1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. MFP Farbe für zuhause

MFP Farbe für zuhause

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

für zuhause suche ich einen MFP mit Einzugsscanner (Duplex wäre super).

Druck:
Druck ist im Moment überwiegend Text,
Fotos in sehr guter Qualität wären aber zukünftig auch von Interesse.

Jährliches Druckaufkommen ca 1000 Seiten s/w und dann vermutlich ca 100 Seiten Farbe.

Tendiere eigentlich zu Laser, da mir mein letzter Tintenstrahler (der letzte Pixma ohne Chip) zweimal eingtrocknet ist.

Druckkosten gegen Anschaffungspreis sollte auf ca 5 Jahre gesehen möglichst günstig sein


Scannen:
Scanner zum schnellen Einscannen von Dokumenten. 1200 dpi (600 dpi) würden reichen.

Preislich möchte ich eigentlich bis maximal 200 € gehen,
für einen guten Farblaser mit guter Fotoqualität würde ich aber auch bis ca 350 oder 400 € gehen.

Für Tips dankbar

Marco
von
Scanner die mit 1200dpi ein Dokument scannen benötigen viel Zeit. Üblicherweise wird mit 150-300 dpi gescannt, reicht allemal.

DU hast Dir schon die Mühe gemacht die unterschiedluchen Artikel hier auf DC zu lesen oder:

1. MFP für zu Hause Artikel 1 und 2: Vergleichstest: Tinten-Multifunktionsgeräte 2014/15

Vergleichstest: Tintenmultifunktionsgeräte für zuhause (2013/14)

2. Geräte für den gehobenen Anspruch: Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP

3. Laser MFP: Vergleichstest: Günstige Farblaser-Multifunktionsgeräte 2014

Igendeinen Tod wirst Du sterben müssen (Kompromiss eingehen), entweder Top S/W Texdruck oder Top Photodruck.

Es gibt zwei Arten von Tinten, Dye-Tinte perfekt für den Fotodruck und Pigment-Tinte perfekt für den Textdruck mit sehr guter Wichsch- und Lichbeständigkeit.
von
Hallo,
die Tests hatte ich gesehen, hoffe aber hier aus der Kaufberatung noch auf den einen oder anderen Tip.

Scanner 300 dpi werden sicher reichen, aber gibt es Geräte mit nur 300 dpi überhaupt noch?

Bei meinem verstorbenen Pixma (Typ weiß ich nicht mehr, aber der letzte ohne Chip) hatte ich zwei schwarze Tinten (Text und Foto). Die Qualität war eigentlich immer gut



Folgende Geräte habe ich in der engeren Auswahl.

Farblaser (unsicher wegen der Qualität bei Fotos):
HP Laserjet Pro 300 Color MFP M375nw


Tinte:
Canon Maxify MB5350

HP Officejet Pro 8620
(wegen Duplex Einzug)


S/W-Laser (fotos drucken wäre aber ab und an auch ganz nett):
Lexmark MX410de

Tendiere jetzt doch irgendwie zum Tintenstrahler.
Bei Foto sagt mit der Canon eher zu, sonst aber den Canon.
Wie ist das Problem eingetrockneter Druckköpfe heute (fast 10 Jahr nach meinem letzten) zu bewerten?

Für weitere Tips dankbar

Marco
Beitrag wurde am 14.12.14, 17:28 vom Autor geändert.
von
Bin auf der gleichen Suche. Auchmir ist vor kurzen eine Canon MP830 gestorben.
Für mich auch wichtig ist Duplex Druck und ein Duplex ADF den der MP830 hatte. Im Zuge meiner noch laufenden Recherche bin ich auf Brother gestoßen.
Hier meine derzeit in der engeren Wahl stehenden Geräte:
MFC-J5720DW
MFC-J6920DW
MFC-J6720DW
Zu finden auf www.brother.at/... (gibts auch für D)

Bin aber wie gesagt noch im Auswahlprozess.
Teil weise sind die Kritiken nicht gerade positiv, aber auf der anderen Seite läßt sie Brother bei den Bewertungen stehen, was ich wieder als positiv bewerte.

Alternativ hab ich auch noch getrennte Geräte angedacht (Warum immer Drucker anwerfen - Stichwort Kopfreinigung - wenn ich nur was scannen will, warum neues Gerät kaufen nur weil Drucker kaputt?) und dabei das hier gefunden www.bueromarkt-ag.de/...

Würd mich freuen hier über Eure Entscheidung zu hören.

Kurt
von
Hallo Zusammen,


habe mich nun für den

Canon Maxify MB5350

entschieden.

Ausschlaggebend waren die
* zwei Scanneinheiten für den Duplex-Scanner
* 2 große Papierkasetten
* das sehr gute Druckbild
* die geringen Druckkosten

Gruß

Marco
von
Dann viel Freude mit dem Geräte. Eventuell hast du ja Lust, später über deine Erfahrungen mit dem Maxify zu berichten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ja, wäre interessant zu erfahren, ob die Maxify immer noch solche Selbstmordgurken sind wie die kleineren Canons.

@Kurt

Gratuliere, Du hast einen Scanner gefunden!
von
Hallo
@Kong

Selbstmordgurken?

Wegen der Druckköpfe? Oder sind mir bei den Canon andere Probleme entgangen?

Erstes Feedback,

Druck ist meines Erachtens auf sehr hohem Niveau. Sauberer Text. Druckgeschwindigkeit bei Foto in Standardqualität auf Normalpapier fast so schnell wie s/w Text. Farben etwas verfälscht und blass, aber der Druck auf Fotopapier folgt erst noch. Erster Eindruck sehr gut

Scannen geht zügig vom Gerät und Daten werden direkt auf dem angegebenen Netzlaufwerk gespeichert. Scannen vom gerät ebenfalls problemlos.

Kopieren geht zügig und unkompliziert auch doppelseitig. Feine blasse Muster werden bei Standardeinstellung nicht mitgedruckt, weiter experimentiert habe ich aber nicht.
Schwarze Linien in Grafiken und Text werden aber sehr sauber reproduziert.
Mit dem gebotenen bin ich mehr als zufrieden.

Bedienung:
Der Touchscreen ist klein und etwas überempfindlich. Beim Scrollen durch die Untermenüs (sehr klein) werden auch mal falsche Eingaben ausgeführt. Alles in allem aber in Ordnung zumal überwiegend eh vom Rechner gearbeitet wird.

Gruß

Marco
von
Naja kong hat manchmal eine drastische Ausdrucksweise ;) Aber die Canon Druckköpfe sind schon extrem empfindlich. Wie das bei den neuen Maxifys ist muss man abwarten, da gibt es relativ wenig Rückmeldungen bisher.
Die Druckqualität ist bei Canon in der Regel sehr gut. Hängt natürlich auch sehr von der Papiereinstellung ab.
Beim Touchscreen kann ich deine Anmerkungen bestätigen. MMn wir so ein Display häufig nur beim direkten Kopieren und beim Scannen verwendet bzw. bei der Ersteinrichtung für z.B. Netzwerkeinstellungen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:00
Epson xp 342Marco2703
16:00
12:06
10:10
23:56
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma TS9550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Neu   Canon Pixma TS6250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma TR4550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 214,56 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,80 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 187,90 €1 Epson Ecotank ET-2600

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 115,47 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen