1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Canon i-Sensys MF645Cx
  5. Ich hätt' da noch einige Fragen

Ich hätt' da noch einige Fragen

Bezüglich des Canon i-Sensys MF645Cx - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Meine Favoriten bis vor einer Stunde:
1.) HP MFP M281fdw
2.) Canon i-Sensys MF635cx
Mein derzeitiger Drucker:
HP Officejet 4634 * ca. 8 Jahre jung, druckt tadellos, scant nicht mehr (wahrscheinlich seit Windows 10 kam), Faxkabel verschlampt. Monatliches Druckvolumen 50-100 Blatt s/w. Farbpatrone seit Jahren leer. Die meiste Tinte dürfte für die Düsenreinigung draufgehen. Ich habe 2 PC's (1x ohne Internet). Die Druckerkabel stecke ich jeweils nach Bedarf um.

Der Drucker wird links auf meinem Schreibtisch auf einem 12cm hohen Podest stehen.
Sollte es mir irgendwann mal gelingen meinen Schreibtisch aufzuräumen, kann das Podest auch entfallen. Die Anordnung des Touchscreen bei Canon auf der rechten Seite ist für mich als Linkshänder geradezu ideal. Dennoch würde ich heute den HP vorziehen. Das Touchscreen bei Canon reagiert äußerst miserabel auf Berührungen. Dies kann man auch bei YouTube bei einer türkischen Präsentation beobachten. Vor etwa einer Stunde
habe ich an dieser Stelle durch Zufall gelesen, dass ab Mai 2019 ein Nachfolgemodell erhältlich sein wird. Ich werde die paar Wochen wohl noch warten. Einige Fragen vorab: Können die Touchscreens bei HP + Canon bewegt werden, also nach vorne gerichtet werden? Kann die Rückseite des Druckers die Wand berühren, oder muss ein Mindestabstand (wegen Wärme?) gewahrt bleiben? Gibt es einen Winkelstecker für den Stromanschluss, damit ich das Kabel seitlich vom Drucker führen kann? Canon Touchscreen: Wer hat Erfahrungen damit? Unzumutbar oder man kann als Wenigdrucker damit leben? MediaMarkt hat den Canon Drucker 635 nicht mehr im Programm. Hoffe das der 645 erhältlich sein wird. Auch mit besserem Touchscreen.
Frank
Beitrag wurde am 22.04.19, 13:32 Uhr vom Autor geändert.
von
Meistens kann man ein Kabel mit Winkelstecker verwenden, da die Stromanschlüsse fast immer nicht versenkt sind. Eine Suche nach Bildern und Durchsehen der Bedienungsanleitungen dürfte Klarheit bringen.
Ebenso meistens kann man die Drucker nicht hinten ohne Zwischenraum an die Wand stellen, weil der Deckel mit dem Dokumenteneinzug beim Öffnen nach hinten ausschwenkt.
von
Lieber Frank!

Schau mal, ob dein Scanner von VueScan unterstuetzt wird. Es gibt eine kostenlose Demoversion mit der du deinen Scanner vor dem Kauf testen kannst.

Bevor du einen 22 kg schweren Laserdrucker auf ein wackeliges "Podest" stellst, solltest du vielleicht doch lieber deinen Schreibtisch aufraeumen?

Schau auch vorher mal in das Handbuch des Druckers, welches du auf den Herstellerseiten finden kannst. Laserdrucker brauchen meist an den Seiten und nach hinten etwas Abstand fuer die Belueftung und eventuell eine optionale Papierausgabe.

Ausserdem solltest du besser kein Modell waehlen, das den Luefter auf der rechten Seite hat und dir den Dreck genau ins Gesicht pustet.
von
Vielen Dank für die Infos. Ich habe mir heute den HP und einen ähnlichen Canon (MF734cdw) angeschaut. Nun ist Canon klarer Favorit. Ob 635 oder 645 ist noch offen. Der Canon benötigt knapp 5cm Platz über die Rückwand hinaus beim Öffnen des oberen Teil. Ein Winkelstecker ist nicht nötig, auch bei 2cm Abstand zur Wand lässt sich das Kabel seitlich führen, da der Stromanschluss rückversetzt ist. Mit dem Touchscreen hatte ich fast keine Probleme. Es reagierte gut bis sehr gut. Ausser beim wählen von Faxnummern. Aber das kann man üben. Der Lüfterausgang ist rechts im hinteren Teil angebracht und wird bei mir von meinem diagonal stehenden Router abgeschirmt. Das Podest wird entfernt, da der Drucker auch ohne Podest schon sehr wuchtig erscheint. Und so oft werde ich keine neuen Blätter einlegen müssen. Der 645 fasst 250 Blatt und der 635 fasst 150 Blatt. Für mich für viele Wochen ausreichend. Ca. 95% meiner Druckaufträge gehen von den PC's aus, der Rest vom oberen Einzug. Den Deckel werde ich selten öffnen müssen. 2cm Abstand zur Wand habe ich geplant. Der Touchscreen lässt sich verstellen: Von waagerecht bis diagonal. Senkrecht leider nicht.
Noch eine Frage: Beide Geräte sind mit den Datenblättern auf dieser Webseite aufgeführt. Kann man beide Geräte direkt vergleichen? Wenn ja, wie funktioniert dies?
von
Einfach auf "vergleichen" druecken ;-)

Siehe Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)
von
Hallo,
ich hatte mich auch für den 635cx interessiert und den Drucker Anfang April bestellt, obwohl ich auch das türkische Video bei YT und diverse andere Beschwerden bezüglich des Touchscreens gesehen hatte.
Grade als der Drucker bei mir angekommen war, habe ich auch gelesen, dass mit dem 645cx ein Nachfolger am Start ist und hab mich erstmal geärgert.
Überlegte, ob ich den gar nicht auspacke, gleich wieder zurückgehen lasse und auf den 645cx warte, vor allem wegen des angeblich so schlechten Screens.

Hab dann vor zwei Wochen bei der Canon-Hotline angerufen und nachgefragt, ob eventuell ein besserer Touchscreen eingebaut wurde im Nachfolger.
Nach Rücksprache mit der Technik sagte mir die Dame dann, es sei derselbe Touchscreen, der 645cx sei nur in ein paar Kleinigkeiten verändert worden, z.B. die größere Papierkazität, dadurch ist der Drucker auch einen guten Zentimeter höher, andere Kartuschen, leicht niedrigere Druckkosten, etwas schneller, etc...Modellpflege halt.
Da der Touchscreen geblieben ist, und die Kiste schon da stand, packte ich sie aus...150 Blatt Papier reichen mir...

Also, ich bin soweit sehr zufrieden. Super Druckbild, beidseitiges Scannen klappt gut, und vor allem, der Touchscreen ist für mich gar nicht so schlimm, wie ich dachte.
Er reagiert gut, nun ist mein 635cx auch Baujahr 01/2019, also erst drei Monate "alt", vielleicht haben sie ja schon was verändert, jedenfalls ist er ok.
Kleiner Tipp für so kleine "Tasten" wie Zahlen etc.:
Statt' nen teuren Special-Pen einfach einen (Druck-)Bleistift, der am Kopf so einen kleinen, runden Radiergummi hat, benutzen. Natürlich den Radiergummi... ;)
Klappt wunderbar! Zielsicher und der Screen reagiert sehr gut darauf.
Vielleicht gibt's den 635cx ja demnächst als Schnäppchen, dann würd ich auf jeden Fall den nehmen.
LG
Ben
von
Die neuen Drucker muessen nicht unbedingt besser sein, da sich an der Drucktechnik in den letzen Jahrzehnten wenig geaendert hat. Meist wurde dann nur die Unterstuetzung fuer Wolken und Mobiltelefone verbessert.

Wenn ich das richtig sehe, dann produziert der neue Drucker aber auch im Schlafzustand dauerhaft Laerm, d.h. der Luefter geht jetzt gar nicht mehr aus?

Das waere dann aber extrem nervig insbesondere wenn man nur selten etwas ausdrucken will.
von
Ich denke das mit dem Lärm im Ruhestand ist ein Schreibfehler.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:34
10:32
10:10
09:40
09:29
13:27
Advertorial
Online Shops
Artikel
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 247,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 267,00 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 168,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 403,95 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 69,90 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 303,45 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 213,95 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 319,99 €1 Epson Ecotank ET-4700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen