul günstiger
09.09. Epson Workforce WF-​2900-​ und Expression Home XP-​4200-​, XP-​3200-​ & XP-​2200-​Serie: Lauer Aufguß mit neuer Patronenserie
08.09. Euroconsumers vs. "Dynamische Sicherheit": HP zahlt Kompensation von bis zu 1,3 Mio. Euro
08.09. HP Laserjet Pro 3002dwe, 3002dw und 3002dn: Business-​Einstieg nur mit dem Nötigsten
06.09. Instant Ink für Toner 2022: Größere Seitenkontingente für kommende HP-​Bürolaser
03.09. Epson Labelworks LW-​C610 und LW-​C410: Bluetooth-​Etikettendrucker und neue Bänder
01.09. HP Laserjet Tank 2604-​, 2504-​, 1604-​ & 1504-​Serie: Originaltoner aus dem Quetschbeutel
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma TR4750i

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma TS7451i

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 129,99 €1 Canon Zoemini 2

Mobiler Fotodrucker (Thermo)

Neu   Canon Pixma TS3551i

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 182,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 209,00 €1 Epson Ecotank ET-2815

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 843,48 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 659,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 325,99 €1 Canon i-Sensys LBP673Cdw

Drucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen