1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Ersatz für Kyocera FS-C8500DN

Ersatz für Kyocera FS-C8500DN

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich bin für EDV in einen Mittelständigen Unternehmen zuständig und auf Grund dieser Tätigkeit hier nun meine Frage an euch.

Wir sind auf der Suche nach einem Ersatzgerät für unseren FS-C8500DN.
Mit dem Drucker werden unsere Lieferscheine/Sammelrechnungen usw. gedruckt. Ein Volumen von 25000 bis 30000 im Monat.
Wir brauchen 4 Papierfächer (in jedem Fach ist anderes Papier) und die Lieferscheine müssen getackert werden. (Max. 4 Seiten).
Aktuell werden die Lieferscheine nicht Nach Touren Sortiert, muss auch nicht.

Der FS-C8500DN hat zurzeit einige Defekte so das wir den Drucker nur an 2 von 5 Wochentagen benutzen konnte. Der Kyocera Techniker ist unser Ständiger Gast... Der Drucker hat denke ich seine Lebenszeit erreicht und soll ersetzt werden.

Was würdet ihr mir/uns empfehlen?
Ich bin nicht auf Kyocera eingefahren, also bitte alle Marken Vorschlagen.

Über den Preis der Neuanschaffung habe ich mir noch keine Gedanken gemacht(Ich weiß das es nicht billig wird) aber das Geld müssen wir ausgeben.

Ich danke schon mal für eure Hilfe!
von
bei 30.000 Seiten durchsatz im monat würde ich aufgrund der redunanz mehrere Geräte aufstellen am besten identische oder geräte die zu mindest die selben "papierfächer" und/oder Verbrauchsmaterialien haben, denn so skaliert man erstens sehr einfach die Druckgewindigkeit
und die wahrscheinlichkeit das BEIDE geräte defekte haben ist doppelt so unwahrscheinlich (und skaliert sich halt mit jedem weiteren gerät hoch)

ist A3 Druck pflicht?
wird außer Sortieren und heften weiteres an finishing optionen verlangt?
von
Hallo, erstmal danke für deine Antwort.
A3 muss nicht. A4 ist das was muss.
Es soll auch wirklich nur sortiert und getackert werden.
Ich muss zugeben an eine Lösung aus mehreren Druckern habe ich bis Eben nicht dran gedacht. Ab und zu hat man auch ein Brett vorm Kopf. :-)

Aber mit den Eckdaten, Kannst du mir da Drucker empfehlen?

Mit freundlichen Grüßen
von
mit den "großen" kenne ich mich null aus, wichtig ist nur ein gerät oder zu leasen mit sinnvollem Wartungswertrag und ggf. inklusive Seiten oder festem seitenpreis, sonst baut man sich häufig nette rote zahlen in die monatliche peripherie kosten wegen toner, trommel etc auch wenn die wartung inklusive ist.
ist für den "großen" farbe den pflicht?

ich würde ein großes leasing gerät aufstellen mit quasi große ausbaustufe:
volumige high capacity papierfächer
finisher: heften lochen sortieren ggf binden je nach dem was benötigt wird
ablagefach

und dann noch 2 reine drucker oder gar MFP auf tintenstrahl basis aufstellen

Tinten Drucker:
Epson Workforce Pro WF-5110DW ca 170€ pro Stück
HP Officejet Pro X451dw 230€ pro Stück
und quasi die selben geräte als MFP konfiguriert
Tinten MFPler
Epson Workforce Pro WF-5620DWF
HP Officejet Pro X476dw

skalierbare druckgeschwindigkeit (einfach eingerät dazu kaufen)
günstige betriebskosten da keine trommel, fixing unit etc gekauft werden muss, leiser kühler betrieb, seitenpreis gleich bei ISO Farb seiten unter 6 cent mit original tinte UND wichtigster punkt alle vorgestellten geräte sind auch mit nachfüllsystem möglich zu betreiben, wenn immer ein IT Mensch im hause ist und das team entsprechend eingewiesen ist funktioniert das ganz gut, sonst halt nur mit orignal medien verwenden um ggf. komplikationen zu vermeiden.

häufig sieht man als zusätzliche arbeitsgruppen drucker in großen enterprises solche Tintenmfp direkt auf dem Bürotisch um bei "kleinen" printjobs laufwege zu verkürzen und effizienter arbeiten zu können.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:21
18:03
17:54
17:39
15:26
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,28 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 578,03 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,79 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 234,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen