1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-2835DWF
  6. Fax am PC speichern

Fax am PC speichern

Frage zum Epson Workforce WF-2835DWF: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 10,0 ipm, 5,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (30 Blatt), ohne Kassette, Display (3,8 cm), kompatibel mit 603, 603XL, C9344, 2019er Modell

Passend dazu Epson 603XL 4er-Multipack (für 370 Seiten) ab 63,33 €1

von
Hallo,

komischerweise werden die ankommenden Faxe nicht alle am Rechner gespeichert (unter Dokumente > Fax. Einige ja, andere wiederum nicht. Kann leider keine Regel erkennen.
Heute habe ich drei Faxe vom selben Absender schicken lassen, alle drei sind in Papierform angekommen, nur eines davon ist im Ordner "Dokumente" > "Faxe". Die anderen beiden fehlen am Rechner.

Ich vermute eine fehlende Einstellung, die dem System sagt, dass er alle ankommende Faxe sowohl druckt als auch am PC speichert.

Wo finde ich diese Einstellungen?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

also Faxe werden ja eigentlich nur zum PC übertragen, wenn dort die Software "Fax Utility" läufer - ist die installiert? Download für Windows 10 64: download.epson-europe.com/...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo budze,

danke für die Antwort. Kann ich erst morgen bei der Remotesitzung mit meinem Schwiegervater prüfen. Sollte eigentlich sein, sonst würden ja nicht einige Faxe am PC gespeichert sein. Ich melde mich. Schönen Abend.
von
Hallo,

ich weiß spontan gar nicht genau wie die Software funktioniert. Eventuell hat er nur die Faxe übernommen, als der Rechner angeschaltet war.

Wenn dort eine Fritzbox installiert ist, wäre es vielleicht eine Alternative eingehende Faxe über diese empfangen zu lassen. Dann bekommt man ein PDF zugeschickt. Ausgehende Faxe können ja weiter über den Drucker gehen. Was dann natürlich nicht mehr klappt, ist das automatische Drucken.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo budze,

den Test mit den drei Faxen habe ich hintereinander gemacht. Also der Rechner war an, angekommen am Rechner ist allerdings nur eines der Faxe (vom gleichen Absender...).
Mein Schwiegervater hat keine FritzBox sondern irgendein komisches chinesisches Teil von A1 (Österreich). Ich selbst habe die FB 7490, hier funktioniert das alles probelmlos. Meine Faxe kommen als pdf-Datei auf der vorgegebenen E-Mail-Adresse an.

Ich gebe morgen nachmittags Bescheid, ob wir weitergekommen sind.

Danke und schönen Abend..
abp
von
Hallo,

also das Fax-Utility würde ja wohl auch Faxe abholen, wenn der Rechner später eingeschaltet wird. Beschreibung siehe hier download4.epson.biz/...

Kann es nicht auch sein, dass ihr etwas ungeduldig seid, und die Dokumente etwas später dann noch erscheinen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo budze,

das mit der Ungeduld ist durchaus ein Argument. Du hast mich ertappt.
Offensichtlich überlegen sich die Heinzelmännchen das Ganze eine Zeitlang, bis sie endlich das tun, was man von ihnen erwartet, nämlich die Faxe am Rechner zu speichern. Mittlerweile funktioniert alles perfekt.

Vielen Dank für die Hilfestellung
Schönen Abend.
abp
von
Hallo und danke für das Eingeständnis :)

Das Fax wird sicher nicht direkt zum PC geschickt, sondern von der Software getaktet abgefragt und dann geholt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo budze,

mittlerweile hat sich zum Thema noch ein Problem gesellt. Mein Schwiegervater betreibt ein Uralttelefon (vermutlich analog), das über den Drucker geschleift angeschlossen ist. Nun hat er das Problem, dass sich bei einem Anruf nach zwei Wähltönen automatisch das Fax meldet (mit dem typischen Faxton). Ich habe alle möglichen Einstellungen in der Faxsoftware von Epson ausprobiert, leider vergeblich. Kann meine Vermutung richtig sein, dass es damit zusammenhängt, dass das Telefon eben analog ist und die beiden Geräte daher nicht miteinander kommunizieren können?

Dummerweise akzeptiert der von dem Provider A1 (Österreich) zur Verfügung gestellte Router angeblich keine DECT-Telefone. Sonst hätte ich ihm vorsorglich mal zum Kauf von Gigaset oder ähnlichem geraten...

Vorerst ratlos.
von
Hallo,

also anders geht es nicht. Der Drucker weiß ja nicht, ob da ein Fax eingeht. Man kann da nur die Anzahl der Klingeltöne ändern.

Wenn der Drucker nun der Meinung ist, dass da keiner mehr rangeht, dann übernimmt das Fax. Erst dann kann er feststellen, ob es überhaupt ein Fax ist.

Das wird ja wohl aber in Österreich auch VOIP sein - hat er da nicht mehrere Rufnummern? Dann würde man das Fax an eine andere Leitung klemmen und dann reagiert er nur auf die Faxnummer.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

meines Wissens hat er nur eine Nummer. Ich habe in der Epson-Fax-Software die Anzahl der Klingeltöne auf "4" gestellt, aber nach 2 Klingeltönen geht das Fax an. Vielleicht kann ich ihn zu einer FritzBox überreden? -:)
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:19
18:18
17:20
16:52
13:47
09:44
Advertorials
Artikel
03.08. EP 1 536 297 B1: Canon verliert Patent zur Aufbereitung von Tonerkartuschen
02.08. HP Officejet Trade-​In 2021: Bis zu 50 Euro Prämie für Altgerät beim Bürodrucker-​Kauf
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 227,99 €1 Epson Workforce WF-7830DTWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 79,89 €1 Epson Expression Home XP-4100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 286,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,00 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 271,98 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen