1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Envy Photo 6230
  6. Drucker druckt nur noch in Blautönen

Drucker druckt nur noch in Blautönen

Bezüglich des HP Envy Photo 6230 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Liebe Community,

mein HP Envy Photo 6230 druckt plötzlich nur noch in Blautönen. Die Schwarzweiß-Patrone ist nagelneu, voll, und wird vom Drucker auch erkannt. Die Farbpatrone ist fast leer, aber das sollte ja kaum das Problem sein.

Das Mysteriöse: Ich habe sowohl in den Geräteeinstellungen "Nur SW drucken" angegeben, wie auch bei jedem einzelnen Drucken ein Häkchen bei "In Graustufen drucken" gemacht. Trotzdem habe ich diesen bläulichen Ton in meinen Ausdrucken, eher flächige Dateien wie Scans etc. sind sogar komplett hellblau.

Kann mir jemand helfen?

Grüße,
Kaleb
von
Hallo Kaleb,

wird schwarze Text in Blau gedruckt, oder geht es um graue/farbige Bereiche?

Handelt es sich um eine neue Originalpatrone?

Nehme doch mal die Farbpatrone heraus und drucke dann was - ist nun alles in schwarz?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Kaleb!

Kannst du bitte mal ein Duesentestmuster ausdrucken und hier hochladen?

Die Einstellung "Graustufen" ist oftmals missverstaendlich. Der Drucker kann aus schwarzer Tinte gar keine graue Farbe zusammenmischen, da er keine weisse Tinte hat. Dies geht nur, indem er die Grundfarben aus der Farbpatrone zusammenmischt. Wenn jetzt eine dieser Grundfarben fehlt, kommt es zu einem Farbstich.

Kanst du direkt am Drucker eine Seite in Schwarzweiss kopieren?
von
Hallo,

ich glaube die Option "Graustufen" sollte beim Envy "Nur mit schwarzer Tinte drucken" heißen. Eventuell wäre aber auch das das Problem.

Know-How: Grau aus Schwarz- oder Farbtinte (Teil 2)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Können könnte er schon - wenn gerastert wird, wie bei S/W Laserdruckern, oder auch Monochromtintenstrahlern. Aber weil so ein gerastertes Grau unschärfer aussieht, wird eben aus den Farben gemischt.
Graustufendruck heißt meist nur, daß das Bild in Graustufen umgewandelt wird, und die dann (als Farbmischung) gedruckt werden. Und undurchsichtiger wird das dann noch, wenn das bei Randlos- oder Duplexdruck anders gemacht wird als bei normaler Einstellung, oder Photodruck auf Glossypapier anstelle von Normalpapier. Wichtig wäre erst einmal der Düsentest, um zu sehen, ob nicht schwarz fehlt.
Beitrag wurde am 09.04.19, 13:00 vom Autor geändert.
von
Liebe Leute,

hier der Druckertest. Wie ihr seht ebenfalls blau. Außerdem noch ein Bild des Problems: Ein blauer Schleier hängt über dem Bild. Bei Textdateien ist die Schrift ebenfalls leicht dunkelblau.
Vielleicht ist ja wirklich das Problem, dass Weiß, mit dem ja, wie ihr sagt, der Grauton erzeugt wird, zur Neige geht, und nun durch Blau ersetzt wird. Im Grunde brauche ich die Farbe gar nicht und suche einfach nach einem Weg, Schwarzweiß zu drucken.

vielen Dank für die Hilfe!

Grüße,
Kaleb
von
Hallo,

gut, das ist Quasi eine Schwarz-Weiß-Kopie. Stelle mal im Treiber von "in Graustufen drucken" auf "nur schwarze Patrone verwenden" um.

Grau wird in deinem Modus eben durch die Farben gemischt. Wenn hier Gelb und/oder Magenta leer sind, bleibt nur noch Cyan (ca. Blau) übrig.

Alternativ kannst du, wie vorgeschlagen auch einfach die farbige Patrone aus dem Drucker nehmen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Ronny,

das hatte ich ja wie gesagt schon gemacht, also auf "Nur schwarze Tinte verwenden" umgestellt. Hat trotzdem nichts gebracht.

Habe jetzt einfach mal wie vorgeschlagen die Farbpatrone entfernt. Hatte ich vorher nicht dran gedacht, weil ich im Kopf hatte, dass die meisten Drucker beide Patronen brauchen, auch wenn es nur um einen SW-Druck geht.

Jetzt klappt. Ist natürlich nicht ideal, aber was solls.

Danke für die Hilfe!

Grüße,
Kaleb
von
und wo sind die anderen Farben, wenn die noch nicht ganz leer sind ?
von
Hallo,

mir ging es jetzt ursprünglich darum, ob es eventuell eine mit falscher Tinte wiederbefüllte Patrone ist. Im Treiber selbst sollte es die Option "Graustufen" aber auch "nur mit schwarze Tinte drucken" geben. Wenn du das im Gerät selbst einstellst, hat das eventuell keine Wirkung für den Treiber.

Es ist ja nun ohnehin so, dass die eingesetzte Patrone nicht mehr brauchbar ist. Wenn du diese wieder tauschst, klappt wieder alles. Mit der genannten Option im Treiber sollte man aber auch die Farbpatrone schnell mal deaktivieren können.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:47
21:34
19:58
19:02
18:11
6.12.
5.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 296,90 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 176,05 €1 HP Officejet Pro 8720

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 113,04 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 166,58 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 152,49 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 189,90 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen