1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Neuer MFD bis 150€

Neuer MFD bis 150€

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich hebe die letzten 7 Jahte eine Canon MP830 benutzt. Während meines Studiums habe ich extrem viel gedruckt und auch sehr oft die AFD Scannfunktions des MP 830 benutzt. Nun lässt sich mein 830er nicht mehr einschalten. Ich bin auf der Suche nach einem neuen ALL-IN-ONE Drucker.

Bin mir zwischen dem Epson wf3520 und dem wf3620 nicht sicher. Lohnt sich der Aufpreis aufgrund der neuen Druckkopftechnik?
Wichtig ist das ich da alternative Patronen bestellen kann und so nicht auf den Hersteller angewiesen bin.
Gibt es da noch alternativen von HP?
Bye
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hp hat noch den HP Officejet 6700 Premium H711n im Angebot oder den HP Officejet Pro 8610 der allerdings etwas über deinem Budget liegt.
Wenn man Alternativpatronen verwenden will ist der Epson WF3520 dem 3620 vorzuziehen, denn dafür ist das Angebot an Alternativtinten wesentlich größer und die neuen Druckköpfe muss man da noch etwas beobachten. Allerdings ist die Bedienung beim 3620 besser geworden siehe Test Test: Brother MFC-J4510 gegen Canon MX925 und Epson WF-3520 und Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP
von
Die Chips für Nachgemachte Patronen sind noch in arbeit in guangdong (china) und werde wohl demnächst veröffentlicht
von
Hallo,

wir nutzen den 3520 bzw. baugleichen 3540 (plus 2. Papierkassette) bei uns als schnellen Kopierer mit Duplex-ADF.
Das Gerät hat einen Canon MP750 ersetzt (der jetzt mit dem 5. Druckkopf und 213.000 Seiten immer noch läuft).

Der Unterschied zum Canon:
+ Startgeschwindigkeit ist schneller
+ Kopiergeschwindigkeit sehr schnell
+ Duplex-ADF
+ pigmentierte Farbtinten = kräftigere Farben auf Normalpapier
+ große Papierkassette (250 Bl.)
+ WLan
+ Alttintenbehälter wechselbar

- seeehr langsamer Farbdruck wenn man etwas anderes als die Standardeinstellungen auswählt
- Fotodruck war beim Canon klar besser
- Alternativpatronen werden sporadisch nicht erkannt

Wir haben versucht kleinere Flyerserien (1.000 Blatt / viel Farbe/ Einstellung Farbe: stark) damit zu drucken. Aber mehr als 300 Stück in 8 Stunden kommen da nicht zusammen.
Das soll beim Nachfolger, dem 3620, laut den Angaben deutlich schneller gehen.
Das alternative Patronen in Epsondruckern hin und wieder nicht erkannt werden ist seit vielen Jahren ein Problem und wird sich mit dem 3620 sicher nicht ändern. Und das ist eigentlich auch kein K.O.-Kriterium da man die betreffenden Patronen auch reklamieren kann (auch wenn der Hersteller eigentlich nix für kann).
Wem die Geschwindigkeit im Farbdruck nicht so wichtig ist der hat mit dem 3520 einen zuverläßigen, sicher langlebigen und schnellen Kopierer.

Gruß
Sven
von
Danke für die schnelle Rückmeldung ich werde mich somit für den 3520 entscheiden.
Fotos werden nur ganz wenig gedruckt.
Farbgrafiken werden da kein Problem sein denke ich.
MFG
von
@Sven
quote
Wir haben versucht kleinere Flyerserien (1.000 Blatt / viel Farbe/ Einstellung Farbe: stark) damit zu drucken. Aber mehr als 300 Stück in 8 Stunden kommen da nicht zusammen. /quote
1.000 Blatt uiuiui :) fürs sowas druck ich dann halt immer auf mind 3-4 Druckern simultan :)
Beitrag wurde am 26.06.14, 10:23 vom Autor geändert.
von
...oder man gibt die Druckdaten einfach als Kleinserie in die lokale Druckerei im Ort... Spart Nerven, Zeit und Kosten
Beitrag wurde am 26.06.14, 11:47 vom Autor geändert.
von
Hey,
bin mir immer noch nicht 100% sicher ob ich den 3620 kaufen soll. Die Grafiken und Fotos werden mit dem 3620 im Vergleich zum 3520 besser gedruckt.
Hatte jemand schon einen direkten Vergleich?
Kann man ungefähr sagen wann die neuen 27 Patronen von Epson geknackt werden?
Der neue Druckkopf mit der neuen Düsentechnik soll besser sein als der vom 3520.
Helft mir bei der entscheidung.
Bey
von
in china sind die in der "test" phase nicht nachgemachten chips
massenproduktion machen die erst wenn es genügend folgeabnehmer gbit sonst lohnt sich das nicht

lange wird es nicht mehr dauern aber momentan sind halt noch viele anwender EU weit noch mit den "alten" Modellen unterwegs
von
Habe heute den wf3620 erhalten und bin sehr enttäuscht.
Mein alter MP 830 war da viel besser. Die Grafik und Foto ausdrücke sind um welten besser.
Überlege mir nun den MX 925 zu kaufen.
Ist der 925 viel besser als der wf3620?
Wurde die letzten Jahre von meinem MP830 zu sehr verwöhnt :)
Was soll ich kaufen?
Bye
von
Gute Frage. Der MX925 ist ja ähnlich dem MX725. (Hat nur den CD Druck mehr).

Ich selbst habe einen MG5350 hier und muss sagen, dass der qualitativ im Schriftbild gegenüber meinem alten MP600 (ebenfalls Canon) deutlich nachgelassen hat. Und das kann man mit bloßem Auge erkennen.

Ich weiß nicht ob der MX725/925 weiter auf die schlechtere Qualität bei Canon setzt.

Was man aber sicher sagen kann ist, dass bei Canon die Tinte nicht wischfest ist.

Ist denn das Druckbild beim Epson 3620 nicht so gut?
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:29
11:21
11:08
10:10
22:43
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 149,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,87 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 134,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 112,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,18 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen