1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Xerox Workcentre 6505V/DN
  6. Erkennt Tonerchip nicht

Erkennt Tonerchip nicht

Interesse am Xerox Workcentre 6505V/DN: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, CCD-Scan, Fax, Farbe, 23,0 ipm, PCL/PS, Ethernet (ohne Airprint), Duplexdruck, Simplex-ADF (35 Blatt), kompatibel mit 106R01591, 106R01592, 106R01593, 106R01594, 106R01595, 106R01596, 106R01597, 2011er Modell

Passend dazu Xerox 106R01597 (für 3.000 Seiten) ab 97,25 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Habe ein problem und weiß nicht mehr weiter.

Die Originalen die zum Gerät dazuwaren sind leer laut Chip.
Jetzt habe ich mir Einen Refill satzt gekauft und mit Schwarz angefangen Toner aufgefüllt und Chip gewechselt.

Drucker meldet falscher Toner Schwarz ID-Fehler.

Das komische er zeigt als Toner PN die PN#106R02228 diese ist für North America ich habe aber den Chip PN#106R02232 für EU.
liegt es daran habe ich ein Reimport???

Habe schon drei anderen Lieferanten mit dem gleichen resultat ID Fehler.

Was kann ich machen von Xerox gibt es keine Auskunft ich sole Originalen Toner Kaufen der Kostet soviel wie der Drucker selbst.

Fehler Mail
- Schwarz ungültig. (ID-Fehler.) Schwarz-Tonerkartusche neu einsetzen. Drucker kann nicht drucken.:093-926 (Schwarze Tonerkartusche, WorkCentre 6605DN, PN#106R02228)


Danke

Gruß

Andreas
von
Ich weiß nicht wie dein Drucker konfiguriert ist
es gibtverschiedene Chip arten

DMO (Developing Markets Operation) (enterprise großkunden systeme)
Metered / PageClick (Leasing bzw. Festseitenpreis Systeme)
NA Retail North America
EMEA (Eurpe Middle East Africa)

wichtig ist herauszufinden welche exakte Bestellnummer der toner dein Gerät benötigt
von
Die Toner haben einen Regionalcode. Das kann dir also auch bei Originaltoner passieren, den du in der Buchhandlung kaufst. Siehe c't 18/15 ab Seite 68.

Die passenden Chips kosten etwa 15 Euronen entweder DMO oder NA/XE.
von
Hallo

Ja den CT Artikel habe ich für 2,50€ gekauft und es bestätigt meine Vermutung Xerox will Davon nichts wissen und gibt keine Weitern Auskünfte.

Laut Internet Suche ist der 2228 BKToner für den Nord Amerikanischen Markt der 2232 BK für EU.

Also habe ich die Reginal Einstellung Nord Amerika.

Leider kann ich die Konfiguration nicht drucken da der Gelb Toner alle ist.

Xerox sagt Sie können nur Support für Original Toner geben was ja den CT Artikel wiederspricht.

Wenn ich auf der Webseite des Druckers auf Verbrauchsmaterialien gehe und Bestellen klicke leitet er mich sofort zu den Nord Amerika Tonern um und bietet mir gar nicht die EU Toner an.

Kann man den Code nicht Umstellen???

Danke
von
Den Code kann man anwenderseitig nicht umstellen
wende dich an den Händler wo das gerät her ist
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:57
18:49
18:05
17:37
17:11
21.6.
Advertorials
Artikel
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 394,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 196,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen