1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-5460CN
  6. PAPIERSTAU Aufbau / Demontieren / Öffnen des Druckers (Demontageplan zum Wechseln des Druckerkopfes)

PAPIERSTAU Aufbau / Demontieren / Öffnen des Druckers (Demontageplan zum Wechseln des Druckerkopfes)

Bezüglich des Brother MFC-5460CN - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
ACHTUNG DIESER DEMONTAGE PLAN GILT AUCH FÜR ANDERE MFC'S
54**. NICHT FÜR SERVICEKRÄFTE VON BROTHER (DIENSTLEISTER) GESTATTET. Also hallo zusammen ich schreibe diesen Beitrag in der Hoffnung das Ich verzweifelten Heimwerkern helfen kann. Dies soll ein Tutorial sein den benannten Drucker so zu Öffnen sodass der Druckerkopf entnommen werden kann. Ich habe dazu keinsim Internet gefunden.
Hilfsmittel: ein Kreuzschlitzschraubenzieher und Fingerspitzengefühl
Ich kann leider nur 7 Bilder hochladen. ABER KEINE SORGE DU SCHAFFST DAS:)

also LOS. Als erstes empfehle ich Papierfach und Hintere Abdeckung abzunehmen um die Demontage zu erleichtern. . Weiterhin kann der Schwenkriegel entnommen werden den man sieht wenn das Gerät (nicht das Flachbett) geöffnet ist.

Danach müssen die Kabelabdeckungen entfernt werden. Einfach von hinten anklappen und behutsam nach vorne hin öffnen. (Bild 1)

Jetzt müssen die Schrauben von der Bedienungsleiste herausgeschraubt werden. 3 an der Zahl . Danach muss die Leiste nach vorn (Bildperpektive) geklappt werden, damit keine klemmen beschädigt werden. -> auf bild 4 sieht man den roten Stecker den man ziehen muss um das obere Teil abzunehmen.

Nun werden die restlichen Schrauben vom Deck entnommen. Eine die mich Anfangs scheitern ließ befindet sich unter dem breiten Kabel welches ich beschädigt habe. Also damit BESONDERS vorsichtig! (Bild 2)
Es sind 8 an der Zahl vier sind auf den Bildern 2 und 3 zu erkennen.

Jetzt wird es etwas knifflig. wer die Schrauben nicht in einen extra Behälter gelegt hat sollte sich den Moment nehmen. Deshalb eine kurze Pause.

Quatsch:)
Bild 5 zeigt euch drei Stecker die gezogen werden. Kann man gar nicht vertauschen wenn man die Blau-Blau Verbindung im Kopf behält. und die Schutzabel einfach durch die Schraube lösen.

Wenn man nun alles richtig gemacht hat lässt sich das Oberteil einfach abnehmen. (Vielleicht ein bißchen Rütteln schadet nicht, weil ich nicht wusste ob wie beim älteren Modell mfc 425cn vorhanden, weitere klemmen versteckt sind bin ich die Kante mit einem Taschenmesser langgegangen).

Geschafft: auf bild 6 errkennt man die Stelle an der sich in dem Drucker den ich repariert habe, an der sich das papier gesammelt hat und ständig die Papierstaumeldung hervorrief.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. Das Montieren ist Ihnen, den versiertem Audium nun möglich.
von
Hallo,

Vielen Dank für die Mühe.

Sie können das ganze gerne auch in einem Leserartikel packen. Leser schreiben Artikel

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:57
17:54
17:40
17:36
17:27
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen