1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera FS-C5150DN
  6. Fehlercode 7404:0000502

Fehlercode 7404:0000502

Bezüglich des Kyocera FS-C5150DN - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Der Drucker verweigert wieder den Dienst.

Ich hatte das Gerät mit einem ähnlichen Fehlercode (oder demselben, weiß ich nicht mehr genau) im Juli 2014 bei der Reparatur, nun ist dieser Code aber wieder (oder für eine andere Farbe) erneut auftetreten.

Wieder hinbringen (ca. 1,5 h Zeit!), 50 EUR zahlen, abholen (ca. 1,5 h Zeit!) lohnt sich nicht, wenn das Spielchen dann immer wieder oder für jede Farbe erneut stattfindet, da das (vermutlich verbesserte) Nachfolgemodell derzeit nur ca. 180 EUR kostet inkl. Lieferung.
Und der Drucker hat ja erst 502 Blätter bedruckt, ist also zwar abgekündigt, aber von der Benutzung her ja noch relativ neuwertig, hat ja noch nicht mal den mitgelieferten Toner verbraucht. Das finde ich dann doch zu schade zum Entsorgen.

Der Reparateur hatte von Hand auf dem Reparaturbericht (Testausdruck) aufgeschrieben, der Drucker dürfe nicht hart aufgesetzt werden. Das habe ich natürlich auch nicht gemacht. Es ist aber ein offensichtlicher Hinweis auf einen Wackelkontakt oder eine entsprechende Anfälligkeit. Das 36 kg schwere Teil steht satt und fest an seiner Stelle.

Ich vermute also, mit ca.: aufschrauben, Kontakte reinigen (?), Stecker neu draufsetzen o.ä. ließe sich das Problem auch selbst lösen.
Oberseite, Seiten und Vorderseite hatte ich schon mal losgeschraubt, aber so wie es war, wieder montiert, da ich hier keine Probleme sah, und die Steckerchen saßen fest. Offenbar kommt man an die Entwicklereinheiten o.ä. von oben dran, aber da sehe ich nicht so klar, wie das geht, und will auch keinen Tonerdreck verbreiten oder die Einheiten beschädigen.

Ich suche deshalb nach hilfreichen Hinweisen/Abbildungen usw. dafür, wie die entsprechenden Teile demontiert und re-montiert werden und ggf. Kontakte, Stecker o.ä. gereinigt werden müssen.

Auch alle anderen sachdienlichen Tipps wären natürlich willkommen.

Gibt es z.B. die Wartungsanleitung oder Entwicklereinheit-Auswechselanleitung irgendwo offiziell (weil: ist ja schon nach Abkündigung des Modells) zum Download?
von
Hallo Peer_J,

hast Du schon mal den Druckernamen mit dem Zusatz Service Manual bei Gögle (wie meine Frau sagt) eingegeben?

Grüße

Jokke
von
Die Fehlermeldung lautet "7404". Der Rest ist wie du selbst sagst nur die Anzahl der gedruckten Seiten.

Diese Fehlermeldung bezieht sich offensichtlich auf den gelben Toner/Entwickler. Siehe DC-Forum "Refill Toner"

Die "Reparatur" ist dann ausfuehrlich in diesem Video erklaert ---> www.youtube.com/...
von
Besten Dank Jokke. Hatte zwar früher schon mal danach gesucht, aber irgendwie nicht die richtigen Suchbegriffe. Oder das Web hat sich in der Zwischenzeit geändert, was ja vorkommen soll.

Ergebnis: Teile nach Anleitung rausgenommen, angeguckt, wieder eingesetzt - der Drucker druckt wieder.
Dauer: ca. 10 Minuten (aber ohne Lesen des Handbuchs).

War wohl wirklich nur ein Wackler (und vmtl. eine Schwachstelle des Geräts).
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:09
08:04
06:58
00:40
21:48
21:08
17:12
15.11.
15.11.
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 323,99 €1 Lexmark MC2425adw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 417,68 €1 Epson Ecotank ET-M2140

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,99 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,52 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen