1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Farblaserdrucker für Schule und Etikettendruck

Farblaserdrucker für Schule und Etikettendruck

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich bin neuerdings Gefahrenstoffbeauftragter meiner Schule und muss in diesem Zusammenhang häufig farbige Etiketten erstellen. Diese müssen mit einem Laserdrucker gedruckt werden, da durch die unterschiedlichen Chemikalien Tinte nicht in Frage kommt.
Jetzt suche ich einen reinen Drucker, der einerseits meine Bedürfnisse entspricht (günstiger Druck, Duplex) und zusätzlich Etiketten bedrucken kann (nicht über einen Sondereinzug sondern so, dass ich 40-50 Bögen mit Etiketten hintereinander drucken kann)
Bis jetzt habe ich den Dell C3760dn ins Auge gefasst, weiß jedoch nicht ob er Etiketten so drucken kann.
Kann mir da jemand weiter helfen?
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Lexmark ist im Home-Office Bereich nicht so stark vertreten wie HP, Samsung, Brother etc pp... Geh mal in die großen Elektronikmärkte und schau dich da mal um, da wird man kaum Lexmark finden.
Die großen Kisten, vor allem wenn es nur reine Drucker sind, sind den meisten für Daheim einfach zu sperrig. Die stehen dann eher in Büros und sind meist mit "Full-Service" gemietet, da ist dann Wartung und Verbrauchsmaterial enthalten, es gibt also keinen Grund sich nach kompatiblen Tonern umzusehen.

Den Nachfolger CS720de gibt es sogar schon für EUR 165,00, da sollen die Bildtrommeln sogar 150.000 Seiten halten ;)
Beitrag wurde am 26.03.17, 21:23 vom Autor geändert.
von
:P wird wohl mein Nachfolgemodell... schade, dass die kartuschen im LU dort so gering sind im Vergleich zu dem 746er bzw 748^^
von
Die hohe Reichweite der mitgelieferten Toner für den Preis ist wirklich ungewöhnlich. Da muss man mal durchrechnen, was sich eher lohnt. Den Nachfolger kaufen, oder den 746er auf Vorrat halten. Selbst wenn man auf Grund höherer Seitendeckung nur 3000-4000 Seiten druckt, ist das immer noch ein Seitenpreis von 4,1-5,5 Cent pro Seite. Für einen Farblaser unschlagbar.

Und ich sehe gerade ein Satz kompatibler Toner kostet in etwa das gleiche wie der 746er neu. Da würde ich mich gar nicht erst mit kompatiblen Tonern herumschlagen, sondern gleich einen neuen nehmen. Zwar Toner für 1000 Seiten weniger, aber dafür die ganzen Verbrauchsmaterialien neu...
von
Jo, ich habe wie gesagt eine kompatible schwarz toner.... der hat mich ca 45 euro gekostet, und wenn ich dann 12000 mit dem drucken kann, dann sind auch sicher die übrigen Teile langsam verschlissen.
Dann würde ich mir wohl ein neues Gerät anschaffen.
Gibt es eigentlich einen vergleichbaren Drucker von anderen Firmen mit ähnlich hoher anfangskapazität? (und zu dem Preis für unter 200 Euro)
von
Für einen Preis von unter 200 Euro ist kein anderer Drucker mit Startertoner von über 6000 Seiten zu finden. Der Druckerfinder listet dazu nichts auf

Drucker-Finder (Marktübersicht)

Die C7xxx Serie läuft wohl gerade aus und wird durch die CS ersetzt, daher wohl im Abverkauf momentan so günstig zu haben. Der nächst günstigere wäre der Lexmark CS725de, andere Hersteller scheinen erst ab 1000 Euro aufwärts so viel Toner mitzuliefern.
Aber bis ein Austausch ansteht, sind bestimmt wieder einige Modell nochmals deutlich im Preis gesunken.
von
Wenn man sich einen zweiten c746 als Ersatzteilträger anschafft, welche Teile
kann man dann im ersten Drucker verwenden?

Sind die Startertoner, Fuser, Transportband und Trommeln auch in einem anderen Gerät verwendbar oder sind die auf das Systemboard gedongelt?
von
Bei Startertoner kann das durchaus sein das diese nur einmalig funktionieren (also ein zweiter Satz Startertoner abgelehnt wird). Die anderen Teile sollten gehen.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:17
10:10
09:23
08:58
08:57
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 157,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 89,89 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 386,80 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 125,99 €1 Brother MFC-J5330DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 347,99 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,76 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 440,40 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen