1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG6350
  6. Lohnt sich hier ein Firmware Update

Lohnt sich hier ein Firmware Update

Bezüglich des Canon Pixma MG6350 - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

aufgrund des gerade hier laufenden Threads DC-Forum "Canon gibt keine Firmware zum Download mehr heraus" bin ich überhaupt erst auf die Idee gekommen, bei Canon mal nachzuschauen,
ob es denn für meinen MG6350 ein Firmware Update gibt. Und siehe da, es gibt eins.
www.canon.de/...
Interessant könnte der Punkt v.1.1. für mich sein. (siehe Bild) "Druckqualität "Hoch" für
Fotoglanzpapier Plus ll und Fotoglanzpapier wurde verbessert (geringere Körnung)
Nach dem Motto, never change a running System, bin ich jedoch etwas unschlüssig, ob ich das überhaupt machen soll. Deshalb mal die Frage in die Runde, hat jemand so ein Firmware
Update bei dem MG6350, oder auch bei einem ähnlichen Pixma mal durchgeführt und hat es da dann Verbesserungen gegeben?

Gruß Powdi
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo Powdi,

welche Version hast du denn drauf? Das ist doch wohl die Versionshistorie und nicht alle behobenen Punkte von 1.5er Update aus 2015!?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo budze,

bei mir ist Version 2.010 drauf. Das Update würde ja dann auf Version 2.050 gehen.

Hast Du Infos, welche Versionspunkte bei 2.010 schon drin sind?

Wie gesagt, mich würde nur eine eventuelle Qualitätsverbesserung bei Fotodruck interessieren. Und unter Win10 läuft er ja bereits problemlos.

Gruß Powdi
von
Hier sind vermutlich unterschiedliche Versionsangaben. Die Versionen die Canon aufführt sind wohl die Versionen incl. Firmwareupdater die Firmware selbst am Gerät hat dann wohl eine andere Versionsbezeichnung.
Vermutlich hast du eine ältere als die Version 1.5. In der Beschreibung zum Firmwareupdater V1.5 steht "Prüfen Sie die Version der Software bzw. Firmware (Ver. X.XXX) in den Druckergebnissen des Düsentestmusters. Ist die Firmwareversion niedriger als 2.050, ist ein Firmwareupdate erforderlich.
Nehmen Sie das Update wie im Folgenden unter "Vorgehensweise für Firmwareupdates" beschrieben vor."
(Firmwareupdater heruntergeladen und die *.exe in einem Verzeichnis entpackt. Gibt dann dort die Anleitung in den Howto Verzeichnis)
von
Hallo,

ich habe das bei Canon mal angefragt. Vielleicht kommt ja eine detaillierte Info. Ich melde mich dann wieder.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
So, jetzt habe ich mich doch mal getraut und das Firmware Update heruntergeladen und installiert. Ging ganz einfach. Auf dem Düsentest steht jetzt Vers. 2.050.
Was dabei nun verschlimmbessert wurde, erschließt sich mir noch nicht. Wahrscheinlich nur die Sache mit Google Cloud Print. Drucken tut er jedenfalls noch. Ob sich bei der Druckqualität auf Glanzpapier was verbessert hat, werde ich dann mal bei Tageslicht testen.
Es wundert mich aber, dass die Updatemöglichkeit nirgendwo angezeigt wurde.
Danke für die Hilfestellung!

Gruß Powdi
Beitrag wurde am 29.01.18, 20:54 vom Autor geändert.
von
Das ist bestimmt die Sache, die bei Epson vor einem Jahr zur Bootschleife geführt hatte ;-)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

leider gibt es seitens Canon keine genauere Antwort dazu. Ist ja nun auch schon 2-3 Jahre her. Vielleicht kannst du ja berichten, wenn du jetzt die Explosion der Fotoqualität erleben durftest ;-)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und mich im Servicebreich eingeloggt und das Gerät gesucht..
Das einzige was ich finden konnte wäre:
Unterstützung der beiden neueren Mac OS Versionen im letzten Update.
In den Versionen früher sind die neuen Anmeldeverfahren und Verschlüsselung zu den Cloud Diensten hinzu gekommen.
Mehr ist da dann leider auch nicht zu sehen in den Technischen Dokumenten.
von
Hallo,

naja eine Explosion der Fotoqualität ist es nicht gerade. Jedoch unter der Lupe betrachtet
ist es wirklich minimal feinkörniger.
Das Modell gab es ja nur ein Jahr lang. 11/2012-11/2013
Ich habe ihn im May 2013 gekauft und vermute mal, dass da nur die erste Firmware drauf war. Da das gestern das erste Firmware Update war, sind doch wahrscheinlich alle Punkte
v.1.1-v,1,5 aktualisiert worden. Zumindest hat sich nichts verschlechtert.

Nochmal Danke an die alten Hasen hier ;-)

Gruß Powdi
von
Hallo,

ich weiß nicht, weshalb man auf einem funktionierendem Gerät eine neue Firmware aufspielen soll, wenn man bis jetzt mit dem Ergebnisse zufrieden war und es auch keine Probleme gab....
Wenn ich sehe wie viele Probleme es schon mit einer neue Firmware gab und man dann anschließen im Regen steht, weil sich der Hersteller nicht in der Verantwortung sieht lässt man es am besten sein, mir ist das mal mit einen Sony Smartphone passiert was noch Neu war nach dem Aktualisieren gingen einige Sachen nicht mehr und Sony hat auch kein neues Update zu Verfügung gestellt, was den Fehler behoben hätte.

sep
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:46
13:09
11:58
10:10
09:59
18.9.
17.9.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 184,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 110,27 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 153,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 202,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 252,98 €1 Brother DCP-J1100DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 50,49 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 372,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen