1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Druck aus unterschiedlichen Fächern

Druck aus unterschiedlichen Fächern

von
Hallo.

Wie kann ich den Drucker HP Color Laserjet Enterprise M577dn dazu überreden STANDARDMÄSSIG die erste Seite aus Fach 1 zu drucken und alle restlichen Seiten aus Fach 2? Unter Word gibt es ja die Option "Seite einrichten". Aber das soll standardmäßig am Drucker eingestellt werden (oder am Treiber).
Gibt es hierfür eine Lösung?
Beitrag wurde am 06.12.17, 12:21 vom Autor geändert.
von
In der Regel wird die Druckreihenfolge von der Anwendung bestimmt dann erst vom Treiber und als letztes vom Drucker selbst.
Im Treiber könnte man das aber auch einstellen (siehe Bild) und ich denke auch im Drucker selbst.
von
Hi!

Das ist immer eine Sache für sich und selbst wenn es bei einem Gerät klappt, hab ich immer das Gefühl beim nächsten Gerät ist es wieder anders.^^

Als Erstes ist es wichtig folgendes zu wissen: Was bezweckst Du mit der Einstellung?

Zudem ist es wichtig zu wissen, ob aus einer bestimmten Anwendung/oder für eine bestimmte Funktion oder wirklich von Haus aus so gedruckt werden soll.

Wird die Zweite Zufuhr denn grundsätzlich erkannt?

EDIT: MIST! Post hing in der "bitte neu anmelden"-Falle fest. Darum die Fragen die nach 1. Post aussehen. Ich lass es mal so, vielleicht geht es ja noch weiter.
Beitrag wurde am 06.12.17, 14:44 vom Autor geändert.
von
Danke, erst einmal wurden einige Fragen beantwortet.

Der Drucker ist nicht bei uns, sondern bei einem unserer Kunden. Und die wollen, daß ALLES so gedruckt wird. Briefpapier aus Fach 1 und dann der ganze Rest auf Blankopapier aus Fach 2.

In Word habe ich bereits gezeigt, wie das geht. Aber plötzlich ignoriert er die Angaben in Word, druckt plötzlich alles aus Fach 1, auch wenn dort hinterlegt ist "Erste Seite: Fach 1", "Restliche Seiten: Fach 2".

Daher meckert der Kunde schon etwas rum "das ist nicht das, was ich mir vorstelle...". Im Druckermenü selbst gibt es auch Angaben zum Druck, jedoch geht aus keiner Einstellung hervor, welche es genau ist. Eventuell dort auch überhaupt nicht.

Im Treiber selbst könnte man es so machen, wie hjk es hinterlegt hat. Ich habe dort einfach falsch gedacht und eingestellt, "Deckblatt aus Fach 1" und dann "Seiten auf anderem Papier drucken..." die restlichen Seiten eingetragen. Aber bei einem 100-seitigen Dokument kann man das nicht mehr erwarten, daß man von 2 bis 100 alle Seiten dort einträgt. Aber man muß es andersrum machen. Einfach NUR die Seite 1 aus "anderem Fach" auswählen. So, wie der Kunde hier schon rumgemeckert hat, hab ich das dann in der Hektik völlig übersehen.

Aber jetzt ist mir schonmal weitergeholfen. Vielen Dank.
von
Im Treiber gibt es normalerweise unter (Drucker-)Eigenschaften einen Reiter "Allgemein" mit der Schaltfläche "Einstellungen" und einen Reiter "Erweitert" mit der Schaltfläche "Standardwerte".

Bei beiden Schaltflächen landen man im Menü für Druckeinstellungen.

Die Crux ist aber, dass es zwei verschiedene Druckeinstellungen sind. Im Reiter "Allgemein" sind es die Eisntellungen welche der Kunde auch auf dem Client vornehmen und Ändern kann. Im Reiter "Erweitert" führ die Schaltfläche zu den Einstellungen welche der Kunde /Anwender nicht ändern kann und welche die Einstellungen des Kunden nach einem Neustart des PCs überschreiben. ( Bei Einsatz eines Druckservers z.B.)

Der Kunde kann also Duplex einstellen und nach einem Neustart druckt der Drucker wieder simplex weil das so in den Standardwerten steht.

Vermutlich wurde die erfolgreiche Änderung deshalb wieder verworfen.

Wenn Du eine Seitenrange vorgibst 2-100 (sollte gehen wie in Word) muss nicht jede Seite einzeln rein.

Im Webinterface des Druckers könnte man das "Deckblatt" aber wohl auch allgemein einstellen.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:51
22:06
Rote SeitenMiSch87
21:43
21:22
19:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen