1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Welchen Farblaserdrucker empfehlen Sie mir?

Welchen Farblaserdrucker empfehlen Sie mir?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich suche einen neuen Farblaserdrucker.
Mein bisheriger Farblaserdrucker Konica-Minolta magicolor 2550 will nicht mehr drucken. Ersten kalibriert er unermüdlich, dann verschmiert er ein Blatt, dann geht er auf Störung. Das macht er einige male hintereinander. Er will nicht mehr und ich auch nicht.
Ich bin Rentner und ich drucke ca. 500 Blatt pro Jahr. Ich drucke einen Teil der E-Mails aus und was sonst noch so anfällt. Dafür und auch für den Druck auf CDs habe ich einen Tintenstrahler Brother DCP-J925DW. Mit dem bin ich recht zufrieden, nur ist der Druck von Fotos auf Normalpapier(100g/m²) nicht gut. Da hat der Konica 2550 Fotos gedruckt mit deren Qualität ich sehr zufrieden war. Diese benötige ich für die Cover der CDs und für Wanderkarten, welche ich mir in DIN A4 ausdrucke. Bei den Karten vom Tintenstrahler verfließt die Landschaft, wenn man im Regen wandert.
Bis jetzt habe ich als geeignet gefunden:
- Xerox Phaser 6500VN
- Samsung Xpress C1810W
Herr John Doe hat bei Amazon eine Bewertung für den Drucker Xerox Phaser 6500VN geschrieben. Davon fand ich beachtlich:
- gute Fotoqualität auf Normalpapier,
- Fremdtoner = white-label-Toner einsetzbar, 4 Stück = 40€
- run-black-Funktion, druckt noch schwarz, wenn eine Farbe ausfällt,
- Behälter für verbrauchten Toner.
Dieser kostet über Amazon 245,42€, einschließlich Versand.
In einer Testzusammenfassung wurde der Samsung Xpress C1810W empfohlen.
Kosten = 201,95€, einschließlich Versand über Amazon.
Mein Gefühl rät mir zu dem Xerox. Er ist recht groß. Ich stelle ihn aber auf ein Rollwägelchen unter den Schreibtisch.
Nun meine Frage:
Ist der Xerox für mich gut geeignet oder gibt es andere Drucker, welche nicht mehr als 300€ kosten und noch besser sind, besonders was die Fotoqualität angeht.
Ich danke für alle hilfreichen Antworten.
Beitrag wurde am 14.11.15, 07:55 vom Autor geändert.
von
Hallo naarak,

an deiner Stelle würde ich ganz auf den Laserdrucker verzichten. Für den Brother verwendest du für CD-Cover und für die Wanderkarten einfach etwas besseres Papier (da gibt es schöne Matt-Papiere, auf denen die Druckqualität ziemlich gut ist - in aller Regel besser als Laserdrucker).

Um ein Verlaufen der Karten zu verhindern, würde ich die einfach in Klarsichthüllen eintüten - ist das für deine Bedürfnisse möglich?

Die Ausdrucke anderer Tintendrucker, die ausschließlich mit pigmentierter Tinte arbeiten, verlaufen nicht, wenn Wassertropfen aufs Papier kommen. Das sind beispielsweise folgende Drucker: Technische Daten (8 Drucker im Vergleich)

Aber wenn du mit Klarsichthüllen klarkommst (oder laminierte Karten), dann sparst du dir das Geld für ein Neugerät.

Wenn es indes ein Laserdrucker sein muss, dann bekommst du den Xerox gerade noch günstiger - siehe Xerox Phaser 6500V/DN.

Hier kannst du alle technischen Daten der beiden Geräte miteinander vergleichen: Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)
von
MMn sind moderne Farblaser selten lange mit Alternativtoner zu betreiben, das geht meist in die Hose. Farblaser unter 300 Euro sind zudem meist recht teuer im Unterhalt egal welcher. Resttonerbehälter hat eigentlich jeder Farblaser. Für Fotos sind aber Farblaser eher ungeeignet. Ich weiss nicht ob du regelmässig druckst, dann wäre vermutlich ein Tintenstrahler die bessere Alternative. Auch zum Bedrucken von CD ist das besser wenn diese direkt bedruckt werden (auf geeignete Rohlinge). Labels auf CD haben schon so manches Laufwerk beschädigt.
von
@heise:
Danke für den Preistipp. Das muss ich überlegen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
08:55
08:30
06:13
23:22
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,19 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 344,64 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,29 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 409,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 111,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen