Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Neues Multifunktionsgerät 4 in 1 für Heimbüro - Maximal 300 Euro

Neues Multifunktionsgerät 4 in 1 für Heimbüro - Maximal 300 Euro

von
Hallo alle zusammen :)

ich hin auf der Suche nach einem neuen Multifunktionsgerät, 4 in 1, Fax sollte unbedingt dabei sein, zusätzlich zu den 3 "normalen" Funktionen.

Bisher hatte ich einen Brother MFC-5490cn, den ich mit Ersatztinten betrieben habe.

Mein Druckaufkommen gliedert sich wie folgt (pro Monat)

ca. 200 - 300 Seiten
davon ca 80% s/w, 20% farbe
Fotodruck spielt keine Rolle
der Drucker sollte auf jeden Fall Duplex fähig sein, auch beim Scannen und kopieren (vorrangig nicht soo wichtig ob mit doppelter Scanzeile oder mit Wenden)
Zusätzlich zur normalen Papierkasette wäre mir ein 2. Einzug wichtig bzw. Bypass für Folienbedruckung o.ä.
WLAN fähig ist außerdem ganz wichtig, da sich meine Rechner nun verteilen.
Scan-to-network wäre nur ein gimmick nach dem Motto: kann, muss aber nicht.
Budget: bis maximal 300 Euro.

Da ich die Kopien in der Schule Schülern in die Hand drücken will und muss, wäre wischfest und markerfest wichtig, also Pigmenttinte :)
Aus dem Grund wäre auch ein möglichst günstiger Seitenpreis wichtig.

Ob ich bei dem Druckaufkommen zwingend auf günstige Tinte anderer Hersteller zurückkommen muss/sollte, kann ich ehrlich gesagt nicht einschätzen, das ist so der Punkt der mich gerade noch abhält mich fix zu entscheiden.

Nachdem ich das DC Forum auf 15 Seiten bis ins Jahr 2016 zurück durchgelesen habe, und auch andere Foren, kristallieren sich wohl eher 3 Modelle von Epson heraus, die wenn ich mich nicht ganz verguckt habe, meine Maßgaben ganz gut erfüllen könnten.

Epson Workforce 3620 - 3 Jahresgarantie, sogar mit günstiger Tinte möglich
Epson Workforce 4740 - liegt im neuen Test weit vorne von den 6 Pigmenttinten druckern, aber ohne günstige Ersatzpatronen

und zu guter letzt der Epson Workforce
Epson Workforce 5620 - hat viel schlechtes Feedback im Netz bzgl. der Haltbarkeit bekommen, man muss wohl auf jeden Fall irgendwo kaufen wo man 3 Jahre vor Ort dazu bekommt. Ansonsten wohl aber der mit den geringsten Folgekosten der 3 Drucker, da die möglichen großen Patronen, oder?

Canon fällt wohl auf Grund der schlechten Wischfestigkeit aus,
einzig der HP 8730 könnte noch mithalten?

Ich hoffe ihr könnt mir die Entscheidung ein wenig erleichtern, weil ich das bisher nur so eingrenzen konnte, aber nun unschlüssig bin :)

Der Workfoce 6590 wäre natürlich ein super Gerät, aber ich denke der ist wohl ein wenig überdimensioniert :D

Liebe Grüße und vielen Dank,
Thomas
Beitrag wurde am 09.10.17, 12:43 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Wenns bis 300 Euro gehen soll, dann kommt wohl nur der 5620 in Frage. Die negativen Rezenssionen liegen aus der ersten Charge der Geräte, die ein Problem mit der Ansteuerung des Druckkopfes hatten. Epson hat das mittlerweile behoben. Die aktuellen Modelle machen da keine Probleme.

Ansonsten ist der WF-6590 mit Sicherheit ein geniales Modell. Schnell, gut im Druck, extrem günstige Folgekosten, sehr robust, keine bekannten Ausfälle. Kostet aber eben paar Euro mehr.
von
Hallo,

die Eigenschaften der Wischfestigkeiten hängen natürlich auch immer von der Tinte ab. Der [WF-5620]] ist schon ein sehr gutes Gerät. Der HP Officejet Pro 8730 sicher eine guter Alternative. Der Canon hat tatsächlich mit der Tinte Nachteile und auch der Einsatz von Fremdtinte dürfte aufgrund der eigenartigen Wechselprozedur eher schwierig sein.

Der Epson Workforce WF-3620DWF ist ja kaum noch erhältlich, und wenn doch ziemlich teuer, da lohnt gleich der Große.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Und wonach sollte man dann zwischen WF-5620 und OJ Pro 8730 entscheiden?

Die sind ja preislich sehr ähnlich.


Die Mehrinvestition für 500 Euro den 6590...lohnt die bei dem "geringen" Druckaufkommen?
von
Zusatz: der 6590 bietet keine kostenlose Garantieerweiterung auf 3 Jahre wenn ich das richtig sehe bei Epson, stimmt das so? Das würde ja nochmal 160 Euro kosten, das lohnt wohl dann wirklich nicht mehr im vergleich zum 5620 bei nur 200-300 Seiten monatlich oder?
von
Wo hast du die Information her? Eigentlich haben nur die Serien bis zur Mittelklasse (3000,4000,7000) diese 3 Jahre.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Deswegen schrieb ich ja, dass auch das große Modell keine kostenlose Erweiterung von Epson spendiert bekommt.


Zum Verständnis: beim 5620 fallen laut DC Test ID Copy (was auch immer das ist) als auch 2auf1, 4auf1 weg. Heißt das, dass ich zum Beispiel auf Word heraus nicht 2 A4 seiten auf eine drucken kann, nebeneinander bzw. übereinander?
von
Über passende Fachhändler kann man für den Epson 6590 auch preiswert zu einer 3 Jahres Garantie kommen, hier sogar mit VorOrt Service. Das haben die anderen Epson nicht!
Also wenn mal was an dem Gerät ist kommt einer vorbei und repariert, Du musst es also nicht versenden.
von
Ich habe "eine" statt "keine" gelesen. Alles in Ordnung ;-)

Diese Funktionen sind bei uns Positivlisten, da kann u.U. auch mal was fehlen. 2auf1 und 4auf1 mit dem Treiber sollte klappen. Word hat da imo ohnehin nochmals eigene Funktionen. ID-Kopie sollte auch klappen. Das wäre dann direkt vom Gerät.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
okay....nun müsste ich mich nurnoch entscheiden können.
irgendwie fällt mir die finale entscheidung ungemein schwer :D
von
Hallo S1nX,

nur um es nochmal klar herauszustellen:
Weder der Epson Workforce Pro WF-5620DWF noch der Epson Workforce Pro WF-6590DWF nehmen an der kostenlosen Garantieerweiterung teil, weil Du das oben nur für den 6590 geschrieben hast.

Grüße

Jokke
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:00
23:15
22:51
22:06
Rote SeitenMiSch87
21:22
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen