1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. andere Geräte
  5. HP Laserjet Pro 200 Color MFP M276nw
  6. M276nw: unter Linux blasses Druckbild und "hüpfende Buchstaben"

M276nw: unter Linux blasses Druckbild und "hüpfende Buchstaben"

Bezüglich des HP Laserjet Pro 200 Color MFP M276nw - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
Seit ein paar Jahren bin/war ich glücklicher Besitzer eines M276nw. Bis gestern konnte ich normal drucken.

Neuerdings "spuckt" mir der M276nw die Drucke blass und "innerhalb der Zeilen springende Buchstaben" aus - aber nur wenn ich unter Linux Mint 18.2 drucke. => Drucke von Windows 7 sind normal. <=

(siehe Bild, aufgenommen von Handy-Cam wegen den Unterschieden; gleiches PDF!! Links: Ausdruck aus Linux, rechts: Windows, plus (blasse) Testseite des HP Device-Managers)

Ich verwende den HP-Device-Manager; in Folge der Problemsuche habe ich das HPLIP-Update eingespielt, und das läuft nun auf der Version 3.17.10. Leider hat das Update nichts gebracht.

Da unter Windows (und auch die Demoseiten des Druckers selbst) alles in Ordnung ist - kann mir jemand sagen welche Einstellung sich da "verklemmt" hat?
Beitrag wurde am 16.10.17, 17:31 vom Autor geändert.
von
Wie ist das Gerät angeschlossen am PC? Das kann durchaus ein Problem mit einer Schnittstelle sein. Ansonsten versuche mal einen anderen Treiber.
von
Der Drucker hängt sich über das eingebaute WLAN an den Router, d.h. normale Netzwerkdrucker-Installation... (über Windows (gleicher PC/Dualboot) funktioniert alles bestens...)

Die HPLIP habe ich bereits aktualisiert - leider ohne Effekt
von
Such auch mal nach neueren WLAN-Treiber, bei bestimmten Netzwerkkarte gibt es immer mal wieder Probleme.
Es gibt ja auch andere Treiber die PCL5/6 bzw. Postscript unterstützen.
von
Treiber auf dem Drucker sind aktuel (keine neue Firmware gefunden)...
...wo/wie kann ich auf Linux andere Treiber für den m276nw installieren?
(bevor ich HPLIP installierte, konnte ich nur drucken, weil ich in CUPS den 1515 installierte...)

Edit: habe eben nochmal versucht den Drucker unter LinuxMint "jenseits" von HPLIP hinzuzufügen - leider kein Erfolg, der m276nw läuft nur mit der HPLIP...
Beitrag wurde am 18.10.17, 21:32 vom Autor geändert.
von
Ich kenn dein Linux Derivat leider nicht und meine Linux-Kenntnisse sind relativ rudimentär( wobei ich mir ne Serverinstallation durchaus zutraue ;-) ), aber es gab immer schon Universal PCL5/6 Treiber auch bei Postscript. Versuche dann mal Postscript wenn du jetzt PCL nutzt oder umgekehrt.
von
Hab ich - geht nicht.
Der HP läuft nur korrekt, wenn ich entweder die CUPS LJ Color 1515 (postscript) oder HPLIP (...mit den Postscript) nutze. Eine Option HPLIP auf PCL umzustellen fand ich nicht...

Auch schräg, das es erst seit ein paar Tagen nicht mehr geht, letzte Woche konnte ich noch normal drucken?!

(hab auch die Aktualisierungsverwaltung geprüft - auf die Schnelle kein Paket gefunden, was das Drucksystem beeinflusst)
von
Hast du mal hier geschaut: hplipopensource.com/... da scheint noch ein PlugIn nötig zu sein...
von
Jap, das wird während der Installation mitinstalliert - und war schon vor dem Update am Laufen...
:-/
von
kann es sein das dies das Problem ist? u.U. muss das auch upgedatet werden
von
Nein, wird automatisch mitaktualisiert...
Selbst wenn nicht: bevor ich HPLIP aktualisierte, hat's ja auch nicht mehr hingehauen
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:36
13:03
12:59
12:51
12:15
23:24
9.12.
7.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-4700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 180,82 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 120,73 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,90 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 381,51 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen