1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma Pro9500
  6. Halbe Farbfehler beim Testausdruck

Halbe Farbfehler beim Testausdruck

Bezüglich des Canon Pixma Pro9500 - Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,
seit einigen Tagen habe ich Probleme mit meinem Pixma Pro 9500. Nach längerer Standzeit von ca. einem Monat wollte ich einige Ausdrucke anfertigen. Der Drucker ist ohne Probleme gestartet. Bei Testausdruck hat sich dann doch ein Fehler gezeigt. Zuerst waren nur die Farben "MBK" und "GY" betroffen, später kamen dann noch "PBK" und "PC" dazu. Die obere Hälfte der Farbfelder scheinen nur halbtransparent gedruckt worden zu sein. Die betroffenen Farbpatronen habe ich bereits ausgetauscht->Der Fehler blieb bestehen. Also habe ich den Druckkopf versucht mit reinen Ethanol zu reinigen->gleicher Fehler. Am nächsten Tag habe ich den Druckkopf dann mit "speziellen" Druckkopfreiniger von Octopus gereinigt, jedoch besteht immernoch der gleiche Fehler. Die Reinigung und Intensivreinigung mittels Druckertreiber bringen ebenfalls keine Abhilfe. Testseite wurde von 2 unterschiedlichen Macs ausgedruckt, auch dabei sind keine Unterschiede festzustellen. Die Testseite direkt vom Drucker aus bestätigt den Fehler. Bilder der Testausdrucke sind beigefügt. Ein Reset in Form von 3 Stunden den Netzstecker ziehen habe ich bereits schon durchgeführt. Vielleicht kennt von euch jemand das Problem und im besten Fall Abhilfe.
Danke
Christian
Beitrag wurde am 11.10.16, 20:51 vom Autor geändert.
von
Leider ein Elektronikdefekt des Druckkopfes und vielleicht auch der Hauptplatine.
So was kann nicht mehr weggereinigt werden.
von
Danke für die Antwort, ich habe dies schon geahnt. Die Kontakte vom Druckkopf habe ich gerade gereinigt, leider auch erfolglos.
von
leider nur zu gut, dies ist ein klassischer Canon-Druckkopffehler...
der Minichip, welcher sich -von aussen nicht sichtbar- auf der Innenseite der rückwärtigen Platine befindet, steuert die 2. Stufe dieser helleren Hälfte nicht mehr an;
ein neuer Druckkopf hat diesen Fehler natürlich nicht;
allerdings lässt sich nicht 100%ig ausschliessen, dass dieser Ausgangstreiber auf der Hauptplatine evtl. auch schon einen -irreparablen- Folgeschaden erlitten hat, je nachdem, ob der Ausfall durch fehlende Kühlung bzw. Tinte hervorgerufen wurde;
dabei überhitzen diese Düsen, der Chip auf dem Druckkopf wird -in diesem Bereich- defekt;
falls dadurch ein Kurzschluss entsteht, kann dieser als Folge o. g. Treiberstufe ebenfalls schrotten ...
ein -imho absichtlich seit über 10 Jahren nicht behobener- Planungsfehler, der seitdem bei jedem neuen Schaltungslayout weggelassen wurde;
eine einfache Schutzbeschaltung für einige Cent würde diesen Worst Case wirkungsvoll verhindern...
ein neuer Druckkopf kostet über € 110,00;
da ein neuer Pixma Pro 9500 (II) rund € 500,00 kosten würde,wäre diese Entscheidung nicht einfach, andererseits besteht bei einem neuen Druckkopf auch ein gewisses Restrisiko... ...
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:31
12:22
12:00
11:30
10:13
21:15
16:42
13.10.
13.10.
12.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 184,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 186,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 110,75 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 364,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  HP Officejet Pro X576dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 163,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 288,48 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen