1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Welcher dieser 3 Geräte ist am "besten"

Welcher dieser 3 Geräte ist am "besten"

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe Community,

Ich habe mich ein wenig umgeschaut und habe mir 3 Multifunktionsdrucker ausgesucht.... eines davon möchte ich mir demnächst zulegen...

- HP LaserJet Pro 200 color MFP M276nw
- Brother DCP-9020CDW, Farblaser
- Brother MFC-8510DN, S/W-Laser

Wir drucken noch relativ wenig, ca. 50-100 Seiten im Monat haben wir letztens ca. erörtert.

Farbe wäre ganz nett, da meine bessere Hälfte zwar nicht unbedingt Photos drucken möchte, aber mal ab und zu eine Präsentation, ein Rezept und/oder ein Dokument mit ein paar farblichen Elementen.

Vor allem kommt es darauf an, dass die Konnektivität stabil sein soll, da wir z.b. ein Iphone4, Surface im Haushalt haben.

Druckkosten sollte natürlich möglichst gering sein, ist aber nicht das Hauptkriterium. Aber das Toner/Trommel einzeln austauschbar sind, ist auch wichtig. (aber das geht bei den beiden Farblasern, soweit ich weiß)

Ich möchte hier auch erfahren, ob jemand was zur Qualität der Geräte sagen kann...

Auch wie die Benutzung ist und wo hier die Vorteile liegen... z.b. bringt mir ein Touchscreen überhaupt was? Sind die Toner nach x-Seiten leer oder kann ich weiterdrucken, bis es tatsächlich leer ist. Solche "Kleinigkeiten" kann man nicht in Tests oder so erfahren, sondern nur bei Leuten, die damit Erfahrungen gemacht haben.

Danke und Gruß,
roessrob
Seite 2 von 2‹‹12››
von
also wenn du monatlich 50 bis 100 seiten druckst
und davon die hälfte auch nur farbig ist

sind das laufende kosten von 4,10€ bis 8,20€ monatlich
bei "vollflächigen" Fotos oder präsentationen schießt dieser Wert unweigelicher exponentiell in die Höhe.

Ich kenne viele Anwender die sich für 100€ einen billigen Samsung Farblaser gekauft haben, weil Laser ja bekanntlich total gut und professionell ist und sind dann nach 300 Seiten auf die Nase gefallen was Toner kosten angeht.

Hier im DC gibt es kaum User die Probleme melden mit Druckqualität wenn Original Toner verwendet wird, es sind ausschließlich User die billig Toner in der Ebucht oder amazon gekauf haben und den 100~300€ teurer laserdrucker damit gefüttert haben.

Bei Schwarzweis laser geräten ist es meist "egal" ob original oder fremdtoner wenn die qualität stimmt, weil dort ja kein Farbmanagement stattfindet, es ist ja nur schwarz.

Bei FremdFarbtoner jedoch stimmt sogar manchmal die Farbabstimmung überhaupt nicht.

Ich würde sagen, bevor du weitere Entscheidungen trifft guckst du dir in Ladengeschäft in der Nähe ein paar Tintestahl AIO und Farblaser AIOs an

Beim mediamarkt bei mir um die Ecke haben die Diversere Modelle von Samsung, HP und Epson vor ort

Ggf. auch mal einen Mitarbeiter fragen ob du mal einen Test durck machen darfst mit einer mitgebrachten Datei auf USB Stick, ich hab selbst mal als Verkäufer im Saturn gearbeitet, da gab es ständig Kunden die sowas gerne ausprobiert haben vor dem Kauf.

Der Seitenpreis mit Original Toner bei Laser Geräten jenseit der 750€ grenze wie
Brother DCP-9270CDN 10,0 ct pro seite
Kyocera FS-C1020MFP+ 10,7 ct pro Seite
Ricoh Aficio SP C242SF 8,6 ct pro Seite << den gibts graf für unter 500€ bei www.c-nw.de/... zB rausschmeiß preis :)

kannst du mit einem "kleine" Gerät nicht erreichen, das kalkulieren die Hersteller einfach.

Ich selbst habe einen Epson Workforce Pro WP-4535 DWF 220€ gekostet mit nachfüllbaren Patronen für 25€ www.aliexpress.com/... und passender Nachfülltinte www.octopus-office.de/... je ein liter für total 150€ und schon über 45.000 Seiten gedruckt, alles BUNT das meiste sogar vollfarbig
Beitrag wurde am 13.09.13, 11:29 vom Autor geändert.
von
Danke für deine Ausführungen...

Ist es nicht so, dass eben Tinte eintrocknet oder nicht, wenn es mal ein paar Tage steht? Ich tendiere zu einem Laser NUR weil ich immer Scherereien mit Tinte hatte bzgl. eintrocknen usw.
Momentan habe ich einen Samsung SCW-4500W das Gerät ist doof, weil das Netzwerkinterface nicht richtig tut und weil meine Mobilen Devices nicht gehen.
Bzgl. Toner habe ich da null Probleme und ich habe dort auch nur Refurbished Teile. Ich brauche im Jahr 2, max. 3 Toner für ca 25€.... das ist für mich akzeptabel.
Wenn ich jetzt aber ein Tinten-Teil kaufe... das dann mal eine gewisse Zeit steht und dann nicht mehr druckt, weil es trocknet... dann dreh ich am Rad...

Hier wird erzählt, dass es sich nicht lohnt und so weiter... aber dass mal einer konkret sagt: "Das Tintenproblem und dem vertrocknen und das Reinigen gibt es nicht mehr" höre ich leider nicht!
von
Solange man den Tintenstrahl-Drucker nicht in die pralle Sonne stellt oder arg trockene Raumluft hat sehe ich kein Problem mit eintrocken auch bei längerer Standzeit.

Ich war dieses jahr 2x für 3 Wochen im Urlaub.
Alle meine Drucker (über 15 Stück) waren Komplett ausgeschaltet und Stromlos.
Jeder Drucker führt eine kleine Reinung durch wenn er eingeschlatet wird das hat prima bei ALLEN Geräten funktioniert. auf jedem habe ich anschließend eine Düsentest gedruckt und war selbst erstaunt null fehler, und es kann weiter gehen.
Häufige ursache für echtes "eintrocknen" der Düsen ist unsachgemäße Bedienung wie zum Beispiel das direkt Trennen vom Stromnetz per Schalter an der Mehrfachsteckdose. Dann kann der Drucker nicht entsprechend auf den "aus" Zustand vorbereiten.
Häufiges Ein- und Ausschalten summiert zudem auch die Reiniungsvorgänge sodass unnötig Tinte verbraucht wird.

Hier im Druckerchannel Forum meldet sich ja niemand bei dem Alles läuft und keine Probleme hat. Nur Anwender mit streifigem Druckbild oder sonstigen Problemen melden sich hier, darum kann man da keine "echte" Statistik erstellen.
von
Also vertrocknen Tintenpatronen nicht?! Was heisst in diesem Zusammenhangs"vorbereitetes Abschalten"? Wir benutzen auch eigentlich Steckerleisten... Muss ich den Drucker herunterfahren?
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:17
12:14
12:10
12:08
10:41
16:15
19.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 769,99 €1 Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 261,90 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 120,78 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,36 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 129,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen