1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktion-Farblaser: Druckqualität im Vordergrund und eine (erweiterbare) Vorauswahl

Multifunktion-Farblaser: Druckqualität im Vordergrund und eine (erweiterbare) Vorauswahl

von
Hallo zusammen !

Da bei meinem Dell 3100cn keine gescheite Windows10-Anbindung möglich ist (nur Open Driver) , bin ich auf der Suche nach entsprechendem Ersatz.
Erzwungenes Home Office und gerade aufgetretener Fehlermeldung bezüglich der Bildtrommel (auch mit entsprechender Dell-Anleitung nicht zu beheben), macht den Austausch noch dringender.

Meine Anforderungen:
- Funktionen: Druck, Kopieren, Scannen (kein Fax)
- Volumen: 5 bis 500 Seien pro Monat, völlig variabel, auch mal 4 Wochen ohne Druck
- Preisbereich: maximal im Bereich der weiter ungenannten Modelle, ca. bis 800 Euro

Die Druck-/Kopiequalität hat die oberste Priorität, insbesondere Textdruck und Grafik. Bei Fotos wäre nett, wenn es nicht unansehnlich wäre (professionelle Prints nicht erforderlilch, dafür gibt es Anbieter).
Wichtig hier: Kopie von Musiknoten - da müssen klar die Linien und auch die kleineren Verzierungen erkennbar sein.

Folgende Drucker stehen derzeit in der näheren Auswahl:
1) Lexmark MC2535adwe
2) Ricoh SP C360 Snw (ist deutlich teurer, ich weiß)

Weitere Drucker, die ich mir angesehen habe:
3) Lexmark CX417de / CX517de: älter als Nr.1, dafür mit CCD-Scanner
4) Kyocera M5526cdw: steht im Büro, Textdruck (zu) satt, evtl. Tonernebel, Grafik mittelmäßig
5) Xerox 6515: lese ich häufig über Ausfall der Scan-Einheit; immerhin CCD-Scanner
6) Brother MFC L3770: soll laut Tests schlechteres Druckbild als Nr.1 und 2 besitzen

Es handelt sich hier nur um Farblaser, da ich bei Tinte deren Eintrocknen "gewöhnt" bin (bei Eltern usw.).

Wie gesagt ist die Druckqualität das Wichtigste, hier fiinde ich leider nicht für alle Modelle etwas, erst recht keine Vergleiche.

Und was die Modellauswahl angeht, stehe ich jeder Idee/Menung offen gegenüber.

Vielen Dank für Eure Mühen/Hilfe und lasst es Euch gut gehen,
Mats
Beitrag wurde am 23.03.20, 16:31 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,
ich habe den Brother MFC L3750, vom schlechten Druck kann ich nichts sehen.
Der druckt sehr gut.
Mit dem Ricoh Gerät kannst du Glück haben wegen der Laufleistung. Diese laufen auf langer Sicht meiner Erfahrung nach meistens sehr gut.
von
Es gibt hier auch eine Bestenliste mit Bewertungen der von Druckerchannel getesteten Geräte:
www.druckerchannel.de/...
von
Erst mal danke für die Antworten.

Zu den Lexmark-Druckern gibt es bei druckerchannel keine Tests und ich finde auch keinen in der Liste, vielleicht ist der unter Nr. 1 genannte auch noch zu neu.

Ich werde mir die Bestenliste noch mal genauer ansehen.

Für weitere Erfahrungen mit einem der Drucker (oder warum einer dieser nicht gewählt wurde) bin ich gerne zu haben.

Grüße,
Mats
von
Welcher Drucker ist es denn letztenendes geworden?
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:32
11:28
11:13
11:05
11:02
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 347,00 €1 Canon i-Sensys MF443dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 565,00 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen