DC › Forum › Laserdrucker › S/W-Laser

HP LaserJet 1100 - Probleme mit dem Papier

Bezüglich des HP Laserjet 1100

Themavon khu26014.05.2017, 13:59 Uhr
Hallo,

ich hab aus meiner alten Arbeitsstelle, einem Krankenhaus, einen alten Drucker - einen HP Laserjet 1100 - überlassen bekommen. Man hatte keinen Rechner mehr in der Abteilung, an den man diesen Drucker anschliessen konnte, und meinem einem Parallel/USB-Adapter wollte man gar nicht erst anfangen, da "das ja eh nie funktioniert". Der Drucker stand mehrere Jahre in der Ecke in einem Büro und hätte zuvor noch zuverlässig funktioniert.

Nun habe ich den Drucker zu Hause mit einem USB-Parallel-Adapter angeschlossen und siehe da, nach einigem Probieren an der Softwareeinstellungen fuktioniert er relativ problemlos - mit einer Ausnahme:

Beim Drucken wird oft ein Blatt - eigentlich regelmäßig das letzte bei einem Mehrseitenjob - nicht korrekt eingezogen, d.h. es wird zwar korrekt bedruckt, bleibt aber beim Auswerfen 4-5 cm vor dem unteren Blattrand im Gerät stekcken, dass Gerät geht dann in den Fehlermodus und blinkt.
Das Blatt steckt dann ziemlich fest und lässt sich nur mit ziemlicher Kraft herausziehen, der Drucker funktioniert aber nach dem ein-und-ausschalten wieder problemlos.

Hat jemand Ideen, ist es ein bekannte Problem - vielleicht sogar mit bekannter Lösung?

Grüße,
khu
#1von budze309Administrator14.05.2017, 23:06 Uhr
Hallo,

ich erinnere mich daran, dass dieses damals sehr populäre Modell Serienmäßig Probleme mit dem Einzug hatte. Ich glaube da gab es seitens HP kostenloses Seperator-Kit. Ich glaube das Problem war aber eher, dass er zu viel Blatt auf einmal eingezogen hat.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
#2von hjk739Redakteur15.05.2017, 11:14 Uhr
Ja das ist mehr als 10 Jahre her das es dieses Kit gab, dabei wurde das Seperationspad mit einen Plastik/Kork Stück überklebt. Das gibt es aber leider schon lange nicht mehr. Heute muss man dann Einzugsrolle und das Pad selbst ersetzen, wenn noch erhältlich. Ich meine es kam manchmal auch zu dem erwähnten Fehler, weil das letzte Blatt nicht richtig transportiert wurde. Aber da kann ich mich auch falsch erinnern.
#3von khu26015.05.2017, 14:23 Uhr
Vielen Dank für die Antworten.
Nachdem ich den Drucker nun nochmal ausführlicher gereinigt und getestet habe, ist mein Fehler der oben beschriebene - regelmäßig bei der letzten Seite eines Mehrseitenjobs wird ca. 4-5 cm, bevor das Blatt vollständig ausgeworfen wurde, eine oder mehrere weitere Blätter eingezogen und es gibt einen Papierstau.
Ich hatte gedacht, der Fehler ist wahrscheinlich auf die lange Standzeit zurückzuführen (Verschmutzung etc), aber das ist wohl nicht der Fall, vielmehr ist es der "Standardfehler", der damals mittels Separatorenkit zu beheben war.

Nun kenne ich mich mit Druckern nicht aus, ich weiss nicht, ob ich einen austausch hinbekomme, auch wenn ich die Ersatzteile hätte - ich denke gerade nach, ob ich den Fehler evtl. auch einfach austricksen kann, z.B. dadurch, dass ich nur noch abgezählte Blätter einlege o.Ä.

Gruss,
Khu
#4von Haripon716.05.2017, 21:18 Uhr
Austausch ist kompliziert. Wenn keine Ahnung, versuchs erst nicht.

Haripon
#5von budze309Administrator18.05.2017, 13:47 Uhr
Hallo,

ich habe den Einzug von oben aber ohnehin nicht als wahnsinnig Zuverlässig im Einsatz. Ich denke das lohnt sich bei den heutigen Preisen von Laserdruckern aber auch nicht mehr.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
#6von khu26019.05.2017, 16:44 Uhr
Ja, also nochmal allerbesten Dank. Ich habe nach den Antworten hier mal etwas geschaut und festgetellt, dass es das "Sparation Pad" und den "Pick-Up Roller" bei Ebay und Amazon noch für wenig Geld bekommt und bei Youtube divere Reparaturanleitungen zu finden sind - ich bin also anscheinend nicht der Einzige, der heute noch dieses Problem hat.

Ich habe aber auch festgestellt, dass der Drucker zuverlässig funktioniert, wenn die Blätter einzeln in den Einzug legt oder Einseitenjobs druckt. Das ist zwar alles andere als ideal, aber nicht vollkommen unpraktikabel und als Gerät für zu Hause, wo ich ja kaum mal große Dokumente drucke, machbar. Ich werde also erstmal nicht selbst daranherumschrauben, sondern versuchen den Fehler zukünftig so zu umgehen.

Grüße,
Khu
#7von hjk739Redakteur19.05.2017, 17:25 Uhr
Bis auf den problematischen Einzug waren die Dinger zuverlässig.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absendes des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
Advertorial
Online Shops
Artikel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Laserjet Enterprise MFP M631z

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 1.305,00 €1 HP Color Laserjet Enterprise M653dn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 3.109,00 €1 HP Color Laserjet Enterprise MFP M681dh

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 5.239,00 €1 HP Color Laserjet Enterprise Flow MFP M681z

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 203,51 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 127,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 359,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,78 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 313,88 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M277dw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 117,90 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Mitgliedschaften

IVWAGOF

Sponsor-Partner

HPKyocera Document SolutionsMondiRicohSamsung

Anzeigen-PreislisteDatenschutzImpressummobile Seite

© 1998-2017 Druckerchannel.de - Alle Angaben ohne Gewähr.

Merkliste

×
Drucker vergleichen