1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Erstatz für ip4600

Erstatz für ip4600

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Mein ip4600 ist wohl entgültig defekt.Hatte schon lange Probleme mit dem Papiereinzug und nun scheint die Reinigungseinheit defekt zu sein.Habe bestimmt 100 mal die patronen wiedrbefüllt mit Tinte von Sudhaus.Aber nun ne neue Reinigungseinheit einbauen zumal der Papiereinzug defekt ist( von 5 mal geht er 2 mal nicht ).

Es kommmt nun dauernd Service fehler.

Welches Gerät ist zu empfehlen bei dem man auf jeden fall so easy wie möglich wieder die Patronen selbst füllen kann und CD Druck hat?Kann auch gerne Multifunktion sein
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Wie bereits von budze erwähnt: Die Frage ist was wichtig ist. Wer nicht damit leben kann, dass ein Gerät ca. einmal pro Woche, für ca. drei Minuten eine Reinigung vor dem Druck durchführt, darf sich keinen Canon Drucker mit Einzelpatronen anschaffen.
Damit verzichtet er aber auch auf einen guten Fotodruck zu vertretbaren Preisen.
Dann muss man eben zu einem Epson 6 Farbgerät wechseln, welches höhere Verbrauchskosten hat, jedoch beim Textdruck schlechter abschneidet. Wenn guter Fotodruck zweitrangig ist, sieht die Sache schon wieder ganz anders aus.
Beitrag wurde am 13.08.16, 14:33 vom Autor geändert.
von
Soo ganz wichtig ist der Fotodruck nun nicht aber es sollten schon Bilder in einer einigermassen guten Qualität rauskommen .
von
Und das ist halt ein Punkt.Ich drucke sehr wenig und da wird auch ein aktueller Canon mehr reinigen als dass er druckt.
Wie sieht es mit wiederbefüllen bei Brother , Epson etc aus?
Und nur mal interssehaber wo genau die Unterschiede der beiden genannten Canon Multi Geräte sind?

Habe mir nun diesen Thread durchgelesen und da kommt der Epson 760 ins Spiel.
Wie sieht es beim Befüllen der Epson Patronen aus?
Beitrag wurde am 17.08.16, 10:45 vom Autor geändert.
von
Hallo Campi,

zu den beiden Canon-Geräten:
Wenn Du im Drucker-Finder unten in der Geräteliste auf das M+ klickst, werden die jeweiligen Geräte in eine Merkliste (unten rechts) aufgenommen.

Damit kannst Du dann die Daten nebeneinander vergleichen. Wenn Du in diesem Fenster wiederum rechts oben auf alle Daten klickst, wird ein neuer Tab geöffnet, in dem noch mehr Daten zu den ausgewählten Geräten nebeneinander gestellt werden.

Wenn es mit dem folgenden Link klappt, sollte dann etwa sowas raus kommen:
Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)

Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 17.08.16, 12:44 vom Autor geändert.
von
Eigentlich hatte ich in Antwort #2 bewusst den MG 7550 verlinkt, welcher leider schon wieder langsam teurer wird, dieser verwendet noch die Patronen PGI 550 CLI 551.
Der MG 7750 verwendet die neueste Patronengeneration PGI 570 CLI 571.
Eine Nachfüllanleitung gibt es wohl bei Octopus Office, einen Chipresetter gibt es wahrscheinlich noch nicht. www.octopus-office.de/...
von
Ich denke ich werde den canon MX925 nehmen oder halt den Epson.Das ist aber auch schwer bei den vielen Modellen.Ne Faxfunktion ist ja auch nicht verkehrt
von
Bin jetzt echt bei Epson zumal der canon zu groß ist ( daran habe ich erst gar nicht gedacht )

Der Epson 830 hat ja Pigment schwarz und eigentlich alles was man braucht.Nur gibt es da anscheinend noch keine Nachfülltinte oder ?
Der 820 ist ja nicht mehr zu bekommen außer für 399
Wie gesagt...Die Maße sind perfekt beim Epson und ich drucke ja echt mehr Text und ab undzu mal nen Bild oder nen DVD Cover
Würde den 830 nehmen aber ohne Nachfülltinte kann ich das vergessen
Beitrag wurde am 19.08.16, 00:46 vom Autor geändert.
von
Hallo,

für den Epson Expression Premium XP-830 sollte es da eigentlich schon was geben. Ist ja nun auch schon mehr als ein Jahr alt.

Nativ ist Schwarz eine Durabrite und Farbe eben Farbstoff-basierend. Die Fotoqualität fällt nun leider hinter den Pixmas ab, auch wenn diese nicht wirklich schlecht ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo

Also ich finde keine Nachfülltinte.Nur kompatible Patronen bei denen ich aber nicht weiss ob die was taugen.Und eigentlich wollte ich nachfüllen .
von
Hallo,

Das ist die normale Claria-Tinte, da sollte es schon lange auch Nachfülltinte geben. Die schwarze ist eben die Durabrite. Da hast dich seitens Epson jeweils lange nichts geändert.

Grüße,
Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:05
20:52
17:30
MG8150Gast_49885
16:57
15:47
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen