Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucker für (kleine) Grafikabteilung

Drucker für (kleine) Grafikabteilung

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi Ihr,

für unsere kleine Grafikabteilung (2x 2D/Print [Mac] und 2x 3D/Motion Graphics [Windows]) benötigen wir einen neuen Drucker. Die Kollegen hätten gerne A3 und einen Scanner. Farbverbindlichkeit/Proof ode rähnliches ist nicht notwendig, aber natürlich shcon gerne ein ordentlicher Farbausdruck, um die Wirkung von Key Visuals und Logos ausgedruckt bewerten zu können.

Ich war eigentlich sofort bei Toner, aber vielleicht wäre Tinte doch eine alternative? Alternativ zu einem Multifunktionsgerät könnte ich mir auch vorstellen einen Scanner bereitzustellen (für Handskizzen etc.).

In unserer Agentur gibt es neben diversen Druckern in anderen Abteilungen (räumlich getrennt) natürlich auch einen richtigen "Kopierer", welcher für Ausdrucke von bspw. CD-Manuals oder umfangreicheren ausdrucken genutzt werden kann (ist dann nur ein längerer Weg).

Es gibt regelmäßige Drucke, so dass das Eintrocknen beim Tintenstrahler kein Problem sein sollte. Schön finde ich die Möglichkeit zur Nutzung von Fotopapier, um bspw. ein Logo besonders "schön ausdrucken zu können (für interne Abstimmungsmeetings oder ähnliches).

Vielleicht könnt Ihr mir helfen?

Bisher haben wir ein Xerox WorkCentre 6505N im Einsatz, funktioniert aber leider nicht mehr. Von unserem Admin wurde ein OKI Systems MC 851 DN vorgeschlagen, scheint mir aber nicht mehr aktuell zu sein das Gerät.

Freue mich auf Unterstützung!

Vielen Dank

dermsh
von
hier mal eine Liste von A3/A3+-Tintenmultifunktionsgeräten. Du hast die Wahl zwischen Brother, Epson und HP. Canon bietet in diesem Bereich nichts an. Achte darauf, dass bei manchen Geräten lediglich ein A4-Scanner dabei ist. In der Liste siehst du, ob der Scanner bis A3 arbeiten kann: Drucker-Finder (Marktübersicht)

Mit den A3/A3+-Tintengeräten fährst du deutlich günstiger als mit Laser - siehe diese Liste, sortiert nach Preis. A3-Farblaser-MFPs starten bei rund 1.000 Euro: Drucker-Finder (Marktübersicht) (Die Epson-Workforce-Pro-Modelle, die in dieser Liste erscheinen, sind zwar Tintendrucker, wir haben sie aber in die Liste der Farblaser gepackt, weil sie von der Ausstattung her dort besser reinpassen).
von
Da hier etliches fehlt, wie Preisevorstellungen, Druckvolumen usw. schlag ich das vor, was bei uns besonders gut ankommt, wenn Grafik, Farben und Qualität gefragt sind.
Konica Minolta , je nachdem wieviel Geld da ist C224e, C284e bei den kleinen, C454e oder C554e bei den mittleren oder C652ds bei den großen Office-Maschinen.

Farbwiedergabe mit das beste, was ein Laserdrucker hergeben kann.
Das kommt schon an eine Production Maschine ran. Mechanisch unproblematisch über viele Jahre, 5.000.000 gedruckte Seiten kein Problem.
Und den "richtigen Kopierer" könnte man dann auch einstampfen bzw. in Reserve halten, hohe Druckvolumen sind kein Problem.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:04
07:32
07:30
07:29
02:06
AW #1: MG8150Gast_49468
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen