1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8610
  6. Installtion eines HP Officejet Pro 8610

Installtion eines HP Officejet Pro 8610

Frage zum HP Officejet Pro 8610: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 19,0 ipm, 14,5 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (35 Blatt), Touch-Display (6,9 cm), kompatibel mit 950, 950XL, 951XL, 2014er Modell

Passend dazu HP 950XL/951XL 4er-Multipack (für 1.500 Seiten) ab 111,99 €1

von
Hallo,
ich habe hier einen HP Officejet Pro 8610. Da lege ich mir bei der Installation die Karten.
Vorher hatte ich einen Hp 6500 A pro. Da war die Installation so simpel und einfach und Einstellungen ebenfalls.
Zunächst habe ich die Installationsdatei OJ8610_198.exe installiert. Da kommt dann eine Meldung, dass man eine Installationsdatei HPEasyStart_12_6_09.exe herunterladen und installieren soll.
Was soll der Quatsch?
Wie und wo man die WLAN-Nummer eingibt, finde ich auf dem Display des Druckers nicht. Das war beim 6500 A pro ganz einfach zu finden und einzustellen.

Beim Scannen müssen die Scans ja in irgend ein Verzeichnis geschrieben werden. Beim 6500 A pro konnte man das einstellen und angeben. Fehlt beim 8610 pro.

Vielleicht kann mir jemand sagen, wo und wie man auf dem Druckerdisplay die WLAN-Nummer eingeben kann und wie und wo ich das Verzeichnis für die Abspeicherung der Scans einstellen kann.

Grauenhafte Verschlimmbesserung
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Hallo,

der HP Officejet Pro 8610 ist ja nun auch schon einige Jährchen alt. Eventuell lässt er die Konfiguration nicht so einfach zu, weil bereits ein Wlan eingerichtet ist.

Hats du das Gerät mal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt? Normal kommt dann auch der Wlan-Assistent.

Handbuch: hh10032.www1.hp.com/...

Du kannst da übrigens auch nur das Netzwerk zurücksetzen:

So stellen Sie die ursprünglichen Werkseinstellungen auf dem Drucker wieder her
1. Tippen Sie auf das Bedienfelddisplay des Druckers und fahren Sie mit dem Finger über die
Anzeige. Tippen Sie dann auf Einrichtung.
2. Tippen Sie auf Extras.
3. Tippen Sie auf Werkseinst. wiederherst. und dann auf Ja.
Daraufhin wird in einer Meldung mitgeteilt, dass die Standardeinstelllungen des Druckers
wiederhergestellt wurden.
4. Tippen Sie auf OK.
So stellen Sie die ursprünglichen Netzwerkeinstellungen auf dem Drucker wieder her
1. Tippen Sie auf das Bedienfelddisplay des Druckers und fahren Sie mit dem Finger über die
Anzeige. Tippen Sie dann auf Einrichtung und Netzwerkeinrichtung.
2. Tippen Sie auf Netzwerkstd. wiederh. (Netzwerkstandard wiederherstellen) und dann auf Ja.
Daraufhin wird in einer Meldung mitgeteilt, dass die Netzwerkstandardeinstellungen
wiederhergestellt wurden.
3. Tippen Sie auf OK.
4. Drucken Sie die Netzwerkkonfigurationsseite aus und vergewissern Sie sich, dass die
Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt wurden.
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Netzwerkkonfigurationsseite auf Seite 133

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 06.03.21, 09:51 Uhr vom Autor geändert.
von
Das verstehe ich nicht. Ich möchte doch nur das Verzeichnis, in dem die Scans abgelegt werden einstellen.
Bei meinem alten 6500 erschien eine Frage nach dem Verzeichnis und gut war.
Das fehlt hier.
von
Ich habe versucht, das Verzeichnis zu erstellen.
Es ist als 'D:\Help-Scann' vorhanden. Ich wähle das Verzeichnis auch an. Ich vermute, dass das Verzeichnis, warum auch immer, nicht richtig übernommen wird.
Screenshot füge ich bei.
von
Hallo,

im Ursprungsbeitrag ging es doch nur um den Wlan-Schlüssel.

Nun ist das Problem wohl der Scan zu deinem Computer/einer Netzwerkfreigabe.

Auf deinem Computer muss halt ein SMB-Server laufen. Das kann Windows auch selbst: support.microsoft.com/...

Du kannst dir da jetzt nicht einfach einen Pfad am Drucker ausdenken. Der normale Weg ist aber auch, dass du auf deinem Computer die HP-Software (den Scanner-Treiber ) installiert hast. Dann scannst du auch nicht an einen Netzwerkordner, sondern zum Computer.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Gerd!
Das Verzeichnis kann nicht uebernommen werden, weil der Server nicht gefunden wurde oder dort kein SMB-Server erreichbar ist.

Versuchs mal mit der entsprechenden IP-Adresse statt "Gerd-PC".

Auf dem entsprechenden Computer muss dann ein SMB-Server laufen und die Verbindung darf nicht von einer Sicherheitskomponente blockiert werden.

Eventuell musst du noch SMBv1 aktivieren.
von
Danke für Eure Geduld. Aber ich bin mit den Nerven am Ende. Warum war das beim HP 6500 so einfach und jetzt so kompliziert???
Ich kloppe das Mistding an die Wand.
In der Systemsteuerung soll ich die Netzwerkerkennung einschalten. Finde ich nicht.
Beitrag wurde am 06.03.21, 11:38 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich habe nochmal versucht unter
'An Netzwerkordnerassistenten scannen' einzustellen.

Das Verzeichnis auf der Platte ist 'D:\Help-Scann'
Eingestellt wird aber immer '\\Gerd-PC\Helpscan'
Richtig müsste da doch stehen:
\\Gerd-PC\Help-Scann

Die IP-Adresse lässt sich auch nicht alternativ einstellen.

Gruß,
Dag
von
Nachtrag

gestern hatte ich noch etwas gefunden, wie man das Verzeichnis über das Druckerdisplay einstellen kann, finde das aber im Druckerdisplay nicht.

Ist das möglich oder mache ich auch etwas falsch. Hier der Text:

Legen Sie Ihr Original in den Drucker ein.
Öffnen Sie HP Scan, und wählen Sie dann unter Scan-Shortcuts eine Option aus.
Ändern Sie bei Bedarf den Speicherort der gescannten Datei mithilfe der Dropdown-Liste Senden an im Feld Ziel.
Klicken Sie in älteren Versionen der Software auf Erweiterte Einstellungen oder Mehr, um die Registerkarte Ziel zu finden.
Klicken Sie auf Scannen.

Gruß,
Dag
von
Der Drucker kann NUR mit SMB1 in ein Verzeichnis scannen!

Da das SMB1 als nicht mehr so sicher gilt wurde dies von Microsoft in den neueren Windows Versionen deaktiviert; in älteren per Patch.

Du mußt als als erstes unter:

Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Programme und Features\Windows-Features aktivieren oder deaktivieren

die Einstellungen (Bild) vornehmen. Neustart des PC nicht vergessen.

Danach den Ordner unter Windows freigeben.
Dann die HP Software am PC für den Verbindungsaufbau mit deinen Anmeldedaten nutzen.

Funktioniert mit dem baugleichen HP8620 einwandfrei unter Win10 x64 19042.844.
von
Also, die Scans landen in dem Verzeichnis

c:\users\gerd\documents

und sie sollen in

D:\Help-Scann

geschrieben werden.

Kann man das ändern??


Muss ich vorher die von Bombastic aufgeführten Änderungen ausführen?
Wovor ich einen gewissen Horror habe.

Gruß,
Dag
Beitrag wurde am 06.03.21, 16:54 Uhr vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:57
20:47
19:43
19:28
19:26
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 279,95 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 641,41 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen