1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Home XP-3100
  6. Alten Drucker aus Android entfernen

Alten Drucker aus Android entfernen

Frage zum Epson Expression Home XP-3100: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 10,0 ipm, 5,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, ohne Kassette, Display (3,8 cm), kompatibel mit 603, 603XL, C9344, 2019er Modell

Passend dazu Epson 603XL 4er-Multipack (für 370 Seiten) ab 62,97 €1

von
Hallo.
Hatte einen Epson XP - 345 der das Zeitliche gesegnet hat.
Diesen Drucker hab ich meistens via Handy genutzt.
Wir haben 3 Android Geräte die darauf zugreifen und damit drucken.
Nun hat der Neue Einzug erhalten aber der Alte kann irgendwie nicht aus den Handys entfernt werden.
Es wäre mir egal wenn der Alte im Handy bleiben würde wenn er denn nicht immer automatisch an erster Stelle stehen würde und dann immer erst der Drucker geändert werden müsste.
Ich habe gesucht und nichts dazu gefunden.
Mich stört das extrem und ich bin gerade richtig sauer weil man alles einstellen kann aber sowas nicht.
Ich habe schon samsung druckdienste deinstalliert und wieder neu installiert. Die Epson App ganz raus geworfen und eine ganz andere installiert. Habe sämtliche caches von druckdiensten gelöscht. auch daten löschen gemacht. Nicht aber gar nichts hat geholfen!

Könntet ihr mir bitte helfen ?

Vielen lieben Dank
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

also wir reden von der nativen Android-Druckfunktion, oder? Also nicht von Epsons iPrint App.

Beim nächsten Druckmenü klickst du mal auf "alle Drucker". Dann lange auf den zu löschenden Drucker und dann "Drucker vergessen".

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
DAAAAAAAANNNNNNKKKKKKKKKEEEEEEE !!!!!!!!
Du hast mir das Wochenende gerettet !!!!
Unglaublich
Danke !!!!
von
Wenn das alles ist:)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Nein ...-)
Eventuell noch ne Frage dazu..
Der Drucker wird vor allem für 2 Schulkinder genutzt.
Heißt im Moment viel drucken und wer weiß wie lange noch.
Deshalb ist die Tinte teuer und wir nicht reich.
Ich habe vielleicht etwas voreilig bei Qräx einen Permaprint Startset bestellt mit 100ml Schwarz und 3 mal 35ml bunt.
Noch könnte ich stornieren.
War das ein Fehler ?
Es gibt auch günstigere bei Ebay aber das war mir nicht sicher da ich gar keine Ahnung und oder Erfahrung habe.

Grüße
von
Hallo,

ich kann diese Tinte nicht einschätzen. Fakt ist aber, dass der Epson mit Originaltinte sehr teuer ist und auch eine nur geringe Reichweite hat. Als Vieldrucker sollte man sich also was ausdenken.

Was übrigens auch geht, ist ein Tintenabo. Siehe HP Instant Ink vs. Epson Readyprint Flex (1): Tintenabos für Wenigdrucker bis 75 Seiten monatlich

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Also der Laden / Verkäufer war im TV und scheint vertrauenswürdig zu sein. Leider ist auch der Teuer. Und es gibt bei ebay oder sonstwo sets die zumindest vom aussehen her genauso aussehen.
Nun ist es so das er in seinen Videos extra sagt das die Tinte bei Epson passen muss und die Qualität bei ihnen fast gleich der Originaltinte sei. Das sei wichtig damit nichts verstopft.
Auch haben die Permapatronen einen Autoresetchip.

Tintenabos kommen für mich nicht in Frage. Ich kann ja gar nicht abschätzen wieviel ich in Zukunft drucke. Wenn ich nun mal ein paar Wochen das 3 oder 5 Fache vom Durchschnitt drucken muss und dann urplötzlich ohne Tinte dar stehe oder eine weitaus höhere Kategorie wählen muss und dann wenn ich es nicht mehr brauche nicht wieder downgraden kann und auf tinte stehen bleibe oder welche bezahle die ich nicht nutze ... NEEEE..


Und gezählt habe ich auch noch nie wieviele Seiten wir hier drucken
Beitrag wurde am 15.05.21, 17:33 Uhr vom Autor geändert.
von
www.youtube.com/...
von
Hallo Gaesch.
Ich nutze ausschlieslich Tinte von „Qräx“ ( Epson xp900) zum nachfüllen und bin sehr zufrieden damit! Kompetender Laden.
Gruß Rainer
von
Hallo,
also du kannst monatlich das Paket downgraden oder kündigen, oder während des Monats ein Upgrade machen. Ganz so ist das nicht...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Dann hab ich das ja nicht ganz so schlecht gemacht...
Vielleicht nen anderen Drucker aus der WF serie wäre besser gewesen..

Kennt sich denn jemand mit den Tinten von den besagten Tinten die so aussehen wie die von Qräx aus ?
Denn die Tinte von Qräx ist ja auch recht teuer.
Er sagt es sollte Dyetinte rein was wichtig sei...
Andere sagen das Dyetinte "Billigtinte" sei...

Da kommt man schon etwas in Verwirrung wenn man wie ich keine Ahnung davon hat
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:11
07:05
07:01
07:01
20:00
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen