1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon MP 780 - Kopier Qualität schlecht !

Canon MP 780 - Kopier Qualität schlecht !

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi

ich habe mir nun den Canon Pixma MP 780 gekauft.
Soweit bin ich zufrieden mit dem Gerät, aber ich habe folgendes Problem.

Die Kopierfunktion (FARBKOPIE) liefert nur schlechte Ergebnisse!

Das beigelegte Druckbeispiel ist eine Kopie von meinem alten HP Fax (welches mir nach 1 Jahr auch Probleme machte).
Links: Kopie OHNE PC
Rechts: Kopie MIT/ÜBER PC

Problem – Kopieren (OHNE PC) (Beispiel siehe Anhang):
Blatt: Rechnungsblatt mit Text und Farbe (Logo)
MP780 liefert bei Qualität „Schnell, Standard (Normal) und Fein (Photo)“ durchweg nur BLASSE und schlechte Druckergebnisse!

Am Papier liegt es nicht, denn wenn ich eine Grafik via PC ausdrucke, dann sind alle Farben voll da.

Problem – Kopieren (MIT/ÜBER PC) (Beispiel siehe Anhang):
Blatt: Rechnungsblatt mit Text u. Farbe (Logo) – identisch also
MP780 liefert mit der Hilfe der Scanfunktion über den FLACHBRETTSCANNER durchweg GUTE Ergebnisse!
Nutze ich nun aber den ADF Einzug zum scannen, dann werden die Ergebnisse wieder blass, aber immer noch besser als bei dem Problem OHNE PC.

Mir ist diese Kopie Funktion sehr wichtig. Es ist mein erstes Canon Gerät. Habe von HP nach Canon gewechselt. Aber ich nehme an, dass mich Canon im Stich lässt :(

Wie sind eure Ergebnisse beim Kopieren MIT und OHNE PC?
Identisch?
Ist das normal?

Ich hoffe ihr wisst einen Tipp, sonst geht das Gerät zurück! :-(
(Und ich darf die Tintenpatronen bezahlen)

Ach ja, Canon und deren Support ist miserabel. Die Technik weiß keinen Rat. Einzige Lösung ist es, dass Gerät einzuschicken. Dafür habe ich aber keine Zeit und keine Lust.

Danke
Beitrag wurde am 16.02.05, 16:45 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hi,
ich habe vor mir auch den MP780 zu kaufen, habe mich hier gerade mal durchgelesen.
Das mit dem Kopieren hört sich ja nicht so gut an leider.

Ich würde auch gern wissen, ob jemand weiß wieso man
nur mit Fotopapier randlose Kopien erstellen kann (Aussage von canon) oder ob man auch irgendwie auf normalPapier kopieren kann (randlos)

@Krause:
meinst du mit Inketpapier das sog. "Fotopapier" (also extra beschichtetes Papier) oder gibt es bei canon auch noch Zwischenstufen zw. Normalpapier und Fotopapier?
(ich kenne das nur vom epson stylus color 600, der macht ja normalpapier, inkjetpapier und fotopapier)
Wäre zum Gebrauch des sog. Inkjetpapier dann unbedingt solches von canon zu verwenden oder funktioniert für eine randlos-Kopie jedes Inkjetpapier? (und wie wird das überhaupt vom Gerät erkannt, welches Papier nun zum Bedrucken eingezogen wird?)

Viele Fragen die mich da beschäftigen.
Vielleicht kann mir ja der ein oder andere das ganze etwas näherbringen. :)

Schonmal Dankeschön,
Andreas
Beitrag wurde am 03.03.05, 15:11 vom Autor geändert.
von
Hallo, ich habe soeben auch mal eine Farbkopie einer Zeitschrift angefertigt, und die Qualität ist perfekt. Nicht zu hell und nicht zu dunkel (Helligkeit in Mittelstellung, Qualität auf Normal)!
von
ADF oder Direkt macht bei mir keinen Unterschied, die Kopie sieht identisch aus. Farben satt und kräftig, wie ein Ausdruck über den PC!

Habe mal ein Beispiel Angehängt, weiß leider selbst nicht mehr was was ist, da man den Unterschied nicht sieht!
von
InkJet-Papier ist fein beschichtetes Normalpapier, meist mit 100g/m². Kostet 2-5 Cent pro Blatt.
Aber Vorsicht: Manchmal wird auch billigstes Normalpapier als "InkJet-Papier" verkauft ...
von
Danke @Memento196

Habe gerade meinen MP780 nach Canon gebracht.

Ich hoffe ich erhalte in 2 Wochen dann endlich einen 1a funktionierenden MP780.

Ich melde mich dann wieder hier!

danke
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:10
19:06
QuietschenLieth
19:00
18:00
15:37
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen