1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R800
  6. MicroWeave nicht wählbar

MicroWeave nicht wählbar

Bezüglich des Epson Stylus Photo R800 - Fotodrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo erstmal

Ich hab mir gestern den R800 gerade neu zugelegt, und natürlich gleich mal ne Runde getestet. Also die Ausdrucke sind schon klasse, bin echt begeistert.

Allerdings hat mich eins stutzig gemacht, und leider hab ich hier im Forum nix dazu gefunden (ok, vielleicht auch übersehn). Habe folgendes Problem:

In den Einstellungen für Papier und Qualität hab ich Premium Glossy angewählt, Photo RPM und Schnell "Aus". So soll man dann ja Microweave anwählen können. Und nu der Haken: die Schaltfläche ist ausgegraut, d.h. nicht anwählbar. An den restlichen Einstellungen habe ich nichts weiter geändert, lediglich 10x15 und Randlosdruck angewählt, da es sich bei meinem Test um ein Foto handelt.

Warum kann ich die Option nicht auswählen? Hab ich noch ne Einstellung falsch, oder liegts am Randlosdruck?
von
Würde ich mir keine Gedanken machen, SMW braucht kein Mensch, es verlängert die Druckzeiten enorm und außer unter einem Mikroskop (Lupe reicht nicht) bringt das wohl nix.

Prüfe aber unbedingt, ob Du nicht "Rollenpapier" als Medium angegeben hast, das nimmt er nicht mi SMW.
von
Microweave gibt es beim Epson R200 und R300 wenn man PhotoRPM aktiviert hat.

Beim R800 nicht oder dieses wurde aus dem Treiber sehr schnell in neueren Version entfernt. Letzteres würde ja stimmen, wenn bei Dir wirklich Microweave sichtbar ist, aber nicht aktivierbar ist. Empfehlung: Lad den aktuellen Treiber runter.

Das Microweave hatte beim R200 die Druckzeit auf 30 Minuten (DinA4) erhöht ohne wirklich sichtbare Verbesserungen beim Ausdruck, auch wenn sicher welche vorhanden waren.
von
Hatte mir schon bei Epson den atuellen geangelt (wird Version 5.50 angezeigt), da auf der beiliegenden CD Version 5.40 drauf war. Aber auch mit der Version gehts nicht. Ok, wenn der R800 das nicht unterstützt kanns ja auch nicht gehn, dann ist klar wieso es nicht aktivierbar ist.
von
Hallo,

das ist ein Anzeigefehler. MW ist bei Photo RPM automatisch aktiviert, wird im Treiber jedoch als nicht angekreuzt und grau hinterlegt angezeigt. Das ist Normal.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Also ich habe die aktuelle Version für WinXP drauf und ich finde nirgends etwas von MW.

Ist das unterschiedlich in Bezug auf BS?
von
Also wenn es automatisch eingeschaltet wird beim R800 wäre es zumindest sinnvoll es im Einstellungsfenster auch so anzuzeigen. Sollte vielleicht mal nachgebessert werden.

Im (Online)Handbuch steht allerdings folgendes:

Diese Option bietet mehr Details, verlängert aber auch die Druckdauer. Diese Einstellung ist verfügbar, wenn Photo RPM als Einstellung für Druckqualität unter Papier- & Qualitätsoptionen ausgewählt wird.
von
Handbücher müssen nicht immer die Wahrheit sagen. ;-)

Da es anscheinend in einigen Treiberversionen sichtbar ist, muss Epson später dies rausgenommen haben, wo womöglich das Buch schon gedruckt und/oder erstellt wurde.

Wie gesagt, ich nutze die aktuelle Version und da ist nirgends was von MW zu sehen.

Beim R200 gab es dies und man konnte Kaffeetrinken gehen, wenn man MW eingeschaltet hatte und ein A4-Foto druckte. :(
von
Nee, scheinbar schwindelt das Handbuch hier.

Hab mich mittlerweile mal durchs Netz gegoogelt, und das einzige was ich fand war ein englischsprachiger Thread, der intressanterweise gleich in verschiedenen Foren identisch auftauchte. Aber dort wurde auch lediglich festgestellt das Microweave nicht wählbar ist.

Dann ists wohl so, das es sie für den R800 nicht (mehr) gibt. Zumindest nicht frei wählbar. Käm jetzt auf nen Test an, vielleicht merkt man ja was an der Zeit die der Drucker braucht.
Beitrag wurde am 22.03.05, 17:37 vom Autor geändert.
von
Hallo,

Da man es nicht an oder wegklicken kann, merkt man auch keinen Geschwindigkeitsunterschied.

Aber wie gesagt. Diese Option ist nicht anwählbar, weil dies bereits automatisch geschieht.

Im Prinzip wäre es aber auch irrelevant ob er es an und ausstellt. Es zählt die Qualität. Und dies ist gegenüber "optimiertes Foto" nochmals verbessert.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Seh ich auch so. Mit dem Geschwindigkeitsunterschied meinte ich auch eigentlich gegenüber z.B. "optimiertes Foto". Ist allerdings auch nicht so maßgeblich.

Woher hast du eigentlich die Info das die Funktion automatisch angewählt wird? Ich konnt da leider nix zu findne. Nur mal so aus Neugier.
von
Hallo,

Ich hatte diesbezüglich den entsprechenden Techniker bei Epson im Produktmanagement kontaktiert.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:22
19:53
19:50
18:49
16:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen