Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. kurzer Erfahrungsbericht

kurzer Erfahrungsbericht

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
An alle die immer behaupten die Canondrucker halten nur ein Jahr.Meinen MX 925 habe ich im Januar 2015 gekauft .Seltsamerweise funktioniert er immer noch. Ausser den beigelegten Originalpatronen hat er nie wieder welche gesehen.Bei Amazon habe ich die billigsten nachgekauft. Benutze ihn nur äußerst selten. Brauch ihn vorwiegend zum kopieren und ab und zu ein bisschen Papierkram.Auch gelegentlich Fotos Bisher keine Fehler. Düsentest ist in Ordnung. Zu bemängeln habe ich lediglich das der Tintenverbrauch sehr hoch ist. Macht immer ewig lange Reinigungsorgien bevor er anfängt mit drucken.
Meinen 2.drucker habe ich geschenkt bekommen. Einen Pixma 6700D. Müsste 2006 oder 2007 gekauft worden sein.Hat auch nie Originalpartronen gesehen und druckt wie am ersten Tag.Etwas über 20 000 Seiten bisher durch .Nervt. beim Blatt einziehen und wenden knarzt er und die Auswurfklappe hakelt. positiv braucht wenig Tinte.
Die Fotoqualität von den Beiden ist mit bloßem Auge nicht zu unterscheiden,Textdruck natürlich schon. Der 6700 hat ja kein schwarz für Text.
mit freundl. Grüßen tuni
Beitrag wurde am 10.04.17, 16:33 vom Autor geändert.
von
Hier mal ein Link zu beiden Geräten
Canon Pixma MX925
Canon Pixma iP6700D
von
Dann hast du vermutlich Glück gehabt, es gibt hier viele die defekte Druckkopf hatten und auch ich hab im meinem Umkreis mehrere Canondrucker der neueren Generation die daran leiden. Bei älteren Geräten war das gefühlt wesentlich seltener. Aber es geht ja auch nicht um jedes Gerät, sondern nur verhältnismäßig viele. Aber viel Spass mit deinem Gerät und hoffen wir das es noch länger so geht (der MX925 ist ja erst 2 Jahre alt).
von
Hat immerhin über ein Jahr länger gehalten als vorher gesagt. ich denk es hat nur bedingt mit glück zu tun. Wichtiger ist wohl der Umgang mit dem Gerät
von
Ich habe gerade gestern eine todgeglaubten Epson Stylus Photo R200 (erschienen 2004, diese modell gekauft 2005)
wiederbelebt
der wurde/wird seit 12 Jahren (!!) mit Fremdpatronen betrieben zuletzt mit Patronen die im 60er Pack 10€ kosten

Nun knallt der Druckkopf wohl immer wieder hin und her und verursacht Probleme:

Deckel ab, alles voller Tintennebelstaub

Cleaning Asselmbly gereinigt, Silikonlippe gereinigt
Watte pads gereinigt und teilweise ersetzt (eine Externe Lösung war ausdrücklich nicht gewünsch)
CR Encoding Band gereinigt (das war der übeltäter!)
Gehäuse außen gereingt und mit Kunststoffversiegelung behandelt (entfern microkratzer)
Papiertransportwalzen gereinigt und gefettet mit silikonöl
Sieht jetzt fast aus wie direkt aus dem Karton

Düsentest 100% ok
50 seiten Fast Feeding kein Problem

Gedruckte Seiten zahl kann ich nicht auslesen
aber jedes jahr wurde praktisch ein schuhkarton voller tinten verbraucht
von
Hallo,

ich weiß ja nicht, wer so alles behauptet, dass die Pixmas, besonders der Canon Pixma MX925 nur ein Jahr hält!?

Aber es ist tatsächlich schon eine Häufung nach 2-3 Jahren zu erkennen. Selbstverständlich basiert das eben nur auf den Eindruck.

Einzelne Ausreißer in jegliche Richtung zeigt gar nichts. Nicht jeder Pixma geht nach 2 Jahren defekt. Jede Menge Pixmas werden sicherlich auch 5 ist mehr Jahre gut drucken.

Also: Viel Freude weiterhin!

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:09
09:20
09:18
08:17
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen