1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. AIO gesucht

AIO gesucht

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich suche ein AIO- bzw. Multifunktionsgerät.

Anforderungen:
- Drucken bzw. Kopieren in schwarz weiß, etwa 5 Seiten pro Woche,
- manchmal Drucke ich auch Fotos. Aber das passiert sehr selten. Die Möglichkeit hätte ich aber dennoch gern. Am besten wäre es, wenn der Drucker im schwarz weiss Betrieb auch nur mit einer schwarzen Patrone funktionieren würde. Dann würden die nicht genutzten Farbpatronen nicht eintrocknen. Mein alter Canon MX850 hat leider immer alle Patronen verlangt - egal, ob ich nur schwarz weiss gedruckt habe,
- gelegentliches Scannen und speichern auf dem PC,
- Gerät soll einen LAN Anschluss haben und ins Netzwerk eingebunden werden (von Bekannten habe ich gehört, dass WLAN-Geräte Probleme bereiten),
- Gerät wird nur bei Bedarf eingeschaltet und ist ansonsten ausgeschaltet

- Druckaufträge sollen auch nicht fehlschlagen, wenn das Gerät ausgeschaltet ist (Mein alter Canon MX850 hat die Aufträge dann immer gedruckt, wenn er eingeschaltet wurde. Der PC, von dem der Druck Auftrag ausging, war währenddessen noch immer eingeschaltet),
- ADF zum Scannen und Kopieren
- Duplex-Druck

Nice to have:
- Fax (wobei ich noch schauen müsste ob und wie Fax über LAN überhaupt zu realisieren ist)

Meinen alten Canon MX850 habe ich geliebt; musste ihn aber abgeben. Mit HP habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.

Was könnt ihr mir empfehlen? Tinte oder Laser?
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Wie heisst die Funktion, mit der man beim MX535 eine Patrone deaktiviert?

Gibt es eine solche Funktion auch bei Single Ink u bei anderen Herstellern, bspw beim Epson WF-3620DWF? Oder gibt es das dort nie wegen des Permanentdruckkopfes?


---

Kann man bei Einwegpatronen wie - wie beim MX535!? - auch Druckkopfreinigungen als Programm des Geräts durchführen oder braucht man dann immer direkt eine neue Patrone?
Beitrag wurde am 22.07.16, 14:42 vom Autor geändert.
von
Hallo,

Drucker mit Permanentkopf brauchen immer alle Patronen. Das Herausnehmen oder in dem Fall deaktivieren von einer Patrone geht nur bei Einwegköpfen.

Selbstverständlich gibt es dennoch eine Reinigungsroutine.

Anbei ein Bild mit der Aktivierung.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

nutzen Sie den Drucker selbst, oder wie kommen Sie so schnell an dieses Bild?

Über die Druckersuche habe ich lediglich ein Gerät mit Einwegpatronen und LAN gefunden: den HP Envy 7640 :-/

Ich bin dennoch unschlüssig. Welche Vorteile hätte der Epson für meinen Einsatzzweck (abgesehen vom LAN Anschluss)? Und Sie würden mir eher zum MX535 raten?
von
Hallo,

ich habe den Screenshot - weil die Frage immer wieder kommt - parat. Wenn Einzelpatronen, dann Canon. Die HPs sind sehr viel teurer im Unterhalt und ich schätze diese Geräte auch schwächer ein. Eine Ausnahme ist die Verwendung von HP Instant Ink.


Der Epson hat schon noch deutlich mehr Vorteile. Er ist flinker, hat wischfeste Voll-Pigmentinte, einen Duplex-ADF, ein Display ...

Siehe: Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)

Der Canon hat eben den Vorteil, dass das Problem von eingetrockneten Düsen geringer vorkommt und wenn dann durch neue Patronen komplett behoben werden kann. Jedoch kann man bei den Folgekosten mit Nachbauten im Grunde nichts sparen, außer man füllt hier selbst nach.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 22.07.16, 17:28 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:26
18:35
18:33
18:20
17:54
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen