1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucker für Fotos, bei dem die Düsen lange Standzeiten aushalten...

Drucker für Fotos, bei dem die Düsen lange Standzeiten aushalten...

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moin!

Ich suche einen Drucker, mit dem ich qualitativ gute Fotos drucken kann und hin und wieder Dokumente & Kopien. Ich habe im Augenblick einen Epson XP-322 und nach nur 6 monaten waren die düsen dicht. Als ich den gekauft hab, hatte ich noch nicht die Absicht Fotos zu Drucken. Ist bei dem Modell vielleicht auch Suboptimal, da ich die Druckkosten als ziemlich hoch empfinde (oder ich hab verschobene Erwartungen)

Ich Drucke nicht Täglich, und es kann vorkommen, dass ich mal 3 Wochen garnichts drucke.

Hier in absteigender Priorität meine Wünsche:
- Gute Qualität beim Fotodruck
- MUSS Standzeiten vertragen können, oder zumindest sich gut selbst reinigen können
- Druckkosten sollten günstig sein
- Patronen mit hoher Reichweite wünschenswert
- Multifunktionsgerät wäre gut, aber ich könnte im Notfall drauf verzichten

Ich hoffe ihr könnt mir da aushelfen... denn ich verlier echt den überblick.

Gruß Roberto
von
Monatelange Standzeiten macht wohl kein Tintendrucker mit.

Ich bin froh, dass mein Epson Expression Premium XP 6 Wochen+ ohne Druck durchhält, so lange haben meine Canons früher nicht durchgehalten. Und ausgeschaltet führt m.W. auch kein Drucker Düsenreinigungen durch.
von
also da gäbe es mehrere Optionen - man druckt ab und zu etwas, egal was um den Drucker in Bereitscharft zu halten, oder man überlegt sich, einen Laserdrucker in Betracht zu ziehen, oder - wenn es um 10x15cm große Bilder geht - sich nach einem kleinen Fotodrucker umzusehen, der mit Farbband arbeitet, da gibt es so Sublimationsfotodrucker, die können dann auch länger mal stehen - oder man druckt die Bilder in einem Fotoladen - 1Std Service. oder man macht es selbst - z.B. bei MM und anderen Discountern direkt an dort installierten Fototerminals.
von
Sublimationsdrucker kommen für mich nicht in Frage. Einfach zu Kostspielig.

Mit Farblaser könnte ich mich andreunden, wenn die Qualität und die Druckkosten stimmen... Wie sind die Kosten verglichen zu einem Inkjet?

Der Vorschlag von Lub, hin und wieder irgendwas zu drucken gefällt mir auch. Ich denke mal man muss keinen großen Druck machen um die Düsen am leben zu halten, oder? Wenn ich alle 2 Wochen ne Kleinigkeit durchpuste kann ich mit dem Verlust leben.
von
Hallo Bertoo87,

Laserdrucker sind für guten Fotodruck nicht geeignet.
Gute Fotodrucker gibt es von Canon, z.B. den Pixma iP 7250, oder von Epson z.B. den
Epson Expression Photo XP-55.
Multifunktion: z.B. Canon Pixma MG 7750, Epson z.B. Epson Expression Photo XP-760.
Die Druckkosten der Epson Modelle, sind aufgrund der beiden Helltinten aber höher.
Außerdem bieten die Epson Fotodrucker kein pigmentiertes Textschwarz.
Um ein Eintrocknen wirksam zu verhindern, sollte, wenn sonst nichts gedruckt wurde,
spätestens alle drei Wochen ein Düsentest ausgedruckt werden. Der Drucker wird dann ggf. noch eine Reinigung durchführen.

Gruß Powdi
von
Farblaser können Fotos nicht in wirklich guter Qualität drucken.

Brother-Tintenstrahler (einige oder alle..?) reinigen ihre Düsen in Abständen selbst wenn sie am Stromnetz sind. Das sind meistens aber auch keine Weltmeister beim Fotodruck, da sollte man vor dem Kauf Testberichte wälzen.

In Abständen den Drucker ein Düsentestmuster drucken lassen spricht alle Düsen an und verbraucht wenig Tinte.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:47
15:11
15:00
14:27
10:10
21:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen