1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Garantie trotz Fremdpatronen

Garantie trotz Fremdpatronen

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,
leider musste ich feststellen, dass mein Brother DCP-J315W nach 2,5 Jahren kein schwarz mehr drucken möchte und auch alle Reinigungsläufe und manuelle Druckkopfreinigungen keinen Erfolg brachten.
Benutzt habe ich immer nur die Tinte von Druckerzubehör.de, die eine Garantie auf ihre Tinte geben, sollte der Drucker bei Brother abgelehnt werden. Haken an der Sache ist nur, dass sie ihre Garantie von dem Fall ausschließen, dass der Fehler durch eintrocknen entstanden ist. Schön, aber das wird jawohl der Fall sein, dass eben diese Filtermembran mit allerlei eingetrockneten Pigmenten voll ist. Ist die Garantie damit wertlos und ich muss einen neuen Drucker kaufen oder soll ich es auf einen Versuch ankommen lassen und den Drucker einschicken?

Gruß Sascha
von
wenn man ohne längere Standpausen gedruckt hat, kann da nichts eintrocknen. Versuchen kann man so einen Garantieanspruch schon, zumindest um zu sehen, mit welchen Argumenten der abgelehnt wird, z.B. daß man vielleicht auch mit Patronen anderer Lieferanten gedruckt hat.
von
Ich würde einen Reinigung mehrfach anstoßen, in einem anderen Forum wird beschrieben, dass mann die Verstopfung auch mit Spiritus nach hervorherigen Ausbau reinigen kann
Ich rate bei nächsten Gerät zu einem Laserdrucker ... viel Erfolg (falls er nichts schon entsorgt worden ist).
von
Hallo,
gebe das mal oben in die Suche ein, dann wirst Du staunen über den ein oder anderen Beitrag..........
Richtig ist das "Vieldrucker" weniger Probleme haben.

Sep
von
Vielleicht hast Du Glück und es ist keine Verstopfung durch Farbpigmente. Ich würde freiwillig eine Patrone essen, wenn in dieser billigen Universaltinte überhaupt welche zu finden wären.
Und ein Lasergerät wäre ja nun das allerletzte, wozu man raten sollte, noch dazu pauschal ohne irgendwelche Kenntnisse über Einsatzbereich und Aufstellungsort.
Beitrag wurde am 21.06.14, 09:21 vom Autor geändert.
von
Hast du auch die Powerreinigung versucht? Die ist allerdings nur über das Servicemenü zu erreichen und verbraucht recht viel Tinte.
von
Klar, die Powerreinigung ist auch schon mehrfach durchgelaufen, ohne irgendeinen Effekt. Ich denke, ich werde den Drucker einschicken und mein Glück versuchen. Entweder mir wird Garantie gewährt oder ich klopfe Druckerzubehör.de mal kräftig auf die Finger.
Ein Laserdrucker kommt übrigens wirklich nicht in Frage, da ich nicht so viel drucke und wenn, dann auf jeden Fall auch in Farbe.
von
Hallo,
habe genau das gleiche Gerät knapp 2 Jahre alt und hatte vor 2 Monaten das gleiche Problem.Alles x-mal gereinigt-nichts hat geholfen!
Habe Kontakt zu dem Verkäufer aufgenommen und ihm mein Problem geschildert.
Er hat mir dann folgende Vorgehensweise vorgeschlagen:
Das Gerät 48 Stunden eingeschaltet lassen und nichts drucken oder kopieren.
In den Einstellungen muß also"Autoabschaltung"deaktiviert sein.
Nach 48 Stunden 1-2mal Reinigungsdurchlauf machen und nun probieren ob das Gerät druckt.
Bei mir hat das tasächlich funktioniert!!!
Der Verkäufer erklärte mir,daß manchmal durch irgenwelche Umstände auch immer Luft in die Leitung kommt und dann kann das passieren.
Sollte es so bei Dir funktionieren,was ich hoffe,kannst Du wieder Deine Autoabschaltung aktivieren,wenn Du willst.
Nun drücke ich Dir beide Daumen!

Gruß
Stelu44
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:34
21:53
19:18
18:52
17:20
13:41
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 360,60 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 108,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 608,99 €1 Epson Ecotank ET-7750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen