1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Unterstützung bei der Wahl

Unterstützung bei der Wahl

von
Hallo zusammen,

Ich brauche einen Drucker und kenne mich leider kaum aus.
Es gibt Ja doch unglaublich viele Exemplare; deswegen hier meine dringende Bitte um Beratung.

Also ich habe mich schon für einen Tintenstrahlmultifunktionsgerät 3-in-1-entschieden.

Da ich sehr wenig drucke dachte ich an eines mit Patronen mit Druckköpfen um Vertrocknung zu vermeiden? Welches Modell ist so ausgestattet? Oder vielleicht ein Ecotank, die vertrocknen nicht so schnell oder ... kenne aber die Qualität ansonsten nicht.

Vorwiegend brauche ich den für Textausdruck und mal Scannen. Gute Fotoqualität wäre schön ist aber kein Muss.

Sonstige Funktionen wären: Scanner mit Blattauflagemöglichkeit, ein Kopierer bei dem ich das Dokument nicht erst abspeichern muss und Doppel- und Mehrblatteinzug.
Habe ich noch etwas vergessen, was man beachten muss?

Ansonsten ist mir leichte Bedienbarkeit und eine gewisse Haltbarkeit wichtig. Ich wollte so 80-170€ max investieren. Sind die Qualitätsunterschiede da sehr groß? Lohnt es sich ein paar Euros mehr auszugeben?

Günstige Druckerpatronen sind natürlich auch gut. Aber der Problattpreis muss nicht super gering sein, bei dem Wenigen was ich drucke.

Bei meiner Suche hatte ich ein bisschen die PIXMA Canon Serie im Visier oder Epson home Expression oder Workface?

Aber wo sind da genau die Unterschiede zwischen Canon TS 50 62 oder 83 z.B. Bei Epson gibt es auch so viele Modelle.

Ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
Also vielen Dank für Durchlichtungshinweise.

herzliche Grüße
Kali2
Seite 1 von 6‹‹123››
von
Hallo,
ein Tankdrucker trocknet genauso schnell oder langsam ein wie ein "normaler" Drucker. Falls viel Reinigungen anfallen, kostet dich die Tinte aber entsprechend wenig.

Wenn du ein ADF willst, bist du natürlich gleich im Bürodrucker-Umfeld. Das sind dann Geräte mit größeren und auch teuren Patronen. Guck dir mal den Test an: Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017

Ein Tank (z.B. Epson Ecotank) mit ADF kostet mindestens 300 Euro - und der wäre dann auch nicht Duplex-Scan-fähig.

Ohne ADF könnte sonst für dich der Canon Pixma TS5150 eine gute Wahl sein. Der Drucker hat Einwegdruckköpe die noch halbwegs bezahlbar sind.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ok, Danke ich schaue mal in den Test. Die Geräte sind Ja mittlerweile schon günstiger auf dem Markt.

Wenn ich wenig drucke wäre aber vermutlich ein Drucker mit Druckkopfpatronen besser als ein hochwertigerer Bürodrucker oder?

Würde mir schon ein besseres Gerät anschaffen wollen, aber hätte keine Lust auf hohrände Folgekosten wie Patronenwechsel, Reinigung, Reperatur... Das rentiert sich glaube ich nicht.
von
PS: Ich finde auch Ecotanks ab 170 € aber so gut kommen die Ja auch nicht weg in der Bewertung.

Welche von Canon und Epson haben denn günstige Patronen mit Druckkopf?
von
Hallo,

die Ecotanks sind eine gute Wahl, wenn du viel druckst. Druckkopf-Patronen-Drucker gibt es nur von Canon und HP. Die von HP haben in der Regel deutlich höhere Folgekosten, wenn man nicht grade Instant Ink nutzt.

Ohne Fax ist klar der Canon Pixma TS5150 die aktuell beste Wahl. Es gibt nun auch einen Nachfolger, den Canon Pixma TS5350 - der hat aber höhere Folgekosten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ok, ein kleines aber feines Gerät nehme ich an. Also besser als ein Ecoworkforce? Wie sind da die Folgekosten und welchen würdest du da empfehlen? Wenn der dann eintrocknet muss man ihn wohl professionell reinigen oder irgendwann wegschmeißen?
Und was ist mit dem TR8550, generell kenne ich die Unterschiede bei Canon nicht.
Es gibt Ja auch nch die 60er, 80er und 90er Serie. Oder Maxify....

Aber danke schon einmal für deine Hilfe. Es kreist sich ein. ;-)
von
Hallo,

die anderen genannten Canon-Drucker haben Permanentköpfe und Einzelpatronen. Für Wenigdrucker nicht unbedingt die beste Wahl.

Funktional ist der kleine Canon schon recht gut. Zwei Papierzuführungen findet man bei Epson-Tankdruckern vergebens. Von Canon gäbe es hier den teuren Canon Pixma G6050 mit ähnlichen Funktionen. Bei Epson geht es mit Duplexdruck und wischfestem Pigmentschwazr mit dem Epson Ecotank ET-2750 los.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ok, Ein Ecotank wird es glaube ich nicht. Ich dachte noch an einen Workforce.
von
Also ich denke ich nehme einen Canon Pixma TS 6350. Der hat auch Einzelpatronen. Bei dem Canon Pixma TS 5150 müsste ich Ja auch einmal die Woche drucken, damit der Druckkopf ok bleibt und ich dann nicht gleich 3 vielleicht noch volle Patronen entfernen muss.

Wie ich das rausgefunden habe sind die alle nicht sooo super langlebig?
Auch wegen dem nicht wechselbaren Resttintenbehälter.

In dem Zuge habe ich noch die Frage wie oft sich so ein Drucker reinigen sollte und ob man überhaupt und wenn wie die Selbstreinigungsfunktion minimieren kann.
Kann mich aber auch erstmal einlesen.

Ein Epson workface lohnt sich glaube ich wirklich nur wenn ich mehr drucke, sonst wieder das Problem mit dem Druckkopf, der da Ja anscheinend auch nicht auswechselbar ist.

Oder was hältst du alternativ vom Canon TR 8550?

So, bin glaube ich fast durch.
Danke für die Tipps
Gruß
Kali
von
Hallo,
Geräte mit Druckkopfpatronen haben nur zwei Druckkopfpatronen. Eine davon hat nur Textschwarz, die andere dann die drei Farben Cyan ,Magenta und Gelb.
Ein Vorteil dieser Geräte ist, dass man auch eine der beiden Patronen deaktivieren kann, so dass nur mit Schwarz weitergedruckt werden kann, oder auch nur mit der Dreifarbpatrone.
Wenn eine der beiden Patronen leer sein sollte, oder gar eingetrocknet, muss sie nicht sofort ersetzt werden, man kann dann mit der jeweils anderen Patrone weiterdrucken.
Dies wäre bei Geräten mit Einzelpatronen nicht möglich, da müssen immer alle Patronen einen ausreichenden Füllstand aufweisen, sonst stellt der Drucker das Drucken ein.

Druckkopfpatronengeräte reinigen nicht so oft und trocknen auch nicht so schnell ein.
Es reicht dann ca. alle drei Wochen mal einen Düsentest auszudrucken, wenn sonst nichts anfällt. Wenn durch lange Druckpausen doch mal was eingetrocknet sein sollte reicht ein Patronentausch und der Schaden ist wieder behoben.

Bei den Canons mit Einzelpatronen haben der TS6350 und der TR8550 den gleichen Patronensatz und das gleiche Druckwerk. Da würden dann eingetrocknete Düsen des Permanentdruckkopfes schon mehr Probleme machen. Aber auch hier reicht, alle zwei bis drei Wochen mal was zu drucken. Das Gerät hat dann die Gelegenheit seine Routinereinigungen durchzuführen.

Als Wenigdrucker brauchst Du dir wegen eines nicht wechselbaren Resttintenbehälters keine Sorgen zu machen. Die verbauten Resttintenfilze sind für ein ganzes Druckerleben ausgelegt, bei verhältnismäßig normaler Nutzung. Dabei gilt es aber zu beachten, dass der Drucker nicht vom Stromnetz getrennt wird, sondern nur am Gerät ausgeschaltet wird.

Gruß Powdi
Beitrag wurde am 20.11.19, 17:39 vom Autor geändert.
von
Danke für die Antwort.

Ich denke wenn ich einfach darauf achte "regelmäßig" zu drucken kann ich auch den TS6350 nehmen oder?

Ist glaube ich von der Qualität noch besser.
Wenn der Drucker den Betrieb einstellt, ist nicht so tragisch.
Bis ich raushabe wie man das umstellt das er nur noch diese oder jene Patrone nutzt bin ich dreimal zum Laden gelaufen. ;-)

Irgendwie finde ich es schade um die weggeschmissene Tinte wenn eine Farbe dann leer ist. Ist bestimmt auch nicht günstig im Endeffekt.

Aber Epson Workface kommt dann wohl nicht in Frage...

Genau durch Stromnetzverbindung sorgt man für weniger Routinereinigungen.
Seite 1 von 6‹‹123››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:31
17:45
17:24
17:17
17:10
17:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 113,42 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 319,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 259,95 €1 Brother DCP-J1100DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,98 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 386,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen