1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktionsgerät für Gelegenheitsdrucker

Multifunktionsgerät für Gelegenheitsdrucker

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich bin auf der Suche nach einem Multifunktionsgerät welches zwanghaft über einen Duplexer und Vorlageneinzug Duplexfunktion (DADF) verfügen muss. Der Drucker sollte eine anständige Kopierqualität (vor allem in Schwarz, aber wenn möglich auch in Farbe) an den Tag legen.
Gedruckt wird begrenzt viel, je nach dem vielleicht 5-40 Seiten (z.t. aber mit dem Duplexer) die Woche. Ich würde den Drucker auch als Kopierer einzelner Seiten/ganzer Skripten benutzen.

Der Drucker wird aber voraussichtlich zweimal ca. 2 Monate im Jahr ungenutzt bleiben, daher bräuchte ich einen Drucker der nicht so schnell austrocknet (Falls nötig könnte ich meinen Mitbewohner bitten ab und zu eine Testseite zu drucken).
Da mir bewusst ist, dass teurere Drucker eher günstiger im Unterhalt sind dürfte er auch bis um die 300 Euro kosten (wenn weniger bin ich natürlich auch nicht traurig).

Also nochmal aufgelistet was es braucht:
- S/W + Farbe
- Duplexer
- DADF
- Bilder sollten einigermaßen aussehen (Nicht speziell für Fotos, aber wenn mal eins in einem Skript für die Universität abgebildet ist sollte es schon einigermaßen ansehnlich sein)
- Vernünftige Unterhaltskosten
- Farben sollten möglichst nicht eintrocknen
- Die Auflösung des Kopierer/Scanners sollte gut sein.

Nachdem ich mich jetzt ein bisschen vorinformiert habe bin ich mal auf diese Auswahl gekommen:
Technische Daten (6 Drucker im Vergleich)

Was meint Ihr dazu, habe ich da einen vergessen? Welchen/Was für ein Drucker würdet ihr mir empfehlen?
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Das mit der Garantie ist für mir weniger ein Problem, da ich in der Schweiz lebe wo die gesetzliche Mindestgarantie bei 2 Jahren liegt.
Auf der Suche nach einer qualitativen Alternative zu den Orginalpatronen (sowohl für den Epson Worforce Pro WF-5620DWF als auch den Canon Maxify MB5350) konnte ich in den "guten" Onlineshops (z.B. Peach.ch) keine Zweitanbieterprodukte finden. Weiss hierzu jemand etwas?
von
Hallo,

das wird in der Schweiz aber auch keine Garantie vom Hersteller sondern eine Gewährleistung vom Händler sein. Vermutlich gibt es aber auch dort eine Beweislastumkehr, so dass es je nach Händler schwierig sein wird diese durchzusetzen.

Der Einsatz von Fremdtinte dürfte beim Canon nicht ganz unproblematisch sein. Ich glaube es gibt zwar schon Kartuschen, jedoch lässt das Gerät erst einen Wechsel zu, wenn die Patrone als leer deklariert wurde. Das wird in der Praxis sicherlich gerne mal Probleme bereiten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wie sieht es denn bei Epson aus? Ich habe gelesen, dass das wiederauffüllen aufgrund des Chips nicht möglich ist. Sind aber Patronen von Zweitanbieter technisch trotzdem möglich?
von
Aber da gibt es doch einen Trick, den der Flori hier in seinem Testbericht beschrieben hat. Siehe Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP

Auch bei Epson musst du aufpassen, dass du dir mit billigen Patronen keine Luft in das Tintensystem saugst ;-)
von
Hallo,

grundsätzlich sind alle Drucker mit Chippatronen ausgestattet. Einige mehr, anderer weniger einfach ausschaltbar.

Bei Canon kann man sicherlich einen Work-Around wählen, aber die Frage ist, wie oft man das so machen kann :) Die offizielle Aussage ist ja auch, dass die Patronen tropfen.

Ich finde die Folgekosten von den Geräten aber insgesamt durchaus gering, und gerade wenn ich ein Gelegenheitsdrucker bin, würde ich lieber auf zuverlässige Originaltinte setzen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen